Mein
Spanien rutscht tiefer und tiefer in den Krisenstrudel. Die mächtige US-Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) senkte die Kreditwürdigkeit des Euro-Sorgenkindes gleich um zwei Stufen und setzte den Ausblick auf «negativ». Damit droht eine weitere Herabstufung. Vor diesem Hintergrund dürfte es für die viertgrößte Volkswirtschaft der Eurozone immer teurer und schwieriger werden, sich Geld von Investoren zu besorgen. Die Märkte reagierten umgehend: Die Zinsen, die das Land für die Aufnahme neuer Schulden bieten muss, stiegen am Freitag weiter an. Auch vom Arbeitsmarkt kamen neue Hiobsbotschaften.

27.04.2012 | Wirtschaft

Spaniens Außenminister: Land steckt in gewaltiger Krise

EU-Sorgenkind Spanien steckt nach Ansicht von Außenminister José Manuel García-Margallo in einer Krise gewaltigen Ausmaßes. Zu den generellen Krisenfaktoren in Europa kämen in Spanien noch die Immobilienblase, die niedrige Produktivität oder eine sehr schwache Inlandsnachfrage hinzu, sagte der Minister am Freitag im staatlichen Rundfunk. mehr...
Ein Blick in die Vollautomatische Abfüllung im Vetter-Standort Chicago. Bild: Vetter

27.04.2012 | Ravensburg

Vetter stellt sich für weiteres Wachstum auf

Der Pharmadienstleister Vetter mit Sitz in Ravensburg plant einen weiteren Ausbau seiner Kapazitäten. Das Unternehmen teilte mit, dass es diese Investitionen durch dreistelligen Millionenkredit abgesichert hat. mehr...
Ein Blick in die Produktion des ZF Werkes in Saarbrücken.

27.04.2012 | Friedrichshafen

ZF erzielt Rekordumsatz

Im Jahr 2011 ist der Umsatz im ZF-Konzern um 20 Prozent auf 15,5 Milliarden Euro gestiegen. Das operative Ergebnis liegt bei bei 850 Millionen Euro, teilte das Unternehmen bei seiner Bilanz-Pressekonferenz in Stuttgart am Freitag mit. ZF plant einen Beschäftigungsaufbau im laufenden Jahr von 4500 zusätzlichen Stellen, davon 2000 in Deutschland. mehr...
Charles Taylor (l.) macht sich während des Prozesses Notizen. Mohamed Traore (r.), ein Opfer der Rebellen von Sierra Leone, verfolgt den Prozess in Sierra Leone.

27.04.2012

Liberias Ex-Diktator muss für Kriegsverbrechen büßen

Charles Taylor wurde verurteilt, weil er auf der Jagd nach Blutdiamanten brutale Rebellenin Sierra Leone unterstützte mehr...

27.04.2012 | Bad Säckingen

Mein Boys-Day

Der Girls- und Boys-Day bietet den Jugendlichen die Möglichkeit, in einen Betrieb hinein zuschnuppern und Erfahrungen zu sammeln. Allerdings sollen Jungen in einem Mädchenberuf und Mädchen in einem Jungenberuf arbeiten. mehr...
Die Dopingstaatsanwälte von Freiburg: Barbara Busch und Sebastian Wußler.

27.04.2012 | Freiburg

Zwei im Kampf gegen Doping

Freiburg hat die erste Schwerpunktstaatsanwaltschaft gegen kriminelle Machenschaften im Sport. Die Landesregierung setzt auf eine härtere Strafverfolgung mehr...

27.04.2012 | Konstanz

Das fordern Landwirte

Faire Quote: Die Bauern beklagen, die steigende Milchproduktion lasse den Milchsee überlaufen und drücke die Preise. Die Milchquote sei nicht marktgerecht. mehr...

27.04.2012 | Konstanz

Bauern fordern fairen Milchpreis

Mit einem Traktorkonvoi und einer Kundgebung haben Bauern in Konstanz ihrer Forderungen nach einer neuen, umweltverträglicheren Agrarpolitik Nachdruck verliehen. Sie wählten Konstanz als Ort für ihren Protest, weil dort die Agrarminister von Bund und Länder tagen. mehr...
Reiner Imdahl, der Projektleiter des geplanten Prüf- und Technologiezentrums, steht neben einem Fahrsimulator, der in Immendingen vorgestellt wird.

27.04.2012 | Immendingen

Neue Antriebe von der Baar

Mit der Eröffnung des „Daimler-Forums“ Immendingen bietet die Daimler AG erstmals eine Präsenz am Standort ihres künftigen Prüf- und Technologiezentrums Süd an. Der zuletzt als französisches Garnisonsbüro genutzte, 350 Quadratmeter große Komplex in der Ortsmitte soll als Plattform der Kommunikation zwischen dem Automobilkonzern und den Bürgern dienen. mehr...

27.04.2012 | Politik

So steht der Standort Deutschland im EU-Vergleich da

Wenn die EU-Kommission die Lage der Industrie in den einzelnen Mitgliedsländern beurteilt, schneidet Deutschland gut ab. Die Kommission sieht aber neben einer Reihe von Stärken auch einige Schwächen und macht in einigen Punkten Nachholbedarf aus.Lob aus Brüssel: „Innovationsführer in Europa“ – so nennt die EU-Kommission in ihren Unterlagen die Bundesrepublik Deutschland. mehr...
Dieser Rasierapparat sieht aus wie ein Serienprodukt, ist aber eine Einzelanfertigung auf der Grundlage digitaler Konstruktionsdaten.

27.04.2012 | Wirtschaft

Von Anfang an gut ausgelastet

Geschichte: Die VMR OHG wurde am 1. April 1992 von den drei Technikern und Mechanikern Thomas Viebrans, Michael Meier und Klaus Richter in Weilersbach bei Villingen-Schwenningen gegründet. Der Name VMR leitet sich von den Initialen der Gründer ab. mehr...
W.G. Sebald: „Austerlitz“. Der Hörverlag. 1 CD. Laufzeit ca. 82 Minuten

27.04.2012 | Kultur

Auf der Suche nach der Identität

Nein, nicht um die Schlacht bei Austerlitz geht es in „Austerlitz“ von W.G. Sebald. mehr...
James Joyce: „Dubliner“. Der Hörverlag. 8 CDs. Laufzeit ca. 500 Minuten

27.04.2012 | Kultur

Die Würde des normalen Lebens

Mit den „Dubliner“, einer Sammlung von 15 Kurzgeschichten, begann James Joyce einerseits, seiner Heimatstadt ein Denkmal zu setzen. Andererseits gilt sein erster Erzählband als Wegbereiter für seinen Jahrhundertroman „Ulysses“. Denn schon in den „Dubliner“ setzt Joyce auf eine Art des literarischen Realismus, der die Autorität der Erzählstimme schwächt. mehr...
Die Kleinste ist die Größte! Siegerin bei unserer großen Babyfoto-Abstimmung ist Stina. Für das Bild von ihr gab es am Ende der finalen Abstimmung genau 11 782 Stimmen. Damit haben unsere Leser das Foto des Mädchens aus dem Schwarzwald zum schönsten von über 300 eingesandten Bildern gewählt. SÜDKURIER Online gratuliert Stina und der stolzen Mutter Jana Holzwarth in Immendingen! Die junge Familie gewinnt den Hauptpreis des Wettbewerbs, einen Urlaub in Österreich im Wert von 700 Euro. Auf Platz zwei folgt mit 6285 Stimmen Luna auf ihrem Traktor, die im Bodenseekreis die Vorauswahl für sich entschieden hatte. Lara Sophie aus dem Kreis Konstanz bekam 3875 Stimmen und holte sich damit Platz drei. Alle Babybilder können Sie bei uns im Internet anschauen unter www.suedkurier.de/baby

27.04.2012 | Baden-Württemberg

Stinas Foto sammelt die meisten Stimmen

Die Kleinste ist die Größte! Siegerin bei unserer großen Babyfoto-Abstimmung ist Stina. mehr...

27.04.2012 | Politik

Es werde Licht

Ehrungen sind so eine Sache. Wer sie vergibt, bestimmt die Regeln. mehr...

27.04.2012 | Politik

Rote Karte

Respekt, Herr Bundespräsident. Bereits zu Beginn seiner Amtszeit setzt Joachim Gauck ein Zeichen, das keine Fragen offenlässt: Wer Menschenrechte missachtet, kann auf dieses Staatsoberhaupt nicht zählen. mehr...
„All Time Best”. Reclam Edition (Sony Music). Ausgabe: Billy Joel, Meat Loaf, Jimi Hendrix und Peter Maffay, je 1 CD

27.04.2012 | Kultur

Beschränkte Originalität

Jeder hat sie mal in der Hand gehabt, zumindest als Schüler, die gelben Reclam-Heftchen, die großartigen und kostengünstigen Editionen der Weltliteratur. An die „gelbe Reihe“ schließt der Traditionsverlag nun mit seiner Serie „Reclam Musik Edition“ an, die sich aus einer Kooperation mit dem Riesen Sony Music ergeben hat. mehr...

27.04.2012 | Politik

Neue Regeln für Landesorden

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Regeln für die Vergabe des Landesverdienstordens geändert. Er soll vor allem Menschen ehren, die nicht in Vereinen oder Parteien in herausragender Position sind, sondern etwa gegen Rassismus eintreten oder aus Bürgerbewegungen kommen. mehr...
Wolke: „Für immer“. 1 CD. Tapete Records

27.04.2012 | Kultur

Poetischer Chanson-Pop

Wenn es nur ein wenig mehr Gerechtigkeit gäbe in dieser chaotisch-fiebrigen Pop-Business-Welt, müsste diese Band eigentlich ständig in Viva, MTV und den einschlägigen Radiosendern präsent sein: Das Duo „Wolke“, bestehend aus Oliver Minck (Gesang, Bassgitarre) und Benedikt Filleböck (Keyboards, Drumcomputer) hat ein Händchen für einschmeichelnde, einprägsame Melodien – spätestens seit der zweiten CD „Möbelstück“ (2006). „Für immer“, der neue Longplayer, steht dem in nichts nach. Nachdenkliche, poetische Balladen („Heut Nacht“) wechseln sich ab mit neckischen Feeling-Good-Songs („Frei“). Live klingt das alles noch eindrücklicher. mehr...

27.04.2012 | Kultur

Person und Museum

Erwin Hymer, geboren 1930 in Bad Waldsee, studierte Maschinenbau in Konstanz. Er arbeitete zunächst bei dem Flugzeughersteller Dornier, ehe er Ende der 50er-Jahre in den väterlichen Wagenbau einstieg und dort seinen ersten Wohnwagen baute. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)