Nachrichten

Mein

27.03.2012 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro mit leichtem Verlust - stabil über 1,33 US-Dollar

Der Euro hat sein Monatshoch zum US-Dollar am Dienstag nicht vollständig verteidigen können und notierte marginal tiefer. Die Bernanke-Welle vom Vortag ebbe ab, sagten Händler. mehr...

27.03.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 27.03.2012

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 27.03.2012 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...

27.03.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 27.03.2012

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 27.03.2012 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...

27.03.2012 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro-Aufwärtstrend vorerst gestoppt - Bernanke-Welle ebbt ab

Der Euro hat sein Monatshoch zum US-Dollar am Dienstag nicht verteidigen können. Die Bernanke-Welle vom Vortag ebbe ab, sagten Händler. Trotzdem kostete die europäische Gemeinschaftswährung am späten Nachmittag mit 1,3328 US-Dollar nur etwas weniger als am Morgen. mehr...

27.03.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Sorten- und Devisenkurse am 27.03.2012

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 27.03.2012 um 15:58 Uhr festgestellt. mehr...

27.03.2012 | Hamburg (dpa)

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 27.03.2012 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr...

27.03.2012 | Politik | (1)

Ups! Das Mikrofon war noch an...

In scheinbar unbeobachteten Momenten sprechen Spitzenpolitiker nicht selten das aus, was sie vor laufenden Kameras so nie sagen würden. mehr...

27.03.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 27.03.2012 um 13:05 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 27.03.2012 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
Der Dirigent Wolfgang Rennert ist tot. Foto: Wolfgang Herold

27.03.2012 | Berlin (dpa)

Dirigent Wolfgang Rennert gestorben

Der Dirigent Wolfgang Rennert ist tot. Rennert starb mit 89 Jahren bereits am 24. März in Berlin, wie seine Ehefrau am Dienstag bestätigte. Der Musiker arbeitete an der Berliner Staatsoper Unter den Linden und der Semperoper in Dresden mit vielen der wichtigsten Regisseuren seiner Zeit zusammen. mehr...
Wieder aufgetaucht: James Cameron. Foto: Mark Thiessen/National Geographic

27.03.2012 | New York (dpa)

«Wie auf dem Mond»: Cameron über Tiefseeabenteuer

Total einsam, unwirklich, «wie auf dem Mond». So beschreibt Star-Regisseur James Cameron den tiefsten Punkt der Weltmeere. mehr...
Bundestagspräsident Norbert Lammert hält nicht viel von Talkshows. Foto: Alina Novopashina

27.03.2012 | Berlin (dpa)

Lammert: Polit-Talkshows laufen sich tot

Bundestagspräsident Norbert Lammert (63) hat scharfe Kritik an den politischen Talkshows im Fernsehen geübt. «Die wichtigste Aufgabe des Moderators scheint darin zu bestehen, spätestens dann einzugreifen, wenn sich zu einem ernsthaften Thema eine ernsthafte Debatte entwickelt», sagte der CDU-Politiker dem «Hamburger Abendblatt». mehr...
Der Frankfurter Flughafen wird immer mehr zur Zielscheibe für Tarifkonflikte. Foto: Boris Roessler/Archiv

27.03.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Analyse: Frankfurt wird zur Zielscheibe für Tarifkonflikte

Der Frankfurter Flughafen wird immer mehr zur Zielscheibe für Tarifkonflikte. Nach dem harten Arbeitskampf des Vorfeldpersonals sowie der Fluglotsen und Piloten blockierten am Dienstag die Angestellten des öffentlichen Dienstes das größte deutsche Luftverkehrsdrehkreuz. mehr...

27.03.2012 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro steigt nach Aussagen zum Euro-Schutzwall

Der Kurs des Euro hat am Dienstag mit Aussagen über eine mögliche Aufstockung des Brandmauern im Kampf gegen die Euro-Schuldenkrise zugelegt und zeitweise fast die Marke von 1,34 US-Dollar erreicht. mehr...
Leonardo DiCaprio als Jack Dawson und Kate Winslet als Rose DeWitt Bukater in einer Szene des Films «Titanic». Foto: 20th Century Fox

27.03.2012 | London (dpa)

«Titanic» kommt in 3D zurück ins Kino

Eine der erfolgreichsten Kino-Liebesgeschichten wird zum 100. Jahrestag des Untergangs der «Titanic» wiederbelebt. Technisch überarbeitet und in 3D kehren Leonardo DiCaprio und Kate Winslet am 5. April auf die Kinoleinwände zurück. mehr...
Warnstreik am Flughafen in Frankfurt am Main: Die Gewerkschaft Verdi verlangt für die rund zwei Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst 6,5 Prozent mehr Geld, mindestens 200 Euro. Foto: Fredrik von Erichsen

27.03.2012 | Berlin (dpa)

Verdi: 215 000 Beschäftigte bei Warnstreiks

An der zweiten Warnstreikwelle im öffentlichen Dienst haben sich nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi seit vergangener Woche rund 215 000 Beschäftigte in den Kommunen, beim Bund und an den Flughäfen beteiligt. mehr...

27.03.2012 | Stuttgart

Die Standorte und Zuständigkeiten der neuen Polizeipräsidien

Die geplante Polizeireform hat eine neue Organisation und einen neuen Zuschnitt der Polizeipräsidien zur Folge. Nicht immer sind Präsidium und Kriminalpolizeidirektion an einem Ort. Das mitarbeiterstärkste Präsidium soll seinen Sitz in Karlsruhe haben, das kleinste soll in Offenburg sein. mehr...

27.03.2012 | Leute

Wenn Promis die Hüllen fallen lassen

Scarlett Johansson waren ihre Nacktfotos peinlich – Lady Gaga gar nicht mehr...

27.03.2012 | Berlin (dpa)

Chronologie: Streiks auf deutschen Flughäfen

In den vergangenen zwei Jahren haben die Beschäftigten der deutschen Flughäfen mehrfach die Arbeit niedergelegt. mehr...

27.03.2012 | Wirtschaft

Deutsche quälen sich gern im Fitnessstudio

Fast jeder Zehnte schwitzt inzwischen im Fitnessstudio. Discount- und Premium-Clubs profitieren besonders. Doch die Kundenzahl wächst nicht mehr so schnell wie gewohnt - die Betreiber müssen sich etwas einfallen lassen. mehr...
Viele Smartphone-Apps aktualisieren sich permanent und laden dabei Daten herunter. Wer das verhindern will, kann bei Android-Geräten jeden Dienst einzeln konfigurieren. Foto: Angelika Warmuth

27.03.2012 | Ratgeber

So saugt das Smartphone weniger Daten aus dem Netz

Wer nur eine kleine Flatrate hat oder häufig im Ausland unterwegs ist, sollte sein Smartphone auf geringen Datenverbrauch trimmen. Etliche Programme können dabei helfen. mehr...
Seite : 1 2 3 4 >> (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014