Mein

26.10.2011 | Region | (1)

Der Bodensee legt zu, der Schwarzwald vergreist

Die Deutschen werden weniger und immer älter - auch hier in der Region. Im Schwarzwald wird die Bevölkerung deutlich zurückgehen. mehr...
Der Standort Sigmaringen wird geschlossen. Die Graf-Stauffenberg-Kaserne ist bislang mit 1200 Soldaten und 250 Mitarbeitern größter Arbeitgeber der Stadt.

26.10.2011 | Region | (2)

Bürgerarmee ohne Bürger: Kommentar des SÜDKURIER-Politikchefs

Die Standortschließungen treffen einige Kommunen im Südwesten besonders hart. Bürgernahe Entscheidungen sehen anders aus. mehr...

26.10.2011

30 Bundeswehr-Standorte vor dem Aus

Heute fällt die Entscheidung, welche Bundeswehr-Standorte geschlossen werden. Medienberichten zufolge ist auch die Region betroffen. mehr...

26.10.2011 | Kommentar

Es wird eng

Vor einem Monat wurde das Schauspiel schon einmal aufgeführt. Heute stimmt der Bundestag erneut über eine Ausweitung des Euro-Rettungsschirms ab, auch diesmal mit Hängen und Würgen. mehr...
Regisseur Steven Spielberg am Set bei den Dreharbeiten zu „Tim und Struppi“.

26.10.2011 | Kultur

„Alles sollte echter als echt aussehen“

Steven Spielberg hat mit „Die Abenteuer von Tim und Struppi“ einen Klassiker der Comic-Geschichte verfilmt. Morgen kommt der Film in die Kinos. Spielberg erzählt, wie es dazu kam mehr...
Am Vormittag Regierungserklärung im Bundestag, abends zum EU-Gipfel nach Brüssel: Bundeskanzlerin Angela Merkel.

26.10.2011 | Politik

Auf der Suche nach dem Schulterschluss

Berlin – Anfänglich konnte man gestern Nachmittag im Reichstag das Gefühl eines Déjà-vu haben: Genau wie vor vier Wochen, als das Parlament über den erweiterten Euro-Rettungsschirm EFSF abstimmen musste, wurde zunächst darüber spekuliert, ob Angela Merkel heute überhaupt eine eigene Mehrheit oder sogar die Kanzlermehrheit erhalten wird. Und wieder stürzten sich einige Medien auf mögliche Abweichler. mehr...

26.10.2011 | Politik

Worüber der Bundestag abstimmt

Was zur Abstimmung steht: Vor dem erneuten Euro-Krisengipfel zu einem Anti-Krisenpaket an diesem Mittwoch stimmt der Bundestag über das weitere Vorgehen zur Stärkung des Euro-Rettungsfonds EFSF ab. Das Parlament soll aber kein konkretes Modell beschließen, sondern im Prinzip ein Mandat für die Regierung, damit Bundeskanzlerin Merkel mit den Euro-Ländern weiter verhandeln kann.Worum es geht: Bei der Ausgestaltung der EFSF-Leitlinien geht es darum, wie mit den 440 Milliarden Euro in dem Fonds eine größere Schutzwirkung erzeugt werden könnte, ohne dass die Euro-Länder weitere Garantien geben müssen. mehr...

26.10.2011 | Politik

Was die Abweichler sagen

Thomas Dörflinger, CDU: Der Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Waldshut bleibt bei seinem Nein zum Euro-Rettungsschirm, nimmt an der erneuten Abstimmung allerdings nicht teil. Der Grund: Eine Audienz beim Papst. mehr...

26.10.2011 | Wirtschaft | (2)

Der Berg kreißt und gebiert eine Maus

In dieser Krise retten Europas Politiker von Beginn bis heute keine Staaten, sie retten Banken. Occupy Wall Street? Occupy weltweit! mehr...

26.10.2011 | Kommentar

Wünsch dir was

Man kann's ja mal versuchen. Mehr als 200 neue Stellen wollen die Minister des Landes in den nächsten Jahren neu schaffen. mehr...
Mit einem „Horch“ Baujahr 1938 auf der Schwäbischen Alb: stehend Ulrich Tukur als Generalfeldmarschall Erwin Rommel. Am Steuer Michael Kranz als Rommels Fahrer Karl Daniel, auf dem Rücksitz links Robert Schupp als Adjutant Hermann Aldinger neben Harry Blank in der Rolle des Generals Rudolf Schmundt. Bilder: dpa (5), Bundesarchiv (3), Universität Mannheim (1)

26.10.2011 | Politik

Bei den Dreharbeiten zum SWR-Film „Rommel“

Die Legende vom „Wüstenfuchs“ Erwin Rommel wurde schon mehrfach verfilmt. Aber nie in Deutschland. Die Fernsehmacher der ARD sind gerade dabei, das zu ändern. Der SÜDKURIER hat die Dreharbeiten auf der Schwäbischen Alb beobachtet und mit Rommel-Darsteller Ulrich Tukur gesprochen. mehr...

26.10.2011 | Politik

Tag der Entscheidung

Berlin – Im Bundestag zeichnet sich eine breite Mehrheit für die neuen Instrumente des Euro-Rettungsschirms EFSF ab. Die Grünen signalisierten einen Tag vor der Abstimmung im Parlament ihr Ja. mehr...
Meisterdetektive bei der Arbeit. Eine Szene aus Steven Spielbergs Comic-Verfilmung „Tim und Struppi“.

26.10.2011 | Kultur

Respekt vor dem Comic

Wozu der digitale Aufwand, um „Tim und Struppi“ zu verfilmen? Steven Spielberg zeigt den Unterschied zum Zeichentrick mehr...

26.10.2011 | Baden-Württemberg

Das Projekt

Frank J. Ebner und seine Mitstreiter zeichnen ein Haus mit dem Siegel „Historisches Gasthaus in Baden“ aus, wenn es bestimmte Kriterien erfüllt. mehr...
Der italienische Premierminister Silvio Berlusconi steht seit Monaten massiv unter Druck. Archivfoto: Claudio Onorati

26.10.2011 | Rom (dpa)

Die Schwachpunkte und Trümpfe Italiens

Italien ist nicht Griechenland - darauf weist nicht nur der angeschlagene Regierungschef Silvio Berlusconi in Rom gerne hin. Italien darf nicht Griechenland werden, tönt es warnend aus Europa zurück. mehr...