Nachrichten

Mein

25.09.2012 | Wirtschaft

In Sachen Finanzbranche sind noch viele Fragen offen

Gemeinschaftliche Aufsicht und Infrastruktur für die europäische Bankenunion sind noch längst nicht entscheidungsreif. mehr...

25.09.2012 | Stuttgart (dpa/lsw)

AOK Baden-Württemberg verwendet Überschüsse für mehr Leistungen

Die AOK Baden-Württemberg will Überschüsse für eine Erweiterung ihrer Leistungen einsetzen. So könnten jetzt unter anderem schon Versicherte ab dem 20. Lebensjahr alle zwei Jahre ein Hautkrebs-Screening wahrnehmen, teilte die mit 3,8 Millionen Versicherten mehr...

25.09.2012 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro fällt im US-Handel zurück

Der Euro ist am Dienstag nach einer zunächst freundlichen Entwicklung im New Yorker Handel wieder zurückgefallen. Ähnlich sah das Bild an den Wall Street aus, wo die wichtigsten Aktienindizes nach einem guten Start ins Minus rutschten. mehr...

25.09.2012 | Stuttgart (dpa/lnd)

Zweitliga-Absteiger Rostock siegt bei VfB Stuttgart II 2:0

Zweitliga-Absteiger Hansa Rostock hat am Dienstagabend in der 3. Fußball-Liga bei der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart 2:0 (1:0) gewonnen. Vor 1065 Zuschauern sorgte Ondrej Smetana (11.) für die Rostocker Führung. mehr...
Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Foto: Bernd Weißbrod

25.09.2012 | Stuttgart (dpa/lsw)

Kretschmann rührt für OB-Kandidat Kuhn die Werbetrommel

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat den Stuttgarter Bürgern seinen Parteifreund Fritz Kuhn als besten OB-Kandidaten empfohlen. «Fritz Kuhn kommt aus Berlin nach Stuttgart zurück, und ich finde, was Besseres kann der Landeshauptstadt mehr...

25.09.2012 | Stuttgart (dpa/lsw)

Handwerkskammer-Chef will an die Spitze des Bundesverbands

Der Präsident der Stuttgarter Handwerkskammer, Rainer Reichhold, möchte Chef des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) werden. Er werde für die Nachfolge des amtierenden ZDH-Präsidenten Otto Kentzler kandidieren, sagte Reichhold der «Stuttgarter Zeitung» (Mittwoch). mehr...

25.09.2012 | Bratislava/Ostfildern (dpa/lsw)

Baden-Württemberger erfolgreich beim europäischen «Jugend forscht»

Zwei junge Tüftler aus Baden-Württemberg sind beim europäischen Wettbewerb von «Jugend forscht» auf dem zweiten Platz gelandet. Jan Rapp (20) und Timo Schmetzer (18) aus Ostfildern (Kreis Esslingen) hätten am Dienstag im slowakischen Bratislava den mehr...
Der Regensburger Wießmeier jubelt über sein Tor zum 1:2. Foto: Uwe Anspach

25.09.2012 | Sandhausen (dpa)

Erster Auswärtssieg für Regensburg: 2:1 in Sandhausen

Durch einen Last-Minute-Treffer von Julian Wießmeier hat sich Jahn Regensburg im Duell der Aufsteiger gegen den SV Sandhausen den ersten Auswärtssieg der Saison gesichert. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler traf am Dienstagabend in der 90. mehr...
Hasenhüttl (r.-l.) jubelt mit Hübner, Barth und Fejzic. Foto: Angelika Warmuth

25.09.2012 | Hamburg (dpa)

St. Pauli kommt nicht in Tritt: 0:1 gegen Aufsteiger Aalen

Der FC St. Pauli hat den schlechtesten Start in eine Zweitliga-Saison seit zehn Jahren hingelegt. Gegen Aufsteiger VfR Aalen musste sich der als Aufstiegsaspirant ins Rennen gegangene Kiez-Club am Dienstagabend daheim nach einer schwachen Leistung mehr...

25.09.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Pro und Kontra Betreuungsgeld

Lange war ein Gesetzesvorhaben nicht mehr so heftig umstritten wie das Betreuungsgeld. Die Kritik eint Arbeitgeber, Gewerkschaften und Opposition: Sie sprechen von einer «Kita-Fernhalteprämie» oder einer «Herdprämie», mit der das klassische Frauenbild verfestigt werden solle. mehr...

25.09.2012 | Berlin (dpa)

Bundestags-Abstimmung wird verschoben

Der Bundestag wird nicht wie geplant am 18. Oktober über das umstrittene Betreuungsgeld abstimmen. mehr...
Der FDP-Fraktionsvorsitzende Rainer Brüderle sieht im Streit um das Betreuungsgeld keine Bedrohung. Foto: Maurizio Gambarini

25.09.2012 | Berlin (dpa)

Brüderle: Betreuungsgeld-Streit keine Gefahr für Koalition

Der neu entbrannte Streit um das Betreuungsgeld ist aus Sicht von FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle keine Bedrohung für das schwarz-gelbe Regierungsbündnis. «Ich sehe die Koalition in keiner Weise gefährdet», sagte Brüderle vor einer Fraktionssitzung am Dienstag in Berlin. mehr...

25.09.2012 | Berlin (dpa)

SPD-Vize: Koalition muss Betreuungsgeld begraben

Die SPD sieht in dem erneuten Koalitionsstreit um das Betreuungsgeld Anzeichen für das Ende des schwarz-gelben Regierungsbündnisses. mehr...
Homburger: «Das geht jetzt nicht nach dem Motto: Vogel friss oder stirb!». Foto: Uwe Anspach/Archiv

25.09.2012 | Berlin (dpa)

Koalitionsstreit: Homburger gibt Union die Schuld

FDP-Präsidiumsmitglied Birgit Homburger hat der Union die Schuld für den neuen Koalitionsstreit über das Betreuungsgeld gegeben. mehr...

25.09.2012 | Berlin (dpa)

FDP-Haushaltspolitiker stichelt gegen die Union

Die FDP stichelt im Streit um das Betreuungsgeld weiter gegen ihren Koalitionspartner. «Man weiß auch in der Union, dass das Betreuungsgeld nicht geliebt wird», sagte der FDP-Haushaltspolitiker Jürgen Koppelin am Dienstag im ARD-«Morgenmagazin». mehr...
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zusammen mit Wirtschaftsminister und FDP-Chef Rösler im Bundestag. Foto: Kay Nietfeld/Archiv

25.09.2012 | Berlin (dpa)

Koalition will Betreuungsgeld um jeden Preis retten

Im neu entbrannten Koalitionsstreit um das Betreuungsgeld suchen die Spitzen von Union und FDP fieberhaft nach einer Lösung. mehr...

25.09.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Pro und Kontra Betreuungsgeld

Lange war ein Gesetzesvorhaben nicht mehr so heftig umstritten wie das Betreuungsgeld. Die Kritik eint Arbeitgeber, Gewerkschaften und Opposition: Sie sprechen von einer «Kita-Fernhalteprämie» oder einer «Herdprämie», mit der das klassische Frauenbild verfestigt werden solle. mehr...

25.09.2012 | Berlin (dpa)

Bundestags-Abstimmung wird verschoben

Der Bundestag wird nicht wie geplant am 18. Oktober über das umstrittene Betreuungsgeld abstimmen. mehr...
Der FDP-Fraktionsvorsitzende Rainer Brüderle sieht im Streit um das Betreuungsgeld keine Bedrohung. Foto: Maurizio Gambarini

25.09.2012 | Berlin (dpa)

Brüderle: Betreuungsgeld-Streit keine Gefahr für Koalition

Der neu entbrannte Streit um das Betreuungsgeld ist aus Sicht von FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle keine Bedrohung für das schwarz-gelbe Regierungsbündnis. «Ich sehe die Koalition in keiner Weise gefährdet», sagte Brüderle vor einer Fraktionssitzung am Dienstag in Berlin. mehr...

25.09.2012 | Berlin (dpa)

SPD-Vize: Koalition muss Betreuungsgeld begraben

Die SPD sieht in dem erneuten Koalitionsstreit um das Betreuungsgeld Anzeichen für das Ende des schwarz-gelben Regierungsbündnisses. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >> (9 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014