Mein

25.08.2011

Hitze pur: Tipps für die heißen Tage!

Hitzefrei - schön wärs! Nur die wenigsten Unternehmen in der Region geben ihren Mitarbeitern frei. Heißt also für alle Arbeitnehmer, die zufälligerweise diese Woche keinen Urlaub haben, durchhalten! Wie man sich im Büro am besten abkühlt und welcher Dresscode im Sommer dort gilt, sagen wir Ihnen hier! mehr...
Steve Jobs (links) und Steve Wozniak sitzen 1976 an einem Computer. Mit Wozniak und dem Seniorpartner Ronald Wayne gründet Jobs im Jahr 1976  die Firma Apple. Den ersten Prototyp des "Apple I" bauen sie in der Garage von Jobs Eltern.

25.08.2011 | Cupertino/New York

Ende einer Ära: Visionär Steve Jobs tritt zurück

Der schwer kranke Firmengründer von Apple, Steve Jobs, ist zurückgetreten. Wir blicken zurück auf drei Jahrzehnte Computergeschichte. mehr...
Der Medienpsychologe Jo Groebel und seine Frau Grit Weiss. Der Medienexperte erwartet einen spannenden Wettbewerb bei der ARD.

25.08.2011 | Interview | (1)

Der Kampf um die Köpfe

Die Sommerpause ist vorbei, der heiße Herbst der Talkshows beginnt im Ersten mit gleich fünf Shows die Woche. Der SÜDKURIER hat mit Medienexperte Jo Groebel über Talk-Shows, die Moderatoren und den Talk-Wettbewerb gesprochen. mehr...
Der Monitor einer Sicherheitskontrolle am Flughafenzeigt ein gescanntes Bild von Reisenden ohne Kleidung zur routinemäßigen Kontrolle von Flugpassagieren. Ob Deutschland Körperscanner an Flughäfen einführt, ist noch offen.

25.08.2011 | Sicherheitsmaßnahmen

Der 11. September 2001 und die Folgen: viele Sicherheitsmaßnahmen

Biometrische Pässe, neue Befugnisse für Ermittler und Körperscanner im Testlauf: Seit den verheerenden Anschlägen vom 11. September 2001 sind in Deutschland zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen worden. Anti-Terror-Gesetze wieder zurückzuschrauben, ist äußerst schwierig. mehr...
Der «1 WTC» in New York vor einem der Wasserbecken des Mahnmals für die Anschläge des 11. Septembers 2011. Unmittelbar neben dem Mahnmal entsteht der Turm, der bald der höchste der USA sein soll und früher einmal «Freedom Tower» heißen sollte. Alle paar Tage entsteht ein neues Stockwerk des Turmes, der einmal das 2001 zerstörte World Trade Center ersetzen und das höchste Gebäude der USA sein soll.

25.08.2011 | New York

«Das sicherste Büro der Welt»: Der «Freedom Tower» wächst

Er hat sich Zeit gelassen, jetzt wächst er rasant: Alle paar Tage entsteht ein neues Stockwerk des Turmes, der einmal die des 2001 zerstörte World Trade Center ersetzen soll. Ganz glücklich sind die New Yorker nicht, weder mit der Gestalt noch mit dem Namen. mehr...

25.08.2011

"Der 11. September ist tief im kollektiven Gedächtnis eingegraben"

Der 11. September hat die USA nachhaltig verändert. Die Amerikaner spüren die Auswirkungen persönlich und politisch bis heute, argumentiert Josef Braml. Der Politikwissenschaftler arbeitet im USA-Programm der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) in Berlin. Seine Schwerpunkte sind unter anderem transatlantische Beziehungen und amerikanische Weltordnungsvorstellungen. mehr...

25.08.2011 | Kommentar

Schlüsselerlebnis

Es ist kein Geheimnis, dass die Löhne in der Automobilbranche hoch sind. Als sogenannte Schlüsselindustrie fällt den Fahrzeugherstellern sowie den daran hängenden Zulieferern in Deutschland eine besondere Rolle zu, die das Image des Landes prägen und zu einem großen Teil der Wertschöpfung beitragen. mehr...

25.08.2011 | Kultur

Salzburg: Londoner Künstlerduo gewinnt Regiepreis

Das Londoner Künstlerduo Lundahl & Seitl hat den mit 10 000 Euro dotierten Regiepreis „Montblanc Young Directors Award“ der Salzburger Festspiele gewonnen. Das Projekt „Symphony of a Missing Room“ habe die Jury durch sein Konzept und die hohe Qualität der Gedanken überzeugt, heißt es in einer Mitteilung der Salzburger Festspiele. mehr...

25.08.2011 | Kultur

Bayreuth: Nike Wagner verlangt „Tannhäuser“-Absetzung

Wagner-Urenkelin Nike Wagner hat sich dafür ausgesprochen, die umstrittene Neuinszenierung des „Tannhäuser“ bei den Bayreuther Festspielen abzusetzen. „Man soll, darf, muss mit Wagner experimentieren“, sagte die Leiterin des Weimarer Kunstfestes. mehr...

25.08.2011 | Kultur

Dresden: „Canaletto-Blick“ in neuer Frische

Der sogenannte Canaletto-Blick auf Dresden ist nach seiner Restaurierung ab morgen wieder in der Gemäldegalerie Alte Meister im Dresdner Zwinger zu sehen. Nach eineinhalb Jahren wird das 1748 entstandene Bild „Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke“ von Bernardo Bellotto (1722-1780) in einer Sonderausstellung gezeigt. mehr...

25.08.2011 | Kultur

Bodemuseum Berlin: Gesichter der Renaissance

Das Berliner Bodemuseum stellt ab heute „Gesichter der Renaissance“ aus. Insgesamt 170 Meisterwerke aus Museen wie dem Pariser Louvre oder dem Metropolitan Museum in New York illustrieren bis zum 20. mehr...

25.08.2011 | Wirtschaft

Großauftrag für Tognum

Friedrichshafener Unternehmen soll Motoren für neue US-Schützenpanzer liefern mehr...

25.08.2011 | Politik

Die Lindauer Rede im Wortlaut

Aus der Rede von Bundespräsident Christian Wulff bei der Tagung der Nobelpreisträger in Lindau einige Passagen im Wortlaut: „Wir sehen tatsächlich weiter eine Entwicklung, die an ein Domino-Spiel erinnert: Erst haben Banken andere Banken gerettet, und dann haben Staaten Banken gerettet, dann rettet eine Staatengemeinschaft einzelne Staaten. Wer rettet aber am Ende die Retter? mehr...
Leichtes Flugzeug, schwerwiegende Worte: Bundespräsident Christian Wulff lässt den von der Firma Festo entwickelten Smart Bird "Silvermöwe" steigen – ein ultraleichtes leistungsstarkes Flugmodell. Danach wandte er sich an Politik und Banker.

25.08.2011 | Politik

Der Ärger verleiht ihm Flügel

Berlin – Christian Wulff will gleich zu Beginn dem Eindruck vorbeugen, er sei in Wirtschaftsfragen ein Besserwisser. Das wäre in diesem Kreis auch vermessen, denn vor ihm sitzen Nobelpreisträger und andere Koryphäen. mehr...

25.08.2011 | Kommentar | (1)

Unter Nachbarn

Was haben sich die Schweizer aufgeregt, als Peer Steinbrück einst die Kavallerie über die Grenze schicken wollte. Jetzt folgt ihm die eidgenössische Verkehrsministerin auf dem unrühmlichen Pfad der Entgleisungen nach und beschimpft die Fluglärmgegner in Deutschland als Terroristen.Gewiss, mit Charme hat diese Offensive nichts zu tun. mehr...

25.08.2011 | Kommentar

Die Wut-Botschaft

Mit bemerkenswerten Reden ist der Bundespräsident bislang jenseits seiner Islam-Debatte nicht aufgefallen. Der politische Leisetreter gilt als harmlos. mehr...

25.08.2011 | Baden-Württemberg

Weil am Rhein: Heimlicher Umzug statt unheimlicher Einbruch

Ein liebevoller Ehemann hat seiner Frau im südbadischen Weil am Rhein (Kreis Lörrach) mächtig Kummer bereitet. Die 42-Jährige kehrte aus dem Urlaub zurück und fand die gemeinsame Wohnung komplett leergeräumt. mehr...

25.08.2011 | Baden-Württemberg

Konstanz: Zehnjährige stirbt rätselhaften Tod

Die Ermittlungen der Konstanzer Staatsanwaltschaft nach dem mysteriösen Tod eines zehnjährigen Mädchens laufen auf Hochtouren. Das Kind ist im Krankenhaus verstorben, nachdem es wegen gesundheitlicher Beschwerden eingeliefert worden war. mehr...
Alle schätzten Loriot. Aber er hatte auch das Glück, das Publikum noch vor der Erfindung des Privatfernsehens erobern zu können.

25.08.2011 | Kultur

Ist Humor nach Loriot noch möglich?

Mit dem Siegeszug desPrivatfernsehens hat sich der Typ des Komikers verändert. Den feinsinnigen Witz muss man nun suchen gehen mehr...

25.08.2011 | Kultur

Victor von Bülow bleibt unersetzlich – auf der Suche nach würdigen Erben

Pigor (55) verarbeitet in seinen Liedern Alltagsbeobachtungen mit bissigem Humor. Wer mindestens drei verschiedene Ladegeräte mit in den Urlaub nehmen muss und regelmäßig am Pop-up-Blocker seines Laptops scheitert, wird sich in dem Agitprop-Rap „Nieder mit IT!“ wiederfinden. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)