Nachrichten

Mein

25.04.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro bleibt in der Nähe von 1,46 US-Dollar

Der Euro hat sich am Montag in der Nähe von 1,46 US-Dollar gehalten. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,4560 Dollar. Die Aussagekraft des Handels ist allerdings beschränkt, da die meisten europäischen Marktteilnehmer wegen der Osterfeiertage erst am Dienstag wieder in das Geschehen eingreifen werden. mehr...

25.04.2011 | Sanaa/Istanbul (dpa)

Zwei Tote bei Protesten im Jemen

Bei neuen Protesten gegen den jemenitischen Präsidenten Ali Abdullah Salih sind am Montag mindestens zwei Menschen getötet worden. mehr...
Hayden Panettiere schlug Wladimir Klitschko.

25.04.2011 | New York (dpa)

Klitschkos Freundin schlägt Klitschko-Film

Da ist er Weltmeister und Hauptdarsteller eines gefeierten Kinofilms, und trotzdem schauen alle nur auf seine Freundin: mehr...
1900 geladene Gäste kommen in die Westminster Abbey.

25.04.2011 | London (dpa)

Ärger um die royale Gästeliste

Wenige Tage vor der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton hat die Veröffentlichung großer Teile der Gästeliste für Zündstoff gesorgt. Der Kronprinz des krisengeschüttelten Ölstaates Bahrain musste unter dem öffentlichen Druck seine Teilnahme in London absagen. mehr...

25.04.2011 | Meerbusch (dpa-infocom)

Grafiken freistellen in Word 2007

Zum Freistellen von Grafiken verwenden die meisten Nutzer ein Grafikprogramm. Aber auch die Textverarbeitung Word bietet eine Funktion an, um unerwünschte Objekte oder Flächen aus einem Foto zu entfernen. mehr...

25.04.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Schon Assads Vater ließ bombardieren

Mit Panzern und schweren Waffen geht der syrische Präsident Baschar al-Assad gegen Demonstranten in Daraa vor. Die Stadt wurde abgeriegelt. Assad nimmt sich dabei offensichtlich seinen Vater und Amtsvorgänger Hafis al-Assad zum Vorbild: mehr...
Die Berliner Diskothek «La Belle» wurde bei einem Bombenanschlag zerstört (Archivfoto vom 05.04.1986).

25.04.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: 1986 fielen US-Bomben auf Gaddafis Residenz

Schon vor einem Vierteljahrhundert flog die US Air Force Bombenangriffe auf Gaddafis Libyen - allerdings ohne UN-Mandat. Für die US-Medien war damals klar, dass dabei Muammar al-Gaddafi getötet werden sollte. mehr...
Der Buckingham Palace in London. Freitag wird hier mehr los sein.

25.04.2011

Kleine Stilkunde zur Windsor-Hochzeit

Welchen Hut trägt man bei einer britischen Hochzeit? Und wie gucke ich stilvoll die Live-Übertragung? Ein Überblick und Tipps für hiesige Royal-Fans. Berlin (dpa) - Am 29. mehr...

25.04.2011 | Amman/Istanbul (dpa)

Syrien schließt Grenze nach Jordanien

Die syrische Regierung hat inmitten eines Militäreinsatzes gegen die Massenproteste von Regimegegnern die Grenze zum Nachbarland Jordanien geschlossen. mehr...
Die spanischen Royals auf Mallorca.

25.04.2011 | Palma de Mallorca (dpa)

König Juan Carlos bleibt zu Hause

Die spanische Königsfamilie hat erstmals ohne König Juan Carlos die Ostermesse in der Kathedrale von Palma de Mallorca besucht. Das Fehlen des Monarchen bei dem Gottesdienst, an dem traditionell die gesamte königliche Familie teilnimmt, löste in Spanien Verwunderung aus. mehr...
Dr. Siebert (Arnd Klawitter, r.) zeigt Lannert (Richy Müller) voller Stolz die Schätze im Kunstmuseum (Bild: SWR/Stephanie Schweigert)

25.04.2011 | Stuttgart (dpa)

«Tatort»-Fahnder ermitteln in Stuttgarter Kulturszene

Ein umstrittenes Großprojekt bedroht eine alternative Kultureinrichtung. Deren Geschäftsführer wird umgebracht. Ein schwerreicher Bauunternehmer gerät unter Mordverdacht. mehr...
Carla Sarkozy ist mal wieder angeblich schwanger.

25.04.2011 | Paris (dpa)

Baby-Gerüchte um Carla Sarkozy

Im Elysée-Palast wird genau mitgezählt: «Das ist das achte Mal in den vergangenen Monaten, dass man ihre Schwangerschaft ankündigt», heißt es nach einem Bericht des «Parisien» aus der direkten Umgebung von Carla Sarkozy (43) zu den neuesten Gerüchten, die Präsidentengattin erwarte ein Kind. mehr...
James Bond (Daniel Craig) in einer Szene des Films «Ein Quantum Trost».

25.04.2011 | Berlin (dpa)

James Bond vor «Tatort» und Pilcher

Agent 007 musste bei dieser Quote niemand trösten: Die TV-Erstausstrahlung des bislang letzten James-Bond-Films «Ein Quantum Trost» mit Daniel Craig haben am Sonntagabend zur besten Sendezeit die meisten Zuschauer eingeschaltet. mehr...
Die US-amerikanische Schauspielerin Anne Hathaway posiert in Rio De Janeiro bei der Vorstellung des Films «Rio».

25.04.2011 | New York (dpa)

«Rio» beherrscht die US-Kinocharts

Er krächzt schon die zweite Woche durch die Kinos Nordamerikas, lässt aber den Neueinsteigern keine Chance: Der 3D-Trickfilm «Rio» mit dem frechen Papagei Blu hat die Spitze der Kinocharts in den USA und Kanada verteidigt. mehr...
Wegen Diebstahls droht Lohan eine längere Haftstrafe.

25.04.2011 | Los Angeles (dpa)

Haft und Leichenhaus: Lindsay Lohan ist sauer

Die Halskette könnte für sie zum Halseisen werden: Weil sie im Januar ein Schmuckstück aus einem Juwelierladen mitgehen ließ, kommt Lindsay Lohan (24) schon wieder ins Gefängnis. mehr...
Junge Syrerin auf einer Protestdemo: Das Regime in Damaskus geht immer härter gegen die Opposition vor.

25.04.2011 | Damaskus/Kairo (dpa)

Dutzende Tote im syrischen Daraa

Die USA haben die jüngsten blutigen Militäreinsätze in Syrien mit hunderten Toten scharf verurteilt und dem Regime in Damaskus mit «gezielten Sanktionen» gedroht. mehr...
Jemens Präsident Ali Abdullah Salih will nicht auf die Macht verzichten. (Archivbild)

25.04.2011 | Sanaa (dpa)

Jemens Präsident Salih will nur nach Wahlen abtreten

Aufkeimende Hoffnungen auf ein Ende des blutigen Machtkampfs im Jemen haben sich über Ostern zerschlagen. Präsident Ali Abdullah Salih machte deutlich, dass er nicht wie erhofft in Kürze abtreten wird. mehr...
Ein lybischer Soldat in Gaddafis Anwesen in Tripolis: Am frühen Morgen zerstörten Nato-Angriffe ein Gebäude auf dem Anwesen.

25.04.2011 | London/Tripolis (dpa)

Nato greift von Gaddafi genutzte Residenz an

Mit neuen Luftangriffen auf Tripolis hat die Nato Gebäude einer Residenz des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi in Schutt und Asche gelegt. Dabei wurden nach offiziellen libyschen Angaben 15 Menschen schwer verletzt. mehr...
Jemens Präsident Ali Abdullah Salih will - angeblich - auf die Macht verzichten.

25.04.2011 | Sanaa (dpa)

Jemens Präsident Salih will nur nach Wahlen abtreten

Aufkeimende Hoffnungen auf ein Ende des blutigen Machtkampfs im Jemen haben sich über Ostern zerschlagen. Präsident Ali Abdullah Salih machte deutlich, dass er nicht wie erhofft in Kürze abtreten wird. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014