Nachrichten

Mein
Schwierige Weihnachten: König Juan Carlos und seine Frau Sofia. Foto: Ekaterina Shtukinaria

24.12.2011 | Madrid (dpa)

Gedrückte Weihnachtsstimmung im spanischen Königshaus

Keine frohes Weihnachtsfest für die spanische Königsfamilie. Erstmals seit ihrer Heirat vor 14 Jahren mit dem früheren Handballnationalspieler Iñaki Urdangarin sei die Königstochter Cristina nicht beim traditionellen Essen zum Heiligen Abend im Zarzuela-Palast in Madrid dabei. mehr...
Johannes Heesters und seine Frau Simone bei einem Konzert in Heesters' Heimatstadt Amersfoort. Foto: Fredrik von Erichsen

24.12.2011 | Berlin (dpa)

Tod eines Jahrhundert-Stars: «Es ist sehr schön gewesen»

Johannes Heesters war eine Legende im Reich der Operette und zuletzt der wohl älteste aktive Schauspieler und Sänger der Welt. Mit seinem Tod endet eine Jahrhundert-Ära der leichten Muse im deutschsprachigen Raum. mehr...
Johannes Heesters als leichtlebiger Graf Danilo mit Margit Schramm in der Operette «Die lustige Witwe» 1964 im Berliner Theater des Westens. Foto: dpa

24.12.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Seine Film- und TV-Rollen

Johannes Heesters spielte in Dutzenden von Filmen, Operetten, Schauspiel- und Fernseh-Produktionen. Die bedeutendsten Erfolge waren: mehr...
Johannes Heesters als Gast bei Peter Alexander (1970). Foto: Dieter Klar

24.12.2011 | Berlin (dpa)

Chronologie. Ein sehr langes Leben in Kürze

Frack, Zylinder und weißer Seidenschal - das waren die Insignien des Schauspielers und Sängers Johannes «Jopie» Heesters. Mehr als 90 Jahre lang hat er sein Publikum auf Bühne und Leinwand unterhalten: mehr...

24.12.2011 | Berlin (dpa)

Rückblende: Was geschah in Heesters Geburtsjahr?

Johannes Heesters kam im Jahr 1903 zur Welt, in Deutschland regierte Kaiser Wilhelm II.. Was damals sonst noch geschah: mehr...
Johannes Heesters mit einem seiner zahlreichen Bambis. Foto: Ulrich Perrey

24.12.2011 | Berlin (dpa)

Zitate: «Man ist ja schließlich keine 100 mehr!»

Eine Auswahl von Zitaten von Johannes Heesters (1903-2011): mehr...
Johannes Heesters tritt als Graf Danilo in der Operette «Die lustige Witwe» im Oktober 1964 im Berliner Theater des Westens auf. Foto: dpa

24.12.2011 | Berlin (dpa)

Porträt: Graf Danilos Abschied vom Maxim

Jopie» ist nicht mehr - und lebt doch in Millionen Herzen weiter. Johannes Heesters war schon zu Lebzeiten eine Legende im Reich der Operette und zuletzt der älteste aktive Schauspieler und Sänger auf der Welt. Mit seinem Tod endet eine Jahrhundert-Ära der leichten Muse im deutschsprachigen Raum. mehr...
Johannes Heesters ist tot. Foto: Horst Ossinger

24.12.2011 | Berlin/München (dpa)

Ein legendärer Graf Danilo: Johannes Heesters ist tot

Johannes Heesters ist tot. Der Grandseigneur der Operette starb an Heiligabend im Alter von 108 Jahren an den Folgen eines schweren Schlaganfalls, wie das Klinikum Starnberg mitteilte. mehr...
Der Friedensnobelpreisträger und frühere sowjetische Präsident Michail Gorbatschow hat Wladimir Putin zum Rücktritt aufgefordert. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

24.12.2011 | Moskau (dpa)

Gorbatschow fordert Putins Rücktritt

Der Friedensnobelpreisträger und frühere sowjetische Präsident Michail Gorbatschow (80) hat den russischen Regierungschef Wladimir Putin zum Rücktritt aufgefordert. mehr...
Janet Jackson arbeitet hart an sich. Foto: Ian Langsdon

24.12.2011 | New York (dpa)

Janet Jackson über Gewichtsprobleme

US-Sängerin Janet Jackson kennt den Jo-Jo-Effekt. Wie die 45-Jährige dem amerikanischen Magazin «Us Weekly» sagte, habe sie ihr Leben lang mit Gewichtsproblemen gekämpft. mehr...
Wut in Moskau: Zehntausende protestieren gegen das ihrer Ansicht nach gefälschte Wahlergebnis. Foto: Sergei Chirikov

24.12.2011 | Moskau (dpa)

Analyse: Die Sehnsucht nach Veränderung wächst

An diesem schneereichen und politisch beispiellosen Protesttag in Moskau reden viele von einem möglichen neuen demokratischen Aufbruch Russlands. mehr...

24.12.2011 | Moskau (dpa)

Hintergrund: Bisherige Zugeständnisse des Kreml

Die russische Führung lehnt zwar nach der von Fälschungsvorwürfen überschatteten Parlamentswahl weiter Neuwahlen ab, hat aber eine Reihe von Zugeständnissen in Aussicht gestellt. mehr...

24.12.2011 | Moskau (dpa)

Erstmals laute Rufe nach Machtwechsel in Russland

Bei den Massenprotesten gegen die umstrittene russische Parlamentswahl haben Redner in Moskau nun erstmals auch laut einen Machtwechsel gefordert. «Russland ohne Putin», rief der Kremlgegner und Ex-Schachweltmeister Garri Kasparow am Samstag vor Zehntausenden Menschen. mehr...

24.12.2011 | Politik

Bundespräsident Wulff, die Kreditaffäre und frohe Weihnachten?

Christian Wulffs Erklärung zur sogenannten Kreditaffäre hat ihm etwas weihnachtlichen Frieden verschafft. Doch die Affäre ist für den Präsidenten noch nicht ganz ausgestanden. mehr...

24.12.2011 | Moskau (dpa)

Ex-Finanzminister fordert Neuwahlen in Russland

Bei den russischen Massenprotesten gegen die umstrittene Parlamentswahl hat der prominente Ex-Finanzminister Alexej Kudrin überraschend Neuwahlen gefordert. mehr...
Der Leiter der Wahlkommission für die russische Parlamentswahl, Wladimir Tschurow (r) bei einer Pressekonferenz. Foto: Sergei Chirikov

24.12.2011 | Moskau (dpa)

Porträt: Wahlleiter Wladimir Tschurow

Die russischen Straßenproteste richten sich vor allem gegen den 58 Jahre alten Wladimir Tschurow. Der vom Kreml 2007 eingesetzte Chef der russischen Wahlkommission steht bei der Opposition als oberster Wahlfälscher des Landes in der Kritik. mehr...
Gefürchtet und berüchtigt: Die auf Antiterroreinsätze spezialisierte Sonderpolizei OMON im Einsatz. Foto: Yuri Kochetkov/ Archiv

24.12.2011 | Moskau (dpa)

Hintergrund: Die russische Sonderpolizei OMON

Die gefürchtete russische Sonderpolizei OMON ist bei vielen Großeinsätzen gegenwärtig. Die Abkürzung steht für mobile Kampftruppe für Sonderaufgaben. Die Truppen unterstehen dem Innenministerium und gelten als Eliteeinheiten, die vor allem gegen Terroristen und Extremisten kämpfen. mehr...
Die Demonstrationen nach den umstrittenen Wahlen in Russland reißen nicht ab. Regierungsgegner protestieren in St. Petersburg. Foto: Anatoly Maltsev/ Archiv

24.12.2011 | Moskau (dpa)

Rekordbeteiligung bei Protesten für Neuwahlen in Moskau

Rekordteilnahme an Protesten und erstmals Rufe nach einem Machtwechsel in Russland: Bei der größten Anti-Regierungskundgebung in Russland seit dem Machtantritt von Wladimir Putin vor mehr als zehn Jahren haben Zehntausende Menschen trotz Eiseskälte und Schnee landesweit faire Neuwahlen gefordert. mehr...
Schöne Bescherung. Foto: Kevork Djansezian

24.12.2011 | New York (dpa)

Mel Gibsons Ex-Frau bekommt die Hälfte

Mel Gibson (55) ist nun legal Single, dafür aber auch um die Hälfte seines Vermögens leichter. Wie das US-Magazin «People» berichtete, wurde die Scheidung des US-Schauspielers von Robyn Gibson am Freitag an einem Gericht in Los Angeles vollzogen. mehr...

24.12.2011 | Berlin (dpa)

Dokumentation: Die Weihnachtsansprache

Die Weihnachtsansprache von Bundespräsident Christian Wulff wird am Abend des ersten Feiertags in Fernsehen und Rundfunk ausgestrahlt. Der gekürzte Wortlaut: mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014