Nachrichten

Mein

24.08.2011

Zur Person

Werner Jung ist Direktor der Klinik für Innere Medizin III Kardiologie am Schwarzwald-Baar- Klinikum Villingen-Schwenningen. mehr...

24.08.2011

Fakten zum Herzinfarkt

Etwa 280.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Herzinfarkt. mehr...

24.08.2011 | Gesundheit

Interview: „Beim Herzinfarkt zählt jede Minute“

Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören zu den häufigsten Todesursachen. Werner Jung, Kardiologe aus Villingen-Schwenningen, spricht über die aktuelle Forschung und Therapie. mehr...

24.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 24.08.2011 um 20:30 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 24.08.2011 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...

24.08.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro hält sich über Marke von 1,44 US-Dollar - Fed weiter im Blick

Der Euro hat am Mittwoch im Handelsverlauf wieder etwas Boden gutgemacht und sich über der Marke von 1,44 US-Dollar gehalten. Die europäische Gemeinschaftswährung notierte zuletzt bei 1,4421 Dollar. mehr...
Während der Leichtathletik-WM in Daegu stehen spannende Wettkämpfe auf dem Programm.

24.08.2011 | Südkorea

Die Stars der Leichtathletik-WM

Die weltbesten Leichtathleten treffen sich ab Samstag in Daegu. Bis zum 4. September kämpfen sie um Plätze auf dem Siegerpodest. SÜDKURIER-Online stellt die bekanntesten Gesichter vor. mehr...
Der französische Präsidenten Nicolas Sarkozy (r.) nach einer Unterredung mit Mahmud Dschibril im Élyseepalast.

24.08.2011 | Paris (dpa)

Sarkozy kündigt Libyen-Konferenz für 1. September an

Hilfe für das neue Libyen: Der französische Präsident Nicolas Sarkozy hat für den 1. September eine große Libyen-Aufbaukonferenz in Paris angekündigt. mehr...

24.08.2011

Interview: „Beim Herzinfarkt zählt jede Minute“

Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören zu den häufigsten Todesursachen. Werner Jung, Kardiologe aus Villingen-Schwenningen, über aktuelle Forschung und Therapie. mehr...
Prinzessin Marie und Prinz Joachim freuen sich auf Nachwuchs.

24.08.2011 | Kopenhagen (dpa)

Erneut Nachwuchs im dänischen Königshaus

Freude am dänischen Hof: Prinzessin Marie (35), die Frau von Prinz Joachim (42), erwartet ihr zweites Kind. Die Geburt wird für Januar nächsten Jahres erwartet, wie das Königshaus am Mittwoch in Kopenhagen mitteilte. mehr...

24.08.2011

Devisen: Eurokurs gestiegen - Freundliche Aktienmärkte stützen

(Der Referenzkurs am Ende des ersten Absatzes wurde aktualisiert und die Daten vom Mittwoch eingesetzt. In der ursprünglichen Meldung waren noch die Zahlen vom Dienstag enthalten.) mehr...

24.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 24.08.2011

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.08.2011 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...

24.08.2011 | Tripolis (dpa)

Aufständische in Tripolis sind hochgradig nervös

Einen Tag nach der Eroberung von Gaddafis Residenz in Tripolis ist die Situation noch brandgefährlich. Die Rebellen warten auf die Ankunft ihrer politischen Führer in der Hauptstadt und hoffen auf ein Ende des Krieges. mehr...
Loriot ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

24.08.2011 | Zürich/Ammerland (dpa)

Loriots Vermächtnis: Verlag veröffentlicht Gespräche

Nach dem Tod des großen Humoristen Loriot will sein Verlag Diogenes einen Gesprächsband herausgeben. «Das war der Wunsch von Loriot», sagte Verlagssprecherin Ruth Geiger in Zürich. «Das war ihm ein großes Anliegen.» mehr...

24.08.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Eurokurs gestiegen - Freundliche Aktienmärkte stützen

Der Euro hat am Mittwoch gestützt durch freundliche Aktienmärkte fester tendiert. Die europäische Gemeinschaftswährung stieg in der Spitze bis auf 1,4482 US-Dollar. Zuletzt fiel der Euro zurück und sank bis 1,4425 Dollar. mehr...
Die japanische Flagge im Hafen von Tokio. Moody's hat die Kreditwürdigkeit Japans auf «Aa3» gesenkt.

24.08.2011 | Tokio (dpa)

US-Ratingriese stuft Kreditwürdigkeit Japans herab

Rückschlag für Japan: Die Kreditwürdigkeit wurde herabgestuft. Wir zeigen Ihnen die Länder, die noch das höchste Bonitätsrating "AAA" genießen. mehr...
Das Display des Nokia 701 soll besonders hell leuchten. (Bild: Nokia/dpa/tmn)

24.08.2011 | Düsseldorf (dpa/tmn)

Nokia kündigt NFC-Smartphones mit Symbian Belle an

Nokia hat zwei Smartphones mit der neuesten Version des Symbian-Betriebssystems namens Belle angekündigt. Das kompakte, 96 Gramm leichte Nokia 700 mit 3,2 Zoll großem Amoled-Touchscreen bringt zwei Gigabyte (GB) Speicher mit. mehr...
In Deutschland gehören dem libyschen Staat rund 400 Tankstellen unter den Markennamen Tamoil und HEM.

24.08.2011 | Hamburg (dpa)

Hintergrund: Libyens Tankstellen in Deutschland

In Deutschland gehören dem libyschen Staat rund 400 Tankstellen, eine Raffinerie und eine Ölleitung. mehr...
Die Situation in Libyen sei wie gemacht, um die künftige Machtverteilung notfalls auf der Straße auszukämpfen, fürchten westliche Diplomaten.

24.08.2011 | Istanbul (dpa)

Das neue Libyen: Eintracht oder Zwietracht?

Die politischen Führer der Aufständischen in Libyen sitzen auf gepackten Koffern. Während in der Hauptstadt noch gekämpft wird, hat der nationale Übergangrat der Rebellen angekündigt, jetzt zumindest teilweise mit dem Umzug von Bengasi nach Tripolis zu beginnen. mehr...
Bei Coco Chanel scheiden sich die Geister.

24.08.2011 | Paris/Hamburg (dpa)

Wirbel um Biografie über Coco Chanel

Morphinistin sei sie gewesen, Antisemitin und Nazi-Agentin: So schlecht wie bei dem US-Autor Hal Vaughan ist Coco Chanel (1883-1971) selten weggekommen. mehr...
Südafrikas Präsident Jacob Zuma (l.) wird in Tripolis von Libyens Regierungschef Baghdadi al-Mahmudi begrüßt. (Archivbild vom 30. Mai 2011)

24.08.2011 | Kapstadt (dpa)

Analyse: Gaddafis Scheitern ist auch Afrikas Problem

Afrikas Führer lassen keinen der ihren so einfach fallen. Auch im Fall Muammar al-Gaddafis hielt die Afrikanische Union (AU) treu zu Libyens Machthaber. So wird sein Scheitern in den Augen vieler auch zu einer neuen Pleite der Organisation der 54 afrikanischen Staaten. mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014