Nachrichten

Mein

24.02.2011 | Washington (dpa)

USA für Rauswurf von Libyen aus UN-Menschenrechtsrat

Die USA wollen Libyen wegen der Brutalität der Staatsführung gegen Demonstranten nicht weiter im Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen (UN) haben. «Wir unterstützen den Ausstoß Libyens», sagte Außenamtssprecher Philip Crowley am Donnerstag in Washington. mehr...

24.02.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im Parketthandel am 24.02.2011 um 20:30 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Parketthandel am 24.02.2011 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...

24.02.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro hält sich knapp unter der Marke von 1,38 Dollar

Der Euro hat sich am Donnerstag knapp unter der Marke von 1,38 US-Dollar gehalten. Zuletzt notierte die europäische Gemeinschaftswährung bei 1,3798 Dollar, nachdem sie im Tagesverlauf zwischenzeitlich bis auf 1,3822 Dollar und damit den mehr...

24.02.2011 | Budapest (dpa)

Kein militärisches Eingreifen der EU in Libyen

Die Europäische Union plant angesichts der Krise in Libyen kein militärisches Eingreifen. mehr...
Anne Hathaway und James Franco präsentieren in diesem Jahr die Oscar-Verleihung.

24.02.2011 | Los Angeles/Berlin (dpa)

Oscar-Gucken ist wieder «in»

And the Oscar goes to...»: Millionen Kinogänger weltweit warten gespannt auf die Oscar-Verleihung an diesem Sonntag. Die Glamour-Gala hat viele Fans. Zahlreiche Clubs oder auch Kinos in Deutschland bieten wieder Screenings an. mehr...
Wie kommt man denn von hier auf die Toilette?

24.02.2011 | Kopenhagen (dpa)

«Pinkel-Gipfel» vor Roskilde-Festival

Wo viel gerockt wird, wird viel gepinkelt. Und oft nicht in Toiletten, sondern in freier Wildbahn. Das Wildpinkeln wollen nun die Organisatoren von einem der größten Musikfestivals in Europa einschränken: Zum Festival in Roskilde haben die Veranstalter zu einem «Pinkel-Gipfel» geladen. mehr...
Facebook ist überall.

24.02.2011 | München (dpa)

Münchner Band vermisst «Dislike-Button»

Fünf Münchner Studenten singen in ihrem Lied «Gefällt mir» über die Marotten der Facebook-Nutzer - und landen damit einen Erfolg im Internet. Etwa 70 000 Mal wurde der Gesang der Band Voxenstopp bereits bei YouTube angeklickt. Und auch im Radio wird der Titel schon gespielt. mehr...
Wer geht als Lady Gaga?

24.02.2011 | Berlin (dpa)

Karneval 2011: Welche Kostüme sind «in»?

Cowboy oder Krankenschwester? Scheich oder Hexe? In jedem Jahr stehen Faschingsfans vor der Frage nach dem coolsten Outfit. Wer dieses Jahr «in» sein will, muss zu Karneval ein bisschen kreativer sein. Angesagt ist zum Beispiel, als Pop-Sirene Lady Gaga zu gehen (Madonna war gestern) oder aber Justin Bieber (die Michael-Jackson-Nostalgie ist vorbei). mehr...
Bundespräsident Christian Wulff (hinten) empfängt den italienischen Staatspräsidenten Giorgio Napolitano im Schloss Bellevue.

24.02.2011 | Berlin (dpa)

Wulff nennt Gaddafi Psychopathen

Bundespräsident Christian Wulff und Italiens Staatschef Giorgio Napolitano haben ein einheitliches und mutiges Auftreten der EU gegen die staatlichen Gewaltexzesse in Libyen verlangt. Wulff verurteilte den libyschen Diktator Muammar al-Gaddafi als Psychopathen. mehr...

24.02.2011 | Berlin (dpa)

Marineschiffe auf dem Weg zur Küste Libyens

Zur Rettung deutscher Staatsbürger aus Libyen sind drei deutsche Marineschiffe auf dem Weg zur libyschen Küste. Es handele sich um die Fregatten «Brandenburg» und «Rheinland-Pfalz» sowie den Einsatzgruppenversorger «Berlin», sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. mehr...

24.02.2011

+++ Live-Ticker zur Lage in Libyen +++

Libyens Staatschef Muammar al-Gaddafi lässt sein Volk angreifen. Die Welt empört sich über das Morden. Zehntausende Ausländer flüchten in Angst und Schrecken. Verfolgen Sie die Entwicklungen im dpa-Live-Ticker.

mehr...

24.02.2011 | Cupertino/Berlin (dpa/tmn)

Apple-Notebooks mit neuem Geräte-Anschluss

Apple hat neue Notebooks vorgestellt, die erstmals eine Technik für die beschleunigte Datenübertragung unterstützen. Die federführend von Intel entwickelte «Light-Peak-Technik» wird bei Apple als Thunderbolt bezeichnet. mehr...

24.02.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 24.02.2011 um 17:55 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.02.2011 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
Unbetitelte Exponaten aus dem Jahr 1977 (Acryl auf Aluminium) des Künstlers Blinky Palermo in Münster.

24.02.2011 | Münster (dpa)

James Dean der Kunst: Blinky Palermo in Münster

Er lebte das Leben eines Rockstars, heißt es. Er liebte die Frauen, die Drogen, den Alkohol. Gleichzeitig galt der Künstler Blinky Palermo (1943-1977) als sensibel und sinnlich. mehr...

24.02.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro steigt zeitweise über 1,38 Dollar

Der Euro hat am Donnerstag unter anderem wegen zunehmender Inflationssorgen und aus technischen Gründen zeitweise die Marke von 1,38 US-Dollar übersprungen. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung bis zu 1,3820 Dollar und damit rund einen Cent mehr als im frühen Handel. mehr...
Ein zurückgelassenes Fahrzeug der libyschen Armee.

24.02.2011 | Nairobi (dpa)

Analyse: Lässt Gaddafi afrikanische Söldner kämpfen?

Afrikanische Söldner in Gaddafis Diensten? Noch gibt es keine überprüfbaren Beweise für die Berichte und Behauptungen über hunderte, vielleicht sogar tausende Kämpfer aus schwarzafrikanischen Ländern. mehr...

24.02.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Die Cyrenaika - Region im Nordosten Libyens

Die rund 800 000 Quadratkilometer große libysche Region Cyrenaika grenzt an die Mittelmeerbucht Große Sirte, die Libysche Wüste und Ägypten. mehr...
Muammar al-Gadaffi mit Leibwachen bei der Ankunft in Rom im vergangenen August

24.02.2011 | Tripolis/Kairo (dpa)

Analyse: Droht die Spaltung des Landes?

Der von Aufständischen bedrängte Gaddafi-Clan schießt aus allen Rohren und versucht, zusätzliche Söldnertruppen zu rekrutieren. mehr...
Das Nexus S mit Googles neuem Betriebssystem Gingerbread soll ab März in Deutschland erhältlich sein. (Bild: Google)

24.02.2011 | Schwalbach (dpa/tmn)

Samsungs Nexus S kommt im März

Samsung bringt das Smartphone Nexus S mit Googles neuem Betriebssystem Gingerbread im März in Deutschland auf den Markt. Das kündigte Samsung am Donnerstag (24.2.) an. mehr...

24.02.2011

+++ Live-Ticker zur Lage in Libyen +++

[16:25] +++ Libyen droht ausländischen Journalisten +++ Libyen hat nach Angaben der US-Regierung ausländischen Journalisten massiv gedroht. Tripolis betrachte die wenigen Reporter, die ohne Genehmigung im Land sind, als Angehörige des Terrornetzwerks mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014