Nachrichten

Mein
Symbolbild

23.04.2011 | Nörvenich/Konstanz | (2)

Federvieh jetzt auch zum Mieten

Landwirte entdecken das Hühner-Leasing als Geschäft. Was bisher nur für Autos galt, macht nun auch vor dem Huhn nicht Halt. mehr...
Vor 2000 Jahren in Jerusalem

23.04.2011 | LebenundWissen

Vor 2000 Jahren in Jerusalem

An Ostern feiern die Christen auf der ganzen Welt den Tod und die Auferstehung von Jesus. Wir stellen ihn und weitere neun Persönlichkeiten vor, die in seine Leidensgeschichte eingebunden sind:Jesus: Sein Geburtsjahr ist vermutlich das vierte vor unserer Zeitrechnung. mehr...
Die letzte Frage des Menschen

23.04.2011 | Ostern

Die letzte Frage des Menschen

Uralte Regeln legen den Termin fest, nach denen Ostern jedes Jahr stattfindet (siehe auch Infokasten rechts). Der Termin ist wichtig – denn vom Ostertermin wiederum hängt die Fastenzeit etwa sieben Wochen zuvor ab und damit auch Fastnacht. mehr...
Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat die Gewalt in Syrien kritisiert.

23.04.2011 | Berlin (dpa)

Westerwelle ruft Assad zu Kompromissen auf

Angesichts der andauernden Gewalt in Syrien hat Bundesaußenminister Guido Westerwelle am Samstag den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu Zugeständnissen aufgerufen. mehr...

23.04.2011 | Berlin (dpa)

Amnesty International sieht Libyeneinsatz kritisch

Amnesty International betrachtet den Nato-Militäreinsatz in Libyen als Irrweg. «Der Einsatz droht mehr Leid zu bringen, als er verhindert», sagte die Generalsekretärin der deutschen Sektion der Menschenrechtsorganisation, Monika Lüke, dem Berliner «Tagesspiegel am Sonntag». mehr...

23.04.2011 | Damaskus/Beirut (dpa)

Schüsse auf Trauerzug in Syrien

Bei den Begräbnissen getöteter Demonstranten sind am Samstag nahe der südsyrischen Stadt Asraa Schüsse gefallen. Sicherheitskräfte hätten einen Trauerzug aus der nahen Stadt Daraa daran gehindert, die Stadt zu erreichen. mehr...
Fotos von vermissten libyschen Aufständischen. Die Milizen der Regimegegner haben in der umkämpften Stadt Misurata Bodengewinne verzeichnet.

23.04.2011 | Tripolis/Kairo (dpa)

Bodengewinne für Rebellen in Misurata

Die Milizen der Regimegegner in der schwer umkämpften libyschen Stadt Misurata haben in den vergangenen Tagen Bodengewinne verzeichnet. Unter anderen brachten sie das Hauptkrankenhaus und die Misurata-Brücke nahe dem Westeingang der Stadt unter ihre Kontrolle. mehr...

23.04.2011 | Paris (dpa)

Arabische Liga ermutigt Protestbewegungen

Die Arabische Liga unterstützt nach den Worten ihres Generalsekretärs Amre Mussa den «Ruf der arabischen Völker nach Wandel». Alle arabischen Gesellschaften wollten «das Ende des Autoritarismus, der Vetternwirtschaft, der Korruption» sagte Mussa der Pariser Zeitung «Le Figaro» (Samstag). mehr...
Dieser Screenshot eines Youtube-Videos zeigt Demonstranten in der nordwest-syrischen Stadt Homs, kurz vor der Eskalation durch Sicherheitskräfte.

23.04.2011 | Damaskus/Beirut (dpa)

112 Tote beim «Karfreitags-Massaker» in Syrien

Syriens immer stärker werdende Opposition hat am Samstag um 112 Demonstranten getrauert, die bei den Anti-Regime-Protesten am Vortag getötet worden waren. Das Regime von Präsident Baschar al-Assad antwortete mit erneut mit Schüssen auf die Begräbniszüge. mehr...
Thilo Sarrazin darf in der SPD bleiben.

23.04.2011 | Berlin (dpa)

Sarrazin-Verbleib in der SPD: Ja, aber

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier hat sich erleichtert geäußert über das schnelle Ende des Parteiausschlussverfahrens gegen Thilo Sarrazin. «Ich bin froh, dass der SPD ein jahrelanges Verfahren durch alle Instanzen erspart bleibt», sagte er der «Bild»-Zeitung (Samstag). mehr...
Beeindruckender Schauspieler: Christoph Waltz.

23.04.2011 | Los Angeles (dpa)

US-Kritiker loben Waltz in «Wasser für die Elefanten»

Schlechte Noten für den Film, großes Lob für Christoph Waltz: Die Bestsellerverfilmung «Wasser für die Elefanten» ist bei den meisten US-Kritikern schlecht weggekommen, nur Hauptdarsteller Waltz (54) konnte in der Rolle eines jähzornigen Zirkusdirektors überzeugen. mehr...
LeAnn Rimes und Eddie Cibrian haben Ja gesagt.

23.04.2011 | Los Angeles (dpa)

LeAnn Rimes und Eddie Cibrian haben geheiratet

Country-Sängerin LeAnn Rimes (28) und Schauspieler Eddie Cibrian (37) haben sich am Freitag in Kalifornien das Jawort gegeben. mehr...
Lindsay Lohan kommt mit ihrer Anwältin Shawn Holley zur Verhandlung.

23.04.2011 | Los Angeles (dpa)

Rote Karte für Lindsay Lohan - Haft und Prozess

Déjà-Vu-Erlebnis für Lindsay Lohan: Im kalifornischen Frauengefängnis von Lynwood kennt sich die Schauspielerin schon bestens aus. Dort saß sie seit einer Trunkenheitsfahrt im Jahr 2007 öfter ein, zuletzt im vorigen Sommer knapp zwei Wochen lang. mehr...

23.04.2011 | Politik

Stuttgart 21 spaltet die Grünen

Stuttgart/Sindelfingen – Die geplante Volksabstimmung über das Bahnprojekt Stuttgart 21 entzweit die Grünen in Baden-Württemberg. Trotz harter Kritik aus den eigenen Reihen hält der designierte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) an dem mit der SPD verabredeten Kompromiss fest. mehr...

23.04.2011 | Kommentar | (2)

Versprochen ist versprochen

Das fängt ja gut an. Kaum hat Winfried Kretschmann verkündet, dass das Volk über Stuttgart 21 abstimmen soll, grätscht Parteifreund Boris Palmer dazwischen. mehr...

23.04.2011 | Politik

Sarrazins Erklärung im Wortlaut

In seiner Erklärung schrieb Thilo Sarrazin unter anderem: 1. Ich habe in meinem Buch nicht die Auffassung vertreten oder zum Ausdruck bringen wollen, dass sozialdarwinistische Theorien in die politische Praxis umgesetzt werden sollen. Es entspricht insbesondere nicht meiner Überzeugung, Chancengleichheit durch selektive Förderungs- und Bildungspolitik zu gefährden; alle Kinder sind als Menschen gleich viel wert.2. Mir lag es fern, in meinem Buch Gruppen, insbesondere Migranten, zu diskriminieren. mehr...

23.04.2011 | Kommentar

Ende mit Schrecken

Die Frage müssen sich die Genossen jetzt gefallen lassen: Wozu eigentlich das ganze Theater um den Hinauswurf Thilo Sarrazins aus der SPD, wenn eine Erklärung genügt, um das ganze Verfahren seitens der Parteiführung wieder einzustampfen? Nicht nur Generalsekretärin Andrea Nahles steht jetzt belämmert da, sondern vor allem der Parteivorsitzende Sigmar Gabriel. mehr...
Sarrazin bleibt in der SPD

23.04.2011 | Politik

Sarrazin bleibt in der SPD

Berlin – Die SPD wirft Thilo Sarrazin nicht raus: Er darf nach fast 40 Jahren Mitgliedschaft in der Partei bleiben. Nach einer schriftlichen Erklärung von Sarrazin zogen überraschend die vier Antragsteller – darunter die Bundes- und die Berliner Landespartei – ihre Anträge zum Ausschluss des Ex-Bundesbankers zurück, der wegen seiner Integrationsthesen heftig umstrittenen ist.Die Vorsitzende der Parteischiedskommission, Sybille Uken, bekannte, alle Beteiligten hätten sich gütlich geeinigt. mehr...
Thomas Strobl im Portrait

23.04.2011 | Baden-Württemberg

Thomas Strobl im Portrait

Chef ist Thomas Strobl bereits: Er führt die Landesgruppe der 37 baden-württembergischen CDU-Abgeordneten im Bundestag. Der 51-jährige Generalsekretär der Südwest-CDU strebt nun an die Spitze des zweitstärksten Landesverbands. mehr...
Die lange Nacht der Läuterung

23.04.2011 | Baden-Württemberg

Die lange Nacht der Läuterung

Stuttgart – Es war schon zwei Uhr in der Nacht, als reichlich ermattete CDU-Funktionäre die Stadthalle von Sindelfingen verließen. Vierreinhalb Stunden Basiskonferenz lagen hinter ihnen, viereinhalb Stunden Klartext. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014