Nachrichten

Mein
Elizabeth Taylor

23.03.2011 | Los Angeles | (1)

Hollywood-Schauspielerin Elizabeth Taylor ist tot

Die Schauspielerin und Hollywood-Legende Elizabeth Taylor ist tot. Sie starb im Alter von 79 Jahren in einem Krankenhaus. mehr...
Der republikanische Präsident des US-Abgeordnetenhauses, John Boehner (l), und US-Präsident Barack Obama.

23.03.2011 | Washington (dpa)

Republikaner wollen von Obama Klarheit über Einsatz

Der republikanische Präsident des US-Abgeordnetenhauses, John Boehner, hat in einem Brief an Präsident Barack Obama Klarheit über das Ziel des Libyen-Einsatzes gefordert. mehr...

23.03.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro bewegt sich über 1,41 USD seitwärts

Der Euro hat sich im späten Handel am Mittwoch zum US-Dollar in engen Spannen seitwärts bewegt. Zuletzt wurden in New York am unteren Ende dieser Handelsspanne 1,4105 Dollar bezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,4136 (Dienstag: 1,4211) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7074 (0,7037) Euro. mehr...
Ein Aufständischer steht mit einem Fernrohr auf einer Flak. Die Allianz will die Streitkräfte von Machthaber Gaddafi jetzt außerhalb der Städte angreifen.

23.03.2011 | Washington (dpa)

Angriffe auf Gaddafi-Truppen außerhalb von Städten

Die internationale Koalition konzentriert sich bei ihrem Militäreinsatz in Libyen jetzt auf die Streitkräfte von Machthaber Muammar al-Gaddafi außerhalb von Adschdabija und Misurata. mehr...

23.03.2011 | London/Paris (dpa)

Erstes Treffen von Libyen-Kontaktgruppe in London

Die Mitglieder der Anti-Gaddafi-Koalition sowie Abgesandte der Region treffen sich am kommenden Dienstag zu einer Libyen-Konferenz in London. mehr...

23.03.2011 | Brüssel (dpa)

Hintergrund: Libyen und die EU

Die Europäische Union spielt eine zweifache Rolle in Libyen. Einerseits will sie mit Sanktionen den politischen Druck auf das Regime von Machthaber Muammar al-Gaddafi erhöhen. Andererseits will sie der Zivilbevölkerung in Libyen humanitäre Hilfe leisten. mehr...

23.03.2011 | Berlin/Paris (dpa)

Analyse: Deutsch-französisches Verhältnis belastet

Natürlich ist es nur ein Detail. Aber bislang gehörte es zu den deutsch-französischen Selbstverständlichkeiten, dass sich ein neuer Außenminister aus Berlin oder Paris schnellstmöglich auf den Weg zum wichtigsten Partner machte. mehr...

23.03.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Kreuzzüge

Kreuzritter zogen im Mittelalter im Namen der Kirche gegen «Ungläubige» in den heiligen Krieg. Erstmals rief Papst Urban II. 1095 zu einem Kreuzzug auf, um das von Muslimen eroberte Heilige Land zu befreien. Bis 1270 gab es insgesamt sieben Glaubenskriege um die heiligen Stätten. mehr...

23.03.2011 | Washington (dpa)

Streit um Libyen-Einsatz in USA hält an

Die Beteiligung an dem Militäreinsatz in Libyen sorgt in den USA weiterhin für innenpolitischen Streit. Vor allem oppositionelle Republikaner werfen US-Präsident Obama vor, seine Ziele für die Mission nicht klar genug darzustellen, wie das «Wall Street Journal» berichtete. mehr...
Ein Bildschirm zeigt das Ergebnis für die Libyen-Resolution in der russischen Staatsduma.

23.03.2011 | Moskau (dpa)

Staatsduma fordert Dialog im Libyen-Konflikt

In einer Resolution zum Libyen-Konflikt hat die russische Staatsduma einen Stopp der Angriffe auf strategische Ziele wie Brücken sowie Verhandlungen zwischen beiden Seiten gefordert. Es dürfe «keine weiteren zivilen Opfer» geben, heißt in dem in Moskau verabschiedeten Beschluss. mehr...

23.03.2011 | Leipzig (dpa/tmn)

Netzwerke dienen Jugendlichen als Orientierung

Soziale Netzwerke wie Facebook haben für viele Jugendliche eine Orientierungsfunktion. Das kann beispielsweise die Resonanz auf Fotos sein. Das geht aus einer Studie der Universität Leipzig hervor. mehr...

23.03.2011 | Köln (dpa/tmn)

Auf «Gefällt mir»-Button hinweisen

Wenn Website-Betreiber den «Gefällt mir»-Button von Facebook in ihren Online-Auftritt integrieren, sollten sie unbedingt die Besucher darauf hinweisen. Das sagt der Rechtsanwalt Christian Solmecke in Köln. mehr...

23.03.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Eurokurs gefallen - politische Unsicherheit in Portugal

Der Eurokurs ist am Mittwoch belastet durch die politische Unsicherheit in Portugal gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,4121 US-Dollar gehandelt. mehr...
«Dankbar, dass die Allianz Bengasi vor dem Genozid gerettet hat» - die Aufständischen so desorganisiert, dass sie selbst gegen die durch die Luftangriffe geschwächten Gaddafi-Truppen keine Fortschritte zustande brachten.

23.03.2011 | Tripolis/Kairo (dpa)

Report: «Bombardiert bitte weiter!»

Der libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi gab auch am fünften Tag der westlichen Angriffe gegen seine Truppen nicht klein bei. mehr...
Ein durch einen Raketenangriff der alliierten Streitkräfte zerstörtes Gebäude in Tripolis.

23.03.2011 | London (dpa)

Großbritannien: Libysche Luftwaffe geschlagen

Die Luftwaffe von Libyens Machthaber Muammar al-Gaddafi ist nach Darstellung der britischen Air Force kampfunfähig. «Die libysche Luftwaffe ist keine kämpfende Kraft mehr», sagte Greg Bagwell, der Kommandeur der britischen Luftstreitkräfte, in der BBC. mehr...
Schlaglöcher können erhebliche Schäden am Auto verursachen. (Bild: ZB-Funkregio Ost)

23.03.2011 | Bonn/Hannover (dpa/tmn)

Experte: Schlagloch-Schäden nicht unterschätzen

Der sonnige Frühlingsbeginn sorgt auch bei vielen Autofahrern für strahlend gute Laune: Statt winterlicher Rutschpartien droht ihnen nun aber Gefahr durch massive Schlagloch-Schäden. mehr...
Apple überprüft alle Apps vor der Zulassung und gilt als streng, was politische Inhalte oder nackte Haut angeht.

23.03.2011 | New York/Berlin (dpa)

Apple entfernt nach Protesten schwulenfeindliche App

Nach massiven Protesten in der Internet-Gemeinde ist eine App, die zur «Heilung» von Homosexualität beitragen sollte, aus Apples App Store verschwunden. mehr...
Elizabeth Taylor

23.03.2011 | (1)

Hollywood-Schauspielerin Elizabeth Taylor ist tot

Die Schauspielerin und Hollywood-Legende Elizabeth Taylor ist tot. Sie starb im Alter von 79 Jahren in einem Krankenhaus. mehr...

23.03.2011 | Berlin (dpa)

«Gefällt mir»-Button verletzt Wettbewerbsrecht nicht

Bindet ein Online-Händler den «Gefällt mir»-Button von Facebook auf seiner Website ein, ohne Besucher auf die Übermittlung von Daten an das Online-Netzwerk hinzuweisen, verstößt er nicht gegen das Wettbewerbsrecht. So hat das Landgericht Berlin entschieden. mehr...

23.03.2011 | Unterföhring (dpa/tmn)

Kabel Deutschland startet Video-on-Demand-Angebot

Kabel Deutschland hat am Mittwoch (23. März) sein Video-on-Demand-Angebot «Select Video» gestartet. Zunächst stehen die Filme, Serien und TV-Sendungen 2,3 Millionen Haushalten in Berlin, München und Hamburg zu Verfügung. mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014