Mein
Dieses Bild ging vor 30 Jahren um die Welt: Gundolf Köhler, der Wiesn-Attentäter.

21.07.2012 | Donaueschingen

Kinofilm über den Donaueschinger Attentäter

Das Leben des Oktoberfest-Attentäters Gundolf Köhler wird verfilmt - Sprengsatz des 21-jährigen Donaueschingers tötete am 26. September 1980 17 Menschen. Mit dem damaligen SÜDKURIER-Bericht als Download mehr...
Thomas Strobl (l), Landesvorsitzender der CDU Baden-Württemberg, und Peter Hauk, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion von Baden-Württemberg, nehmen am Samstag (21.07.2012) in der Stadthalle Karlsruhe am 63. Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg teil. Foto: Uli Deck dpa/lsw  +++(c) dpa - Bildfunk+++

21.07.2012 | Karlsruhe

Strobl über Mappus-Affäre: "Das fasst mich an"

CDU-Parteitag im Zeichen der Mappus-Affäre. Der Erwartungsdruck war stark: Wird es zu einem reinigenden Gewitter kommen? mehr...

21.07.2012 | Bad Dürrheim

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Eine 24-Jährige und ihre beiden 20 und 24 Jahre alten Mitfahrer sind am Samstagmorgen bei Bad Dürrheim (Schwarzwald-Baar-Kreis) mit ihrem Auto gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. mehr...

21.07.2012 | Politik

Harte Linie gegen Putin-Gegnerinnen

Keine Gnade nach Punk gegen Putin: Mit harter Hand greift Russlands Justiz gegen die kremlkritische Skandal-Band Pussy Riot durch. Drei junge Frauen, darunter zwei Mütter kleiner Kinder, bleiben nach dem Beschluss eines Moskauer Gerichts ein weiteres halbes Jahr und damit mindestens bis 12. Januar 2013 in Untersuchungshaft. mehr...

21.07.2012 | Politik | (1)

Hexenjagd

Es ist geradezu absurd, was sich derzeit in Moskau abspielt. Da inszenieren drei junge Frauen einen schrillen Auftritt in einer Kirche und werden dafür zum Staatsfeind Nummer 1 erklärt. mehr...

21.07.2012 | Politik

Erschreckend

Jedes Jahr sterben in Deutschland etwa 1000 Patienten, weil für sie nicht rechtzeitig ein Spenderorgan zur Verfügung steht. Vielleicht könnte der eine oder andere von ihnen noch leben, wenn es bei der Zuteilung der dringend benötigten Leber, Lunge oder Niere stets mit rechten Dingen zugegangen wäre. mehr...

21.07.2012 | Baden-Württemberg

Humanist

Ministerpräsident Winfried Kretschmann wartet gerne mal mit lateinischen Merksätzen auf. Man mag es für eine Marotte des einstigen Ethiklehrers halten. mehr...

21.07.2012 | Politik

Milliarden für das Prinzip Hoffnung

Der Deal steht. Einen Tag nach der Zustimmung des Bundestages haben die 17 Euro-Finanzminister am Freitagnachmittag das milliardenschwere Hilfsprogramm für Spaniens Banken gebilligt. mehr...

21.07.2012 | Politik

Wie China einen Bischof verschwinden lässt

Schanghais neuer Bischof wird seit seiner Weihe vermisst. Er hatte während der Feier seinen Austritt aus der chinesischen Staatskirche erklärt mehr...

21.07.2012 | Politik

Traktor statt Urlaub

Schwimmen Sie nicht so weit raus, und halten Sie Ihr Handgepäck griffbereit“, hat Bundestagspräsident Lammert den Abgeordneten auf den Weg in die sogenannte Sommerpause gegeben. Diesen Donnerstag war es so weit. mehr...
Auszug aus einem Olympia-Plakat von Otl Aicher.

21.07.2012 | Kultur

Ganz ohne Beispiel

Zum neunzigsten Geburtstag von Otl Aicher hat das HfG-Archiv in Ulm eigens eine spannendeAusstellung eingerichtet mehr...

21.07.2012 | Kultur

Und was ist mit Billy?

Daran hat wieder keiner gedacht. Dabei ist so viel schon gehirnt, philosophiert, prophezeit, geplappert und analysiert worden über die Folgen des E-Books für Gesellschaft, Leser, Buchhandel und Literatur: Ob das kleine elektronische Kästchen Lesegewohnheiten verändern oder ganz neue Leserschichten erschließen könne, ob Autoren womöglich anders schreiben, wenn sie wissen, dass ihr Werk nicht mehr auf Papier zwischen schön gestaltete Umschlagdeckel gepresst wird. mehr...
Legt einen souveränen Auftritt hin: Sarah Connor.

21.07.2012 | Kultur

„Ich bin doch nicht Tokio Hotel“

Der deutsche Pop-Star Sarah Connor gibt sich beim Honberg-Sommer in Tuttlingen publikumsnah und sympathisch mehr...

21.07.2012 | Baden-Württemberg

Alles auf Neustart

Die CDU Baden-Württembergs ist in keinem guten Zustand. Stefan Mappus versetzte der Partei nach nur 15 Monaten im Ministerpräsidentenamt einen derartigen Schlag, dass sie sich nur schwer erholen kann. mehr...
Das Bild zeigt den 24-jährigen James Holmes, der am Freitag bei einer Kino-Premiere im Century 16 Theater in Denver 12 Menschen tötete.

21.07.2012 | Aurora

Amokschütze plante Tat kaltblütig

Warum tötete James Holmes zwölf Menschen? Amerika trauert - und sucht nach Antworten. Fest steht: Die Waffen für sein Blutbad kaufte der Täter völlig legal. Die US-Gesetze erlauben das. mehr...
Auguste Rodin: „L'éternelle idole“ (1893).

21.07.2012 | Kultur

Die Linie als verbindendes Element

Das Museum für neue Kunst in Freiburg zeigt „Rodin,Giacometti, Modigliani“ mehr...
„Wir kehren nichts unter den Teppich“: Winfried Mack, Vize-Vorsitzender der Landes-CDU, geht optimistisch zum Landesparteitag am Wochenende. Seine Partei befinde sich in einer Umbruchphase, erklärt er den derzeitigen Zustand der Christdemokraten.

21.07.2012 | Baden-Württemberg | (1)

„Wir werden diese Krise bewältigen“

EnBW, Mappus und die Zukunft der CDU: Parteivize Winfried Mack spricht über seine Erwartungen an den Karlsruher Parteitag mehr...

21.07.2012 | Politik

Skandal um Organspenden

Ein Skandal um Spenderorgane erschüttert die Göttinger Universitätsklinik. Ein ehemaliger Oberarzt soll im großen Stil Akten gefälscht und eigene Patienten beim Empfang von Spenderlebern bevorzugt haben. mehr...
Als Angeklagte vor Gericht: Jekaterina Samuzewitsch, Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina von der Gruppe „Pussy Riot”.

21.07.2012 | Politik | (1)

Der Kreml schlägt zurück

Sie tanzten wild in einer Kirche, schrien „Heilige Mutter Gottes, verjage Putin“. Sieben Jahre Strafkolonie könnten sie für die Aktion bekommen. Erst einmal aber bleiben die drei Frauen der russischen Punk-Protestgruppe „Pussy Riot“ für sechs weitere Monate in Untersuchungshaft. mehr...

21.07.2012 | Politik

Bafög erreicht Rekordhoch

Die Bafög-Ausgaben für Studenten und Schüler haben erstmals die Drei-Milliarden-Grenze überschritten. Bund und Länder gaben im vergangenen Jahr knapp 3,2 Milliarden Euro für die Ausbildungsförderung aus – 10,7 Prozent mehr als 2010. Als Ursache gilt der ungebremste Studienanfängerboom – mit 16 Prozent mehr Erstsemestern allein 2011. Gespräche zwischen Bund und Ländern über die eigentlich im Herbst anstehende Erhöhung von Elternfreibeträgen und Fördersätzen verliefen bisher im Sande.Fast jeder zweite (48 Prozent) Geförderte erhielt den maximalen Betrag. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)