Mein
Zeitungsberichten zufolge wird Berlins neuer Flughafen mehr als 4 Milliarden Euro kosten. Foto: Patrick Pleul

21.06.2012 | Berlin (dpa)

Berichte: Hauptstadtflughafen wird um eine Milliarde teurer

Nach dem verschobenen Eröffnungstermin für den künftigen Hauptstadtflughafen zeichnen sich erhebliche Mehrkosten ab. Die reinen Baukosten dürften auf 3,4 Milliarden Euro steigen, wie die «Bild»-Zeitung (Freitag) berichtet. Zuletzt war von knapp drei Milliarden Euro ausgegangen worden. mehr...
Die angeschlagenen spanischen Banken brauchen laut Gutachten für ihre Sanierung bis zu 62 Milliarden Euro. Foto: Kiko Huesca/Archiv

21.06.2012 | Madrid/Luxemburg (dpa)

Gutachten: Spaniens Banken brauchen bis zu 62 Milliarden Euro

Die angeschlagenen spanischen Banken brauchen Gutachten zufolge für ihre Sanierung bis zu 62 Milliarden Euro. Dies geht aus zwei Untersuchungen der Beratungsunternehmen Oliver Wyman und Roland Berger hervor. mehr...

21.06.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 21.06.2012

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 21.06.2012 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...

21.06.2012 | Zürich (dpa)

Schweizer Minister: Nur noch Verrückte wollen in die EU

Schweizer Breitseite gegen die Europäische Union: Niemand wolle heute noch EU-Mitglied werden, «der noch alle Tassen im Schrank hat», sagt der Verteidigungsminister der Alpenrepublik, Ueli Maurer. mehr...
Bundespräsident Joachim Gauck wird die Gesetze zum europäischen Fiskalpakt und zum Rettungsschirm ESM zunächst nicht unterzeichnen. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

21.06.2012 | Berlin (dpa)

Gauck unterschreibt Gesetze zunächst nicht

Bundespräsident Joachim Gauck wird die Gesetze zum europäischen Fiskalpakt und zum Rettungsschirm ESM zunächst nicht unterzeichnen. Das bestätigte ein Sprecher am Donnerstag. mehr...

21.06.2012 | Plauen (dpa)

Kommunen rechnen nun mit Milliarden-Entlastung

Bei der bevorstehenden Einigung des Bundes mit den Ländern zum Fiskalpakt rechnen die deutschen Kommunen fest mit einer spürbaren Entlastung. «Es zeichnet sich ab, dass es dazu kommt», sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Landkreistags, Hans-Günter Henneke, am Donnerstag in Plauen. mehr...
Vom Euro überschattet: Europa auf einem Globus. Foto: Patrick Pleul

21.06.2012 | Madrid/Luxemburg (dpa)

Spaniens Banken brauchen bis zu 62 Milliarden Euro - Europa hilft

Die angeschlagenen spanischen Banken brauchen für ihre Rettung bis zu 62 Milliarden Euro. Dies geht aus zwei Gutachten der Beratungsunternehmen Oliver Wyman und Roland Berger hervor. mehr...

21.06.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Der Fahrplan in der Euro-Krise

Die Einigung von Koalition und Opposition im Streit um den europäischen Fiskalpakt ist für Deutschland allenfalls ein Zwischenschritt. Die Euro-Retter müssen sich weiter um zahlreiche Baustellen kümmern. So sieht der Fahrplan in den kommenden Wochen aus: mehr...
Auch an der New Yorker Börse in der Wall Street ist die Stimmung etwas positiver geworden. Foto: Justin Lane

21.06.2012 | Washington (dpa)

Wirtschaftsstimmung in den USA zuletzt etwas besser

Kleiner Lichtblick inmitten vieler düsterer US-Wirtschaftsdaten: Ein bedeutender Sammelindex für Frühindikatoren stieg im Mai um 0,3 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Das teilte das private Forschungsinstitut Conference Board am Donnerstag in New York mit. mehr...
Fiskalpakt: Schwarz-Gelb hofft auf einen Durchbruch beim Spitzentreffen. Foto: Tim Brakemeier

21.06.2012 | Berlin (dpa)

Analyse: Dem Berliner «Triumphgeheul» folgt ein Dämpfer

Ausgerechnet Katja Kipping lässt weißen Rauch aufsteigen. Die neue Linke-Chefin verkündet als erste am Donnerstag vor dem Bundeskanzleramt, dass sich Union und FDP mit SPD und Grünen über die Bedingungen für ein Ja zum Fiskalpakt geeinigt hätten. mehr...

21.06.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: EU-Länder und die Finanztransaktionssteuer

Alle 27 EU-Mitgliedsländer werden der Einführung einer Finanztransaktionssteuer nicht zustimmen. Die Bundesregierung will daher beim kommenden EU-Gipfel die Einführung einer solchen Steuer in weniger Ländern beantragen. Mindestens neun sind notwendig. Nicht alle Länder haben eine klare Position, bislang ist aber eine Mehrheit erreicht. Ein Überblick: mehr...
Börse in Frankfurt: Die Finanzmarktsteuer ist ein wichtiger Punkt im Pakt für Wachstum und Beschäftigung. Foto: Emily Wabitsch

21.06.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Der Pakt für Wachstum und Beschäftigung

In kontroversen Verhandlungen hat sich die schwarz-gelbe Koalition mit SPD und Grünen auf die Bedingungen verständigt, unter denen die Opposition dem europäischen Fiskalpakt für mehr Haushaltsdisziplin zustimmen will. mehr...
Ölfässer in Jakarta, Indonesien: Rohöl kostet so wenig wie seit rund acht Monaten nicht mehr. Foto: Jurnasyanto Sukarno

21.06.2012 | Singapur (dpa)

Ölpreise auf tiefstem Stand seit acht Monaten

Die Ölpreise haben am Donnerstag ihre deutlichen Verluste vom Vortag ausgebaut. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur August-Lieferung 92,15 US-Dollar. Das waren 54 Cent weniger als am Mittwoch. mehr...
Der Angeklagte Breivik während eines Gerichtstermins in Oslo. Foto: Vegard Groett

21.06.2012 | Oslo (dpa)

Staatsanwalt: Massenmörder Breivik soll in Psychiatrie

Die Osloer Staatsanwaltschaft stuft den Massenmörder Anders Behring Breivik als nicht zurechnungsfähig ein. Sie plädiert für seine Zwangseinweisung auf Dauer in eine geschlossene Psychiatrie. mehr...
Formel-1-Chef Ecclestone, der selbst als Zeuge in dem Münchner Prozess um Gribkowsky aufgetreten war, hat eingeräumt, dem ehemaligen BayernLB-Vorstand 44 Millionen Dollar gezahlt zu haben. Foto: Tobias Hase

21.06.2012 | München (dpa)

Ecclestone wehrt sich gegen Bestechungsvorwurf

Formel 1-Chef Bernie Ecclestone hat sich nach dem Geständnis des ehemaligen BayernLB-Vorstandes Gerhard Gribkowsky gegen den Vorwurf der Bestechung gewehrt. Gribkowsky habe nur versucht, «sich selbst zu retten», sagte Ecclestone der britischen Zeitung «Daily Telegraph» (Donnerstag). mehr...
Der ehemalige Arcandor-Vorstandsvorsitzende Thomas Middelhoff. Foto: Bernd Thissen (Archivbild)

21.06.2012 | Essen (dpa)

Middelhoff-Anwalt legt Berufung im Arcandor-Prozess ein

Im juristischen Streit um die Pleite des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor hat der frühere Vorstandschef Thomas Middelhoff Berufung gegen ein Urteil des Landgerichts Essen eingelegt. mehr...
Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts während einer Verhandlung. Foto: Uli Deck/Archiv

21.06.2012 | Berlin (dpa)

Verfassungsgericht könnte Fiskalpakt und ESM verzögern

Die Zitterpartie um den europäischen Fiskalpakt und den Euro-Rettungsschirm ESM geht weiter. Nach langem Ringen schlossen Koalition, SPD und Grüne zwar einen Kompromiss, mit dem die Mehrheit im Bundestag gesichert sein dürfte. Doch Bundespräsident Gauck wird die Gesetze wegen drohender Klagen vorerst nicht unterschreiben. mehr...

21.06.2012 | Madrid (dpa)

Auch Spanien stimmt Fiskalpakt zu

Das spanische Abgeordnetenhaus hat dem europäischen Fiskalpakt zugestimmt. Das Abkommen wurde am Donnerstag von fast allen Parlamentsfraktionen einschließlich der sozialistischen Oppositionspartei PSOE gebilligt. mehr...
Die fallenden Preise für Rohöl und die generell etwas schwächere Nachfrage in den Sommermonaten machen Heizöl billiger. Foto: Patrick Pleul

21.06.2012 | Hamburg (dpa)

Heizöl so günstig wie seit neun Monaten nicht mehr

Heizöl wird erstmals seit Monaten wieder billiger. Der Preis für 100 Liter Heizöl (beim Kauf von 3000 Litern) fiel am Donnerstag im bundesweiten Durchschnitt auf 82,90 Euro. Günstiger war der Brennstoff zuletzt vor knapp neun Monaten. mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Anzeige
Horoskop
Tageshoroskop Was die Sterne für Sie bereit halten und welchen Einfluss dies auf Ihr Leben hat, können Sie hier erfahren
Servicelinks
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015