Nachrichten

Mein
Zum Themendienst-Bericht von Simone Augustin vom 17. Februar: Im Frühling lechzt der Garten und sein Besitzer nach viel Farbe - Frühblüher versprechen das.
(Die Veröffentlichung ist für dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei. Das Bild darf nur in Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei Nennung der Bildquelle verwendet werden.) 
Foto: IZB/dpa/tmn

21.03.2011

Gartenlust 2011

Endlich Frühling - und auch der Garten blüht wieder farbenprächtig. Was wann gesät, gepflanzt, gepflegt und geschnitten werden muss, damit Ihr Garten zum Schönsten wird, erfahren Sie hier! mehr...
Lotha Matthäus mit neuer Freundin.

21.03.2011 | Wien/Salzburg | (5)

Hat Lothar Matthäus ein Scheidungsdokument gefälscht?

Nach seiner Scheidung ermittelt nun die Staatsanwaltschaft in Österreich gegen Lothar Matthäus. Wenn seine Meldeurkunde tatsächlich gefälscht war, ist nicht nur Matthäus’ Ehe mit Liliana noch rechtskräftig. Ihm droht auch eine Klage. mehr...

21.03.2011

Dirk Niebel spricht über den arabischen Freiheitskampf

Der FDP-Entwicklungsminister Dirk Niebel erzählt, warum er einmal das Entwicklungsministerium abschaffen wollte, wie Deutschland die arabische Freiheitsbewegung unterstützen soll und was ihm als Fallschirmjäger im Schwarzwald im freien Fall durch den Kopf ging. mehr...

21.03.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro baut Gewinne aus - November-Hoch in Sichtweite

Der Euro hat am Montag im New Yorker Handel seine Gewinne gegenüber dem US-Dollar ausgebaut. Mit einem Tageshoch von 1,4238 Dollar lag die Gemeinschaftswährung in Sichtweite des November-Hochs von 1,4281 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Referenzkurs am Nachmittag noch auf 1,4194 (Freitag: 1,4130) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7045 (0,7077) Euro. mehr...
Bundesaußenminister Guido Westerwelle erklärt die deutsche Außenpolitik.

21.03.2011 | Brüssel (dpa)

Analyse: Nato und EU in Wallung wegen Gaddafi

Es gibt kein Ende des Streits bei der Nato. Und einen Mangel an Enthusiasmus bei der EU. An allem soll Muammar al-Gaddafi schuld sein. Manchmal ist der Ärger aber auch hausgemacht. mehr...
Bundeskanzlerin Angela Merkel verteidigt ihren Libyen-Kurs auch gegenüber Kritik aus den eigenen Reihen.

21.03.2011 | Berlin (dpa)

Analyse: Merkel verteidigt Libyen-Politik

Deutschland wegen seiner Libyen-Enthaltung isoliert? Die Kanzlerin will davon nichts wissen. Merkel verweist auf deutsche Unterstützung für die US-Truppen und bei den Awacs-Aufklärungsflugzeugen in Afghanistan. Trotzdem gibt es auch in der Union weiter Kritik. mehr...

21.03.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Eurokurs stabilisiert sich auf hohem Niveau

Der Kurs des Euro hat am Montag die Kursgewinne der vergangenen Woche verteidigt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am späten Nachmittag mit 1,4186 US-Dollar gehandelt. mehr...
Der britische General David Richards bei einer Feier im NATO-Quartier Mönchengladbach-Rheindalen.

21.03.2011 | London (dpa)

Britischer Stabschef schließt Angriff auf Gaddafi aus

Der britische Generalstabschef David Richards hat einen britischen Militärangriff zur Tötung des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi ausgeschlossen. Gaddafi gehöre «absolut nicht» zu den Zielen der britischen Streitkräfte, sagte er in London der BBC. mehr...

21.03.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 21.03.2011 um 13:05 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.03.2011 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
Der iItalienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi (r) begrüßt Libyens Staatschef Muammar al-Gaddafi bei einem Treffen in Sirte 2004 (Archivfoto).

21.03.2011 | Rom (dpa)

Analyse: Berlusconis einstiger Busenfreund Gaddafi

Italien hat eine dramatische Wende vollzogen: Aus den einstigen Busenfreunden Silvio Berlusconi und Muammar al-Gaddafi sind endgültig erbitterte Gegner geworden. Von Sizilien aus steigen italienische Tornados auf - die Luftabwehr des Diktators in Tripolis im Visier. mehr...

21.03.2011 | Moskau (dpa)

Gates fordert Russland zu internationalen Einsätzen auf

US-Verteidigungsminister Robert Gates hat bei einem Besuch in Russland die Regierung in Moskau zur Teilnahme an internationalen Koalitionen aufgefordert. mehr...
Der drei Jahre alte Eisbär Knut liegt in seinem winterlichen Gehege im Berliner Zoo. (Archivfoto vom 30.12.2009).

21.03.2011 | Berlin (dpa)

Trauer um Knut - Debatte um Eisbären-Haltung

Die Trauer um den Eisbären Knut hält unvermindert an. Auch am Montag versammelten sich am nun leeren Gehege des am Samstag plötzlich gestorbenen Publikumslieblings Hunderte von Menschen. Das virtuelle Gedenkbuch des Zoologischen Gartens enthielt bereits rund 2000 Einträge von Knut-Fans aus der ganzen Welt. mehr...
Der spanische Bildhauer Eduardo Chillida im Garten seines Museums.

21.03.2011 | Madrid (dpa)

Aus für das Chillida-Museum im Baskenland

Das Schicksal des Museums mit Werken des spanischen Bildhauers Eduardo Chillida im Baskenland ist besiegelt. Das Kunstzentrum, eines der bedeutendsten in der nordspanischen Region, bleibt definitiv geschlossen. mehr...
Die britische Sängerin Mel B. kann sich nun zum dritten Mal über Nachwuchs freuen.

21.03.2011 | London (dpa)

Mel B erwartet ihr drittes Kind

Die englische Sängerin Mel B (eigentlich: Melanie Brown) ist offenbar die Dritte im Bunde: Wie ihre zwei Spice- Girl- Kolleginnen Emma Bunton und Victoria Beckham ist die 35-Jährige derzeit schwanger. mehr...

21.03.2011 | Berlin (dpa)

Chronologie: Vom Aufstand zur Intervention

Im libyschen Bruderkrieg kämpfen Aufständische und Regierungsanhänger seit Mitte Februar gegeneinander. Nach langen Wochen kommt die internationale Gemeinschaft den Aufständischen zu Hilfe. Ein Rückblick: mehr...
Inzwischen gehen bereits 24 Prozent der Frauen in Deutschland mobil online. (Bild: Warnecke/dpa/tmn)

21.03.2011 | Berlin (dpa/tmn)

Frauen haben beim mobilen Internet aufgeholt

Frauen holen bei der Nutzung des mobilen Internets auf. Vor einem Jahr verwendeten 15 Prozent der Frauen in Deutschland Notebooks, Netbooks und Tablet-PCs für den mobilen Zugang zum Netz - inzwischen sind es laut Branchenverband Bitkom schon 24 Prozent. mehr...
Saif al-Islam al-Gaddafi

21.03.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Die Gaddafi-Familie

Libyens Machthaber Muammar al-Gaddafi hat mehrere seiner Kinder in Schlüsselpositionen seines Landes untergebracht. Einer von ihnen, Chamies al-Gaddafi, soll nun Opfer eines Kamikaze-Piloten geworden und in einem Krankenhaus in Tripolis gestorben sein. mehr...

21.03.2011 | Brüssel (dpa)

Nato streitet weiter um Libyen

Auch drei Tage nach dem Beginn von westlichen Militäraktionen gegen Ziele in Libyen hat sich die Nato immer noch nicht auf die eigene Rolle in diesem Konflikt geeinigt. mehr...
UN-Generalsekretär Ban Ki Moon in Kairo

21.03.2011 | Kairo (dpa)

Gaddafi-Anhänger gehen in Kairo auf UN-Chef los

Libysche Demonstranten haben auf dem Tahrir-Platz in Kairo versucht, UN-Generalsekretär Ban Ki Moon zu verprügeln. Nach Angaben eines Augenzeugen blieb Ban unverletzt, weil seine Leibwächter rechtzeitig eingriffen, als sich die Anhänger von Oberst Muammar al-Gaddafi auf ihn stürzen wollten. mehr...

21.03.2011 | Bonn (dpa/tmn)

Passwort-Einstellungen selbst festlegen

Eine automatische Sperrung bei der Eingabe eines falschen Passwortes kann einen Computer vor Neugierigen schützen. Darauf weist der Fachverlag für Computerwissen hin. mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014