Mein

20.04.2011 | Wirtschaft

USA fühlen sich ungerecht beurteilt

Die amerikanische Regierung weist Zweifel an ihrer Kreditwürdigkeit zurück. Doch die angedrohte Herabstufung der Ratingagentur S&P gilt als Ohrfeige für den Präsidenten. mehr...
Begeistert von deutschen Autos: Die Chinesin Wen Su und ihre Tochter Jing Yi auf der Automesse in Schanghai.

20.04.2011 | Wirtschaft

Frau Su träumt von einem Volkswagen

China ist für deutsche Autokonzerne der größte Wachstumsmarkt. Die dortigen Kunden haben aber ihre eigenen Ansprüche mehr...
Ettore Sotsass: Vasen für Vistosi (1974).

20.04.2011 | Kultur

Die schönen Dinge des Lebens

Die Ausstellung „Zoom“ im Vitra Museum in Weil am Rhein spiegelt die Entwicklung des italienischenDesigns mehr...

20.04.2011 | Wirtschaft

Die EnBW - Auf dem Weg zum Leuchtturm

Grün-Rot hat viel vor mit der EnBW. Der Konzern könnte für die Energiewende stehen, doch bis dahin gibt es viel Ärger mehr...

20.04.2011 | Wirtschaft

Auf dem Sprung zur Milliarde

Titisee-Neustadt (tom) Einen moderaten Anstieg um 2,8 Prozent auf 981 Millionen Euro weist die Bilanzsumme der Sparkasse Hochschwarzwald für 2010 aus, das Jahresergebnis stieg um 100 000 auf 0,8 Millionen Euro. Die Kreditvergabe bleibt weiter auf hohem Niveau: „Wir konzentrieren uns auf das regionale Kreditgeschäft, unsere Kredite haben einen realwirtschaftlichen Bezug. mehr...
SÜDKURIER-Gebietsverkaufsleiterin Sabine Buck (links) gratuliert Gewinnerin Simone Abele mit einem Blumenstrauß.

20.04.2011 | Baden-Württemberg

Simone Abele ist die erste Glückliche

Deggenhausertal – Der SÜDKURIER könnte ihr das schönste Geburtstagsgeschenk bereiten – sofern Simone Abele aus Deggenhausertal (Bodenseekreis) Glücksgöttin Fortuna hold ist: Die junge Dame ist die erste Quartalsgewinnerin des diesjährigen SÜDKURIER-Jahresgewinnspiels. „Absolut überrascht“ sei sie gewesen, als ihre Mutter Rosa Abele den Anruf mit der freudigen Botschaft für sie erhalten habe, strahlt die 27-jährige Buchhalterin. mehr...
Sensoren des Fraunhofer-Instituts liefern den Rettungskräften Daten über die Tragfähigkeit der einsturzgefährdeten Ruine.

20.04.2011 | Baden-Württemberg

Übung für die Katastrophe

Gebäude zerstört, Übung geglückt: Zum Abschluss eines dreijährigen Forschungsprojekts hat das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik in Zusammenarbeit mit dem Technischen Hilfswerk (THW) ein leerstehendes Fabrikgebäude in Bad Säckingen gesprengt. Dabei kam ein neuentwickeltes Sensorsystem zum Einsatz, das vor der Sprengung in den Gebäudewänden installiert wurde. mehr...

20.04.2011 | Politik

EnBW will grüner werden

Energiekonzern plant Investitionen in erneuerbare Energien. Ehemalige Grünen-Politikerin wird Mitglied des Aufsichtrats mehr...

20.04.2011 | Kommentar

Langsame Wende

Grün ist die Hoffnung. Doch in der Realität richten sich Entscheidungen meist nach der Farbe des Geldes. mehr...

20.04.2011 | Politik

Null Bock – weniger Stütze

Jobcenter greifen härter gegen Arbeitsverweigerer durch. Immer häufiger gibt es Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger mehr...
Große Koalition in Magdeburg: Sachsen-Anhalts neuer Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU, rechts) mit seinem Koalitionspartner von der SPD, Jens Bullerjahn, der im neuen Kabinett den Posten des Finanzministers wahrnimmt.

20.04.2011 | Politik

Sachsen-Anhalt und der Teufel-Effekt

CDU-Mann Haseloff neuer MinisterpräsidentNeun Abgeordnete verweigern Zustimmung mehr...
Vor 25 Jahren havarierte das Atomkraftwerk in Tschernobyl. Eine Geberkonferenz finanziert einen neuen Betonmantel.

20.04.2011 | Politik

Europa finanziert den neuen Sarkophag

25 Jahre nach dem Super-Gau von Tschernobyl verschlingt die Atomanlage Geld. Eine internationale Geberkonferenz brachte 550 Millionen Euro zusammen mehr...

20.04.2011 | Bildung

EU-Bildungsbericht: Andere sind besser

Knapp jeder fünfte 15-Jährige in Deutschland hat erhebliche Probleme beim Lesen, in Mathematik und in Naturwissenschaften (dort sind es 18,5 Prozent). Dies geht aus dem Fortschrittsbericht der EU-Kommission zur allgemeinen und beruflichen Bildung hervor, der in Brüssel vorgestellt wurde. Demnach bleibt die Bundesrepublik bei wichtigen Zielen weiter deutlich hinter den gesteckten Zielen zurück. mehr...

20.04.2011 | Allensbach | (2)

Allensbach-Studie: So sehen Lehrer ihre Schüler

Die deutschen Lehrer haben ein überwiegend kritisches Bild von ihren Schülern. In einer Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach gaben 90 Prozent der Pädagogen an, ihre Schüler seien von den Medien geprägt.

Kommentar von Uli Fricker: Kopfnoten
EU-Bildungsbericht: Andere sind besser
mehr...

20.04.2011 | Baden-Württemberg

Falsche Schwester in Haft

Sie erschlich sich das Vertrauen Älterer, um sie dann auszurauben. Nun muss die Frau für mehr als fünf Jahre ins Gefängnis mehr...

20.04.2011 | Baden-Württemberg

Der letzte Auftritt der Frau Schick

Stuttgart – Die Wehmut war ihr anzusehen. Und sie sagte es auch ganz offen. mehr...

20.04.2011 | Kultur

Mit tiefer Empfindung

Inzwischen gibt es ja so viele ausgesprochen attraktive Klassikinterpretinnen, dass man sie im Einzelfall schon gegen den Verdacht verteidigen muss, sie seien vor allem aus optischen Gründen unter Vertrag genommen worden und nicht wegen künstlerischer Qualitäten. Auch die Sopranistin Mojca Erdmann möchte man deswegen gleich in Schutz nehmen. mehr...
Die Aufnahmen aus der Unterwasserwelt sind der einzige Pluspunkt des Films.

20.04.2011 | Kultur

Unterirdisch

Wo James Cameron draufsteht, ist längst kein Cameron drin: Alister Griersons 3-D-Film „Sanctum“ enttäuscht auf ganzer Linie mehr...

20.04.2011 | Kommentar | (1)

Kommentar: Kopfnoten

Wie denken Lehrer tatsächlich über ihre Schüler? In den Zeugnissen, die halbjährlich für heiße Ohren sorgen, steht nur die halbe Wahrheit. mehr...

20.04.2011 | Leitartikel

Vor dem Praxistest

Es ist unübersehbar: Die Grünen erleben einen nie dagewesenen Höhenflug. Sie sind in fünf Bundesländern an der Regierung und schicken sich an, in Baden-Württemberg den ersten grünen Ministerpräsidenten zu stellen. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)