Nachrichten

Mein

20.02.2012 | Wirtschaft

Spanier gehen auf die Straße

In Spanien haben Hunderttausende gegen die Sparbeschlüsse der Regierung demonstriert. Gleichzeitig kündigten die Gewerkschaften ein „heißes Frühjahr“ an. mehr...

20.02.2012 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Eurokurs legt zu - Hoffnung auf Griechenland-Einigung stützt

Der Kurs des Euro hat am Montag angesichts der erwarteten Einigung auf ein neues Hilfspaket für Griechenland zugelegt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde im späten Handel mit 1,3242 US-Dollar gehandelt. mehr...

20.02.2012 | Berlin (dpa)

Der 18. März - Datum mit historischem Gewicht

Am 18. März wird der neue Bundespräsident gewählt. Das Datum ist auch für die deutsche Geschichte ein Tag mit Gewicht: mehr...
Immer mit höchster Auflösung: Nur dann lassen sich tolle Aufnahmen später auch ausdrucken. (Foto: Christian Charisius)

20.02.2012 | Frankfurt/Main (dpa/tmn)

Zur Sicherheit mit höchster Auflösung fotografieren

Die Kamera ist am besten immer auf die höchste Auflösung eingestellt. Denn sonst ärgert man sich schwarz, wenn einem ein Klassebild gelingt, das sich nicht vernünftig ausdrucken lässt. Kleine Auflösungen sind nur etwas für Notfälle. mehr...

20.02.2012 | Bodensee | (2)

Sorge um ein Stück Heimat

See-Alemannisch wird immer seltener gesprochen. Freunde des Dialekts wollen gegensteuern. mehr...

20.02.2012 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Eurokurs deutlich gestiegen - Hoffnung auf Griechenland-Einigung

Der Kurs des Euro ist am Montag angesichts der erwarteten Einigung auf ein neues Hilfspaket für Griechenland gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,3244 US-Dollar gehandelt. mehr...

20.02.2012 | Berlin (dpa)

Analyse: Freude über Gauck bei der Opposition

Triumphgefühle verkniff sich Sigmar Gabriel. Aber die Zufriedenheit mit dem Ausgang des Präsidenten-Pokers war ihm deutlich anzumerken. «Schöner Tag heute», so begrüßte der SPD-Vorsitzende die Journalisten am Montagmittag gut gelaunt in der Parteizentrale. mehr...

20.02.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Reaktionen der Ministerpräsidenten

Er werde «ein hervorragender Präsident» und «ein Leuchtturm in rauer See» sein: Viele Ministerpräsidenten begrüßen die Nominierung von Joachim Gauck für das Amt des Bundespräsidenten. mehr...

20.02.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Sorten- und Devisenkurse am 20.02.2012 um 15:58 Uhr

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 20.02.2012 um 15:58 Uhr festgestellt. mehr...

20.02.2012 | Hamburg (dpa)

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 20.02.2012 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss) mehr...
Joachim Gauck hält seine Hände während eines Interview hinter dem Rücken zusammen. Foto: Rainer Jensen/Archiv

20.02.2012 | Berlin (dpa)

Taxifahrgast Gauck - Bei Anruf Präsident

Als der Anruf kommt, ist das Staatsoberhaupt in spe gerade erst mit der Abendmaschine aus Wien in Berlin gelandet. «Ich komme aus dem Flieger und war im Taxi, als die Frau Bundeskanzlerin mich erreicht hat», erzählt Joachim Gauck. mehr...

20.02.2012 | Leute

In Teufels Küche

Ursprünglich wollte der Mann gar nicht Koch werden; und ins Fernsehen schon mal gar nicht. Aber dann kam alles anders: Erst schmiss Christian Rach (54) sein Studium, und machte seine Leidenschaft – das Kochen – zum Beruf; und dann wurde er Fernsehstar. mehr...
Sängerin Fergie (Black Eyed Peas) in Rio. Foto: Antonio Lacerda

20.02.2012 | Rio de Janeiro (dpa)

Farbenpracht und Samba-Rausch: Rio tanzt im Karneval

Brasiliens Karnevalshochburg Rio de Janeiro ist außer Rand und Band: Hunderttausende Jecken tanzten und feierten bei sommerlichen Temperaturen bis in den Morgen des Rosenmontags. mehr...

20.02.2012 | Berlin (dpa)

Gauck muss mit Gegenkandidaten rechnen

Trotz der Unterstützung fast aller großer Parteien muss sich Joachim Gauck auf Gegenkandidaten bei der Bundespräsidentenwahl einstellen. Die Linke machte sich am Montag auf die Suche nach Alternativen zu dem ehemaligen Chef der Stasi-Unterlagen-Behörde. mehr...

20.02.2012 | Berlin (dpa)

SPD-Politiker als «Lockangebote» bei Präsidentensuche

Um eine Alternative zu Joachim Gauck anzubieten, hat die Union bei der Suche nach einem Bundespräsidentenkandidaten auch SPD-Politiker ins Spiel gebracht. mehr...
Wohin man schaut: Überall begegnet die Besucher des Deutschen Filmmuseums der große Charlie Chaplin. Foto: Frank Rumpenhorst

20.02.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Filmmuseum will Chaplins «Tramp» erklären

Melone und Schnurrbart? Klar, Charlie Chaplin. Obwohl die Filme fast hundert Jahre alt sind, gehört die von Charles Spencer Chaplin (1889-1977) erfundene Figur des «Tramp» bis heute zum kollektiven Gedächtnis der Menschheit. mehr...

20.02.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: 18. März - Datum mit historischem Gewicht

Noch ist der Termin für die Wahl des neuen Bundespräsidenten nicht offiziell. Doch vieles spricht für den 18. März - für die deutsche Geschichte ein Datum mit Gewicht: mehr...
Der Präsident der Bürger: Dieser Mann stand nach dem Rücktritt von Christian Wulff zwei Tage lang vor dem Bundeskanzleramt und demonstrierte für die Kür Gaucks zum Kandidaten. 54 Prozent der Deutschen wollen Gauck als Bundespräsidenten.

20.02.2012 | Berlin | (4)

Gauck-Nominierung: Das meinen unsere Leser

Die Nominierung von Joachim Gauck für die Wahl zum Bundespräsidenten trifft nicht nur auf Gegenliebe. Die Leser von SÜDKURIER Online diskutieren durchaus kontrovers, wie der Kandidat aufgestellt wurde und was von ihm zu erwarten ist. mehr...

20.02.2012 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro legt vor Griechenland-Entscheidung zu

Der Euro hat am Montag vor der wichtigen Entscheidung über ein zweites Hilfspaket für Griechenland spürbar zugelegt. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,3260 Dollar und damit rund einen halben Cent mehr als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagmittag auf 1,3159 (Donnerstag: 1,2982) Dollar festgesetzt. mehr...
Das Archiv war sein Zuhause: Joachim Gauck gab der "Gauck-Behörde" seinen Namen. Er war zehn Jahre lang  Bundesbeauftragter für die Unterlagen der Stasi und machte sich für die Aufarbeitung der Vergangenheit stark. Hier 1992 in einer Außenstelle der Behörde in Halle.

20.02.2012 | Berlin

Wer ist Joachim Gauck?

Zweite Chance mit 72: Der Weg ins Schloss Bellevue mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014