Mein
Experten sagen den E-Books rosige Zeiten voraus. (Bild: Frank Rumpenhorst/dpa)

19.10.2011 | Berlin

Web-TV und E-Books werden Verkaufsschlager

Das Internet krempelt die Medienbranche um: Immer mehr Fernseher haben einen Online-Zugang, immer mehr Bücher werden heruntergeladen. SÜDKURIER Online hat die beliebtesten Bücher für Sie zusammengestellt. mehr...

19.10.2011 | Kommentar

Risiko und Chance

Vom jungen Wehrpflichtigen zum nationalen Symbol: Gilad Schalit ist frei – ebenso wie 1027 palästinensische Häftlinge. Es ist ein bizarrer Handel, der mit hohen Risiken verbunden ist. mehr...

19.10.2011 | Kommentar | (1)

Wo die Grenze liegt

Stammzellen sind wahre Zauberkünstler, die im Körper fast alles reparieren können. Verständlich, dass Wissenschaft und Firmen danach streben, sich diese gewaltige Macht zu sichern. mehr...

19.10.2011 | Baden-Württemberg

Der Medienpreis

Seit 2007 verleiht die „Deutsche Kinderkrebsnachsorge – Stiftung für das chronisch kranke Kind“ neben dem Nachsorge- auch einen Medienpreis. Mit dieser Auszeichnung werden Persönlichkeiten, Journalisten, Medien oder Unternehmen geehrt, die sich besonders für die Stiftung engagieren. mehr...

19.10.2011 | Politik

Titel, Thesen, Temperamente

So sieht der Studierende der Zukunft aus: Er ist 18 Jahre alt und war schon ein Jahr im Ausland. Er stammt aus dem Westen und studiert im Osten. mehr...
Ein Beschäftigter füllt einen Antrag auf Teilzeitarbeit aus. In Deutschland arbeitet ein gutes Viertel aller Beschäftigten Teilzeit.

19.10.2011 | Wirtschaft

Jobwunder dank Teilzeitarbeit

Die Arbeitslosequote in Deutschland sinkt kontinuierlich, die Arbeitsplätze in Teilzeit nehmen zu. Das deutsche Jobwunder ist ein Teilzeitwunder. Aber viele Betroffene würden lieber länger arbeiten. mehr...

19.10.2011 | Wirtschaft | (1)

Meinung: Die Finanzmärkte haben zu lange zugeschaut

Die Kosten der Euro-Rettung werden jetzt für jeden spürbar: Die schleichende Entwertung macht den Sparer zum Dummen. mehr...

19.10.2011 | Politik

Ein Handel mit süß-saurem Beigeschmack

Die arabische Welt reagiert mit Befriedigung auf die Freilassung der palästinensischen Gefangenen. Doch sie löst auch Ärger aus mehr...

19.10.2011 | Politik

Der verlorene Sohn kehrt heim

„Wie gut dass du heimgekommen bist“: Dieser Text eines alten israelischen Schlagers erlebte mit der Freilassung des Soldaten Gilad Schalit ein ungeahntes Comeback. Die Zeile war auf alle T-Shirts gedruckt, die die Nachbarn der Familie Schalit im kleinen galiläischen Dörfchen Mizpe Hila trugen. mehr...
Roland Wehrle, Stiftungsvorstand der Deutschen Kinderkrebsnachsorge (rechts), überreicht Uwe Koos (links) vom Stühlinger Unternehmen Sto den diesjährigen Medienpreis.

19.10.2011 | Baden-Württemberg

Botschaft geht um die Welt

Die Sto AG aus Stühlingen erhält den Medienpreis der Kinderkrebsnachsorge. Die Stiftung würdigt damit das Engagement des Unternehmens in der Öffentlichkeit. mehr...

19.10.2011 | Politik

Zusatzbeitrag ist vom Tisch

Berlin/Konstanz – Krankenversicherte der DAK und bei der BKK Gesundheit können sich freuen: Ab April 2012 wird der Zusatzbeitrag von acht Euro pro Monat gestrichen. Das spart den Versicherten etwa 100 Euro im Jahr. mehr...

19.10.2011 | Kultur

Personalie: Bernhard Stengele will Würzburg verlassen

Der Schauspieldirektor des Würzburger Stadttheaters will die Spielstätte verlassen. „Bernhard Stengele hat seinen Vertrag zu Ende Juli gekündigt“, so eine Sprecherin. mehr...

19.10.2011 | Kultur

Wettbewerb: „Pina“ im Rennen um Europäischen Filmpreis

Die Doku „Pina“ von Regisseur Wim Wenders ist für den Europäischen Filmpreis nominiert. Außerdem im Rennen: die Indonesien-Studie „Stand van de Sterren“ sowie Victor Kossakovskys Produktion „¡Vivan las Antipodas!“. mehr...

19.10.2011 | Kultur

Verlage: 13 Mitarbeiter müssen Eichborn verlassen

13 der 32 Mitarbeiter müssen den insolventen Eichborn-Verlag zum Ende des Jahres verlassen. Der Frankfurter Verlag wird wohl Mitte 2012 seinen Betrieb einstellen. mehr...

19.10.2011 | Kultur

Schriftsteller: John le Carré feiert 80. Geburtstag

Der Schriftsteller John le Carré feiert heute seinen 80. Geburtstag. mehr...

19.10.2011 | Kultur

„Vielleicht flößt das uns Furcht ein“

Eigentlich spricht Pedro Almodóvar nicht besonders gerne mit der Presse, weder über seine Arbeit, deren Analyse er lieber anderen überlässt, noch über sein Privatleben. Über seinen neuen Film „Die Haut, in der ich wohne“, konnten wir trotzdem mit dem Spanier sprechen. mehr...
Die bildhübsche Vera (Elene Anaya) wird Tag und Nacht von dem brillanten Schönheitschirurgen Roberto Ledgard (Antonio Banderas)  bewacht. Ab morgen sind die beiden auch in den deutschen Kinos zu sehen.

19.10.2011 | Kultur

Die Haut, in der ich wohne

Psychodrama, Humor und melodramatische Momente – der neue Film von Regisseur Pedro Almodóvar verbindet erstklassig die unterschiedlichsten Genres in einem Film mehr...
Die Bühnenfassung „Homers Ilias / Achill in Afghanistan“ von Volker Lösch und Beate Seidel ist nichts für zartbesaitete Zuschauer.

19.10.2011 | Kultur

Ruhm und Leben für das Vaterland

Premieren von „Homers Ilias / Achill in Afghanistan“ und Schillers „Jungfrau von Orleans“ am Schauspielhaus Stuttgart mehr...

19.10.2011 | Politik

„Kritik an Israels Politik ist eine Pflicht“

Israel muss den Palästinensern entgegenkommen, sonst gibt es keinen Frieden, argumentiert die Israelin Felicia LangerFrau Langer, Sie sind Jüdin und Kritikerin Israels. Wie passt das zusammen?Ich halte es für eine menschliche Verpflichtung, so eine Politik zu kritisieren.Welche Politik meinen Sie konkret?Diese sehr negative, friedensresistente Politik von israelischen Regierungen und insbesondere von der Regierung unter Benjamin Netanjahu. mehr...
Experten sagen den E-Books rosige Zeiten voraus. (Bild: Frank Rumpenhorst/dpa)

19.10.2011 | Berlin

Web-TV und E-Books werden Verkaufsschlager

Das Internet krempelt die Medienbranche um: Immer mehr Fernseher haben einen Online-Zugang, immer mehr Bücher werden heruntergeladen. SÜDKURIER Online hat die beliebtesten Bücher für Sie zusammengestellt. mehr...