Nachrichten

Mein

18.12.2011 | Prag (dpa)

Havels Sarg soll auf Prager Burg aufgebahrt werden

Der Sarg mit den sterblichen Überresten Vaclav Havels wird am Mittwoch im Vladislav-Saal der Prager Burg aufgebahrt. Zuvor werden die Menschen am Montag und Dienstag in der Sankt-Anna-Kirche in der Prager Altstadt von Havel Abschied nehmen können. mehr...

18.12.2011 | Prag (dpa)

Havel-Begräbnis voraussichtlich am Freitag

Das Begräbnis von Vaclav Havel wird aller Voraussicht nach am Freitag, den 23. Dezember, stattfinden. Das bestätigte seine Sekretärin Sabina Tancevova am Sonntag im tschechischen Fernsehen. mehr...
Zum Gedenken an Vaclav Havel haben Menschen in Prag Kerzen angezündet. Foto: Filip Singer

18.12.2011 | Prag (dpa)

Trauer um Vaclav Havel in Prag

Um 18.00 Uhr haben am Sonntag in ganz Tschechien in Erinnerung an den verstorbenen Alt-Präsidenten Vaclav Havel die Glocken der Kirchen geläutet. Dazu hatte der katholische Prager Erzbischof Dominik Duka aufgerufen. mehr...
US-Präsident Barack Obama (l) über Vaclav Havel: «Sein friedlicher Widerstand erschütterte die Grundfesten eines Imperiums.» Foto: CTK Photo/Michal Dolezal

18.12.2011 | Washington (dpa)

Obama würdigt Havel - «Er hat mich inspiriert»

US-Präsident Barack Obama hat die Verdienste des am Sonntag gestorbenen tschechischen Ex-Präsidenten und Dissidenten Vaclav Havel als «historisch» gewürdigt. mehr...
Anfangs verschob Havel am Theater Kulissen, später schrieb er Stücke. Foto: dpa/Archiv

18.12.2011 | Prag (dpa)

Kurzporträt: Havel als Dramatiker

Vaclav Havels wahre Leidenschaft war das Schauspiel. Der Sohn einer bürgerlichen Familie durfte in der kommunistischen Tschechoslowakei nicht studieren, stieß aber auf Umwegen zum Prager Theater am Geländer. mehr...
Vaclav Havel und Angela Merkel bei einem Treffen im Juni 2009. Foto: Pawel Supernak

18.12.2011 | Berlin (dpa)

Extra: Reaktionen auf den Tod Havels

Weit über die Grenzen Tschechiens hinaus herrscht große Trauer über den Tod des früheren Präsidenten und Dissidenten Vaclav Havel. dpa dokumentiert eine Auswahl an Reaktionen. mehr...

18.12.2011 | Prag (dpa)

Tschechische Regierung entscheidet über Staatstrauer

Das tschechische Regierungskabinett will am Montag außerplanmäßig zusammentreffen, um nach dem Tod von Ex-Präsident Vaclav Havel über eine Staatstrauer zu entscheiden. Das teilte ein Regierungssprecher in Prag mit. mehr...
Bundespräsident Johannes Rau wird am 5.6.2002 in Prag von seinem tschechischen Amtskollegen Vaclav Havel (r) begrüßt.

18.12.2011 | Prag (dpa)

Chronologie: Vom Regimegegner zum Staatsoberhaupt

Die wichtigsten Stationen im Leben von Vaclav Havel: mehr...
Vaclav Havel war auch erfolgreicher Autor. Foto: Tomasz Gzell

18.12.2011 | Berlin (dpa)

Werke des Schriftstellers Vaclav Havel

Der frühere tschechische Präsident und Bürgerrechtler Vaclav Havel machte sich noch vor seiner politischen Karriere einen Namen als Autor, vor allem für das Theater. mehr...
König Juan Carlos von Spanien ist ein Missgeschick passiert. Foto: Manuel H. De Leon

18.12.2011 | Madrid (dpa)

Palast stellt königlichen Schwiegersohn bloß

Spaniens König Juan Carlos scheint seit Jahren geahnt zu haben, dass an den Geschäften seines Schwiegersohns Iñaki Urdangarín etwas nicht stimmte. Um den drohenden Skandal in Zaum zu halten, schickte der Monarch seine Tochter Cristina und deren Mann vor mehreren Jahren in die USA. mehr...
Der tschechische Präsident Vaclav Havel macht mit seiner Frau Dagmar und ihrem Hund "Sugar" am 26.5.1998 einen Spaziergang auf dem Gelände des Präsidentenschlosses in Lany bei Prag.

18.12.2011 | Prag (dpa)

Porträt: Abschied von einem großen Tschechen

Vaclav Havel gilt auch über seinen Tod hinaus als moralisches Gewissen der Tschechen. «Ich war ein Träumer und zugleich viel realistischer als die meisten Mitbürger», sagte Havel einmal über sich selbst. mehr...

18.12.2011 | Berlin (dpa)

Merkel: Havel war «großer Europäer»

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den früheren tschechischen Präsidenten Vaclav Havel (75) in einem Kondolenzschreiben als «großen Europäer» gewürdigt. mehr...

18.12.2011 | Prag (dpa)

Tschechischer Regierungschef: Havel war großer Staatsmann

Der tschechische Ministerpräsident Petr Necas hat den am Sonntag verstorbenen früheren Präsidenten Vaclav Havel als großen Staatsmann gewürdigt. Seinem Einsatz sei es zu verdanken, dass sich Tschechien in Richtung Westen orientiert habe. mehr...

18.12.2011 | Berlin (dpa)

Westerwelle würdigt Havel

Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat den am Sonntag gestorbenen früheren tschechischen Präsidenten Vaclav Havel als einen «Wegbereiter der europäischen Wiedervereinigung» gewürdigt. mehr...
Als Folge seiner jahrelangen Gefängnisaufenthalte unter dem kommunistischen Regime war Havel gesundheitlich scher angeschlagen. Foto: Filip Dinger

18.12.2011 | Prag (dpa)

Trauer um früheren tschechischen Präsidenten Havel

Staatspräsident, Dissident und Dramatiker: Der Tscheche Vaclav Havel, Symbolfigur der Wende 1989 in Osteuropa, ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Das bestätigte Havels Sprecherin Sabina Tancevova der Nachrichtenagentur dpa. mehr...
Jede Menge Michael-Jackson-Memorabilia unter dem Hammer. Foto: Paul Buck

18.12.2011 | Los Angeles (dpa)

Mäßige Nachfrage nach Michael Jacksons Mobiliar

Möbel und persönliche Gegenstände aus Michael Jacksons letztem Haus sind nach Angaben des Auktionshauses Julien's für knapp eine Million Dollar (760 000 Euro) versteigert worden. Der «King of Pop» hatte das Anwesen in Los Angeles für sich und seine drei Kinder möbliert gemietet. mehr...
Nina Hagen will Weihnachten nicht nur unterm Tannenbaum verbringen. Foto: Jens Kalaene

18.12.2011 | Berlin (dpa)

Gutes Essen oder gute Taten? Weihnachten bei Promis

Sauerbraten, Fleischfondue, süße Nachspeisen: Viele Promis tischen an Weihnachten ordentlich auf. US-Schauspielerin Hilary Swank hat daher schon mal vorgesorgt. Ihre Garderobe an den Feiertagen: Bequeme Kleidung mit Gummizug statt Gürtel. mehr...

18.12.2011 | Hannover (dpa)

Hintergrund: Erlass verbietet billige Kredite

Der Staatsrechtler Hans Herbert von Arnim beruft sich bei seiner Kritik an Bundespräsident Christian Wulff auf das niedersächsische Ministergesetz und einen dazugehörigen Erlass. mehr...
Der US-Regisseur Steven Spielberg hält seinen Film «Schindlers Liste» für sein wichtigstes Werk. Foto: Mike Nelson

18.12.2011 | Berlin (dpa)

Spielberg:«Schindlers Liste» ging «an die Substanz»

Regisseur Steven Spielberg («E.T.», «Indiana Jones») hält seinen Film «Schindlers Liste» und die daraus entstandenen Projekte mit Holocaust-Überlebenden für sein Hauptwerk. mehr...

18.12.2011 | Wittenberg (dpa)

Wortlaut: Wulff-Äußerung zu den Vorwürfen

Bundespräsident Christian Wulff hat sich am Samstagabend bei einem Empfang in Wittenberg nach der Aufzeichnung eines ZDF-Weihnachtskonzerts auf eine dpa-Nachfrage erstmals öffentlich zu den Vorwürfen gegen ihn geäußert. Die Worte Wulffs im Wortlaut: mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014