Nachrichten

Mein
Druckereien mit Teamwork zum Erfolg

18.11.2011 | Wirtschaft

Druckereien mit Teamwork zum Erfolg

Die beiden SÜDKURIER-Druckereien werk zwei und Druckerei Konstanz gewinnen gemeinsam den Innovationspreis „Printstars 2011“ mehr...
Dreharbeiten sind manchmal ein hartes Brot. Archivfoto: Bruno Bebert

18.11.2011 | Los Angeles (dpa)

Schwarzenegger bei Dreharbeiten am Kopf verletzt

Arnold Schwarzenegger (64) hat sich bei Dreharbeiten in Albuquerque (US-Staat New Mexico) eine große Platzwunde an der Stirn geholt. «Bin auf dem Set ein wenig verletzt worden», twitterte der Schauspieler über den Unfall am Donnerstag. mehr...

18.11.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro unterbricht seine Talfahrt - Leichte Entspannung der Schuldenkrise

Der Euro hat zum Wochenschluss von einer leichten Entspannung in der europäischen Schuldenkrise profitiert. Die Gemeinschaftswährung konnte die Talfahrt der vergangenen Handelstage am Freitag vorerst stoppen und schaffte vorürbergehend sogar den Sprung mehr...

18.11.2011 | Düsseldorf (dpa)

Rund 2500 Personen aus NRW auf NSU-Liste

Auf der Namensliste der Zwickauer Terrorzelle stehen nach Angaben des Düsseldorfer Innenministeriums auch rund 2500 Menschen aus Nordrhein-Westfalen. Innenminister Ralf Jäger (SPD) habe die Polizei gebeten, die Betroffenen persönlich darüber zu informieren. mehr...

18.11.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 18.11.2011 um 20:30 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 18.11.2011 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
Die amerikanische Schauspielerin Natalie Wood in jungen Jahren (undatiertes Archivfoto).

18.11.2011 | Los Angeles (dpa)

Neue Ermittlungen zum Tod von Natalie Wood

Die Polizei in Los Angeles hat 30 Jahre nach dem mysteriösen Tod der Hollywood-Schauspielerin Natalie Wood («West Side Story») neue Ermittlungen aufgenommen. mehr...

18.11.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 18.11.2011

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 18.11.2011 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...

18.11.2011 | Berlin (dpa)

Analyse: Gefahr erkannt - aber wie weiter?

Die Betroffenheit über die Neonazi-Morde und deren über viele Jahre verschleppte Aufklärung ist den Politikern wohl abzunehmen. Und wer die Dimension des Problems immer noch nicht erkannt hatte, dem hat der Krisengipfel in Berlin vielleicht die Augen geöffnet. mehr...

18.11.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro stoppt vorerst Talfahrt - leichte Entspannung der Schuldenkrise

Der Euro hat zum Wochenschluss von einer leichten Entspannung in der europäischen Schuldenkrise profitiert und zeitweise den Sprung über die Marke von 1,36 US-Dollar geschafft. mehr...
Ein Pläuschen in Berlin: Robert Pattinson und Taylor Lautner. Foto: Jens Kalaene

18.11.2011 | Berlin (dpa)

«Twilight»-Stars auf Abschiedstour in Berlin

Einige Fans hatten trotz Minusgraden bereits am Vorabend vor dem Berliner Premierenkino Stellung bezogen. Ganz nah wollten die vor allem weiblichen «Twilight»-Anhänger ihren Stars Robert Pattinson (25) und Taylor Lautner (19) sein. mehr...

18.11.2011 | Berlin (dpa)

Opposition gehen Pläne gegen Rechts nicht weit genug

SPD, Grüne und Linke haben weitere Schritte gegen rechte Gewalt in Deutschland gefordert. Das Umfeld, in dem rechte Gewalt gedeihe, müsse trockengelegt werden, sagte SPD-Chef Sigmar Gabriel am Freitag der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. «Dazu gehört sicher auch ein NPD-Verbot», sagte er. mehr...
Ohne Glatze und Bomberjacke: "Autonome Nationalisten" haben sich in ihrem Äußeren der linkien Szene angepasst. Archivfoto: Jens Büttner

18.11.2011 | Leipzig (dpa)

Den Springerstiefeln entwachsen: Neonazis im Osten

Die Fotos, die von den mutmaßlichen Rechtsterroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt kursieren, zeigen das Klischee von ostdeutschen Neonazis: Junge Männer mit kurz geschorenen Haaren in Bomberjacken und Springerstiefeln. Aber die Bilder sind alt, aufgenommen in den 1990er Jahren. mehr...
Ohne Tastatur: Das 9380 wird als erstes Modell der Curve-Serie fast ausschließlich per Touchscreen gesteuert. (Bild: RIM)

18.11.2011 | Böblingen (dpa/tmn)

Technik-Splitter: Neues für Senioren und Kreative

Große Tasten und laute Klingeltöne: Das sind typische Merkmale eines Seniorenhandys. Nun kommt eine Fernprogrammierung hinzu. Neben dieser Technik-Neuheit werden noch Kreativ-Apps, ein Ultrabook und ein Smartphone vorgestellt. mehr...

18.11.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Sorten- und Devisenkurse am 18.11.2011

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 18.11.2011 um 15:58 Uhr festgestellt. mehr...
Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Jerzy Montag und der CSU-Parlamentarier Hans-Peter Uhl sollen im Visier der Nazis gewesen sein. Fotos: Robert Schlesinger/Karlheinz Schindler

18.11.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Die Listen der Neonazis

Die Behörden haben Listen der Zwickauer Zelle gefunden, auf denen tausende von Namen stehen. Allerdings sind es keine «Todeslisten», wie die Behörden betonen. Beide Listen waren auf USB-Sticks abgelegt. Die kürzere mit 88 Posten könnte ein Auszug der längeren mit 10 000 Namen sein. Beide entstanden vermutlich zwischen 2005 und 2007. Ein Überblick: mehr...
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Ludwigshafen. Archivfoto vom 03.02.2008: Boris Roessler

18.11.2011 | Mainz (dpa)

Minister: Ludwigshafener Wohnhausbrand kein Anschlag

Auch angesichts der Neonazi-Mordserie glaubt der rheinland-pfälzische Justizminister Jochen Hartloff (SPD) beim früheren tödlichen Ludwigshafener Wohnhausbrand nicht an einen Anschlag. Bei dem Feuer im Februar 2008 waren neun türkischstämmige Frauen und Kinder getötet worden. mehr...

18.11.2011 | Dresden (dpa)

Liefert Musik-CD Hinweise auf Morde der Neonazis?

Hat es möglicherweise in einem Musiktitel aus der rechtsextremen Szene schon vor gut einem Jahr einen Hinweis auf die Mordserie der Neonazis gegeben? Sachsens Landeskriminalamt (LKA) sieht sich zu Unrecht dem Vorwurf ausgesetzt, entsprechende Hinweise übersehen zu haben. mehr...
Eine Reproduktion eine Bildes aus der Ostthüringer Zeitung aus dem Jahr 1998 zeigt ein Fahndungsbild von Beate Zschäpe Foto: Frank Doebert/Ostthüringer Zeitung

18.11.2011 | Köln (dpa)

Beate Zschäpe schweigt weiter

Die mutmaßliche Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe will entgegen anderslautenden Berichten bis auf weiteres nicht aussagen. mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014