Nachrichten

Mein

18.05.2011 | (2)

Wandern in der Region - Teil 2

Die "Odyssee" der Maria im Stein: Der Aachtobel. Von Haien, Rittern, Nazis und einer Wallfahrtsstätte mehr...
Badeseen gehören zu den Lieblingszielen an langen Wochenenden

18.05.2011

Drei lange Wochenenden machen das Juni-Leben schöner

Nach einem sommerlichen Wonne-Monat Mai gibt es im Juni neben den Pfingsferien für Schüler auch für alle anderen dreifachen Grund zur Freude. Mehrere Feiertage warten darauf, genutzt zu werden. mehr...
Sie haben gewonnen: Sängerin Maite Kelly (l) und der Schauspieler Moritz A. Sachs.

18.05.2011 | Berlin (dpa)

RTL macht Maite Kelly zum «Dancing Star»

Maite Kelly hat am Mittwochabend das Finale des RTL-Spektakels «Let's Dance» gewonnen und darf sich nun «Dancing Star» nennen. mehr...

18.05.2011 | Wirtschaft

Zwangsjacke Euro

Der Euro braucht einen Befreiungsschlag, der die schleichende Belastung durch eine einmalige Zahlung ersetzt. mehr...
Bundeswehrsoldaten gehen in Talokan auf Streife, um Kontakt zur Bevölkerung aufzunehmen (Foto vom 30.09.2008).

18.05.2011 | Berlin (dpa)

De Maizière: Bundeswehr muss sich auf Interventionen vorbereiten

Verteidigungsminister Thomas de Maizière geht von der Möglichkeit weiterer Auslandseinsätze der Bundeswehr aus. «Wir müssen uns auf viele denkbare Fälle vorbereiten», sagte er am Mittwochabend im ZDF-«heute-journal». mehr...

18.05.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im Parketthandel am 18.05.2011 um 20:30 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Parketthandel am 18.05.2011 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...

18.05.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro dreht knapp ins Minus nach Fed-Sitzungsprotokoll

Der Euro hat am Mittwoch im späten New Yorker Handel knapp ins Minus gedreht, sich aber deutlich über 1,42 US-Dollar behauptet. Auslöser war das am Abend veröffentlichte jüngste Sitzungsprotokoll der US-Notenbank Fed. mehr...

18.05.2011 | Berlin (dpa)

Gemischte Reaktionen auf de Maizières Reformpläne

Die Pläne von Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) zur Reform der Bundeswehr stoßen bei Verbänden und Politikern auf Zuspruch, aber auch auf Skepsis. Reaktionen zu dem am Mittwoch vorgestellten Konzept: mehr...
Willkommen im Röhrenhotelzimmer: Das kann man im Bottroper Bernepark beziehen. (Bild: dpa)

18.05.2011 | Bottrop (dpa)

Hotel aus Beton: Eine Nacht im Abwasserrohr

Fünf Abwasserrohre im Bottroper Bernepark: Wer will, kann hier übernachten. Matratze und Betthupferl sind vorhanden im ersten Röhrenhotel Deutschlands. Gemütlich ist es auch. Ganz schalldicht sind die Betonteile allerdings nicht. mehr...
Eine «bestens vorbereitete» Bundeswehrreform versprach Verteidigungsminister Guttenberg seinem Nachfolger, als er zurücktrat.

18.05.2011 | Berlin (dpa)

De Maizières Reform: Keine Abkehr von Guttenberg

Normalerweise haben neue Minister 100 Tage Zeit, um sich in Ruhe in ihren Job einzuarbeiten. Für Verteidigungsminister Thomas de Maizière galt das nicht. mehr...

18.05.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Die Bundeswehr und ihre Reformen

Seit der deutschen Einheit und der Verschmelzung der Armeen hat die Bundeswehr tiefgreifende Reformen und Umwälzungen durchlaufen. Gründe für die kontinuierliche Verkleinerung der Streitkräfte waren oft auch zu hohe Personalkosten und Sparzwänge der Bundesregierung. Ein Überblick: mehr...

18.05.2011 | Berlin (dpa)

Die neuen verteidigungspolitischen Richtlinien

Zu dem Reformpaket von Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) gehören auch neue verteidigungspolitische Richtlinien, die Grundlage für die weiteren Planungen bei der Bundeswehr sein sollen. mehr...
Bundeswehrsoldaten schauen in der Leopold-Kaserne in Amberg (Oberpfalz) die Pressekonferenz von Verteidigungsminister de Maizière (CDU) im Fernsehen.

18.05.2011 | Amberg (dpa)

Offiziere: Sparen ja - aber nicht um jeden Preis

Die Bundeswehr soll um etwa ein Fünftel verkleinert werden. Das Konzept des Verteidigungsministers stößt bei den Offizieren des Stabes in der Amberger Leopold-Kaserne grundsätzlich auf Zustimmung. Aber es löst auch Sorgen aus. mehr...
Die Startseite von www.doktorarbeitendomino.de: 65 Politiker werden hier überprüft

18.05.2011 | Plagiate | (29)

46 Doktortitel von Spitzen-Politikern werden überprüft

Hexenjagd oder Wahrheitsfindung? Im Internet gibt es eine neue Seite, die jetzt die Doktorarbeiten aller deutschen Spitzenpolitiker unter die Lupe nehmen will. Jeder, der Zeit und Lust hat, soll hier die Rechtmäßigkeit der Promotionen überprüfen können. mehr...

18.05.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro gibt in ruhigem Umfeld leicht nach

Der Euro hat am Mittwoch in einem überwiegend ruhigen Umfeld leicht nachgegeben. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,4220 US-Dollar und damit rund einen halben Cent weniger als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,4227 (Dienstag: 1,4171) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7029 (0,7057) Euro. mehr...

18.05.2011 | Hamburg (dpa)

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 18.05.2011 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss) mehr...
Die Startseite von www.doktorarbeitendomino.de: 65 Politiker werden hier überprüft

18.05.2011 | Plagiate | (29)

65 Doktortitel von Spitzen-Polikern werden überprüft

Hexenjagd oder Wahrheitsfindung? Im Internet gibt es eine neue Seite, die jetzt die Doktorarbeiten aller deutschen Spitzenpolitiker unter die Lupe nehmen will. Jeder, der Zeit und Lust hat soll hier die Rechtmäßigkeit der Promotionen überprüfen können. mehr...
Friedrich Christian Delius ist Büchner-Preisträger 2011.

18.05.2011 | Darmstadt (dpa)

F.C. Delius: «Bin überrumpelt-froh»

Friedrich Christian Delius (68) war am Wochenende noch mit der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung auf der Frühjahrstagung in Stockholm. Er ist selbst Mitglied der Akademie, die den renommierten Georg-Büchner-Preis vergibt. mehr...
Kirsten Dunst im Blitzlichtgewitter.

18.05.2011 | Cannes (dpa)

Lars von Trier provoziert in Cannes

Mit seinem extremen Horrordrama «Antichrist» sorgte Lars von Trier vor zwei Jahren für den Skandal des Filmfestivals in Cannes - nun irritierte der dänische Regisseur erneut. Der 55-Jährige stellte am Mittwoch sein Werk «Melancholia» vor. «Ein schöner Film über das Ende der Welt», wie er verkündet hatte. mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014