Nachrichten

Mein
Thomas Straubhaar, Direktor des HWWI, ist von der europäischen Währung überzeugt.

18.02.2012 | Wirtschaft

„Der Euro wird zum Sündenbock gemacht“

Der Direktor des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI), Thomas Straubhaar, sieht im Euro trotz aller gegenwärtigen Wirren eine Erfolgsgeschichte. mehr...
Thomas Langhoff ist tot. Foto: Tobias Hase

18.02.2012 | Berlin (dpa)

Theaterregisseur Thomas Langhoff gestorben

Am Tag seines Todes spielte das Berliner Ensemble seine Inszenierung von Tschechows «Der Kirschgarten». Ein Stück aus dem großen Klassiker-Repertoire von Thomas Langhoff. Am Samstag starb der Meister der Klassiker im Alter von 73 Jahren in Berlin. mehr...
Die Berlinale-Jury unter dem Vorsitz von Mike Leigh (4.v.l.) hat sich für die Taviani-Brüder entschieden. Foto: Angelika Warmuth

18.02.2012 | Berlin (dpa)

Goldener Bär für Taviani-Brüder

Der Goldene Bär der Internationalen Filmfestspiele Berlin geht überraschend nach Italien. Gewinner des Hauptpreises der 62. Berlinale ist «Cäsar muss sterben» («Cesare deve morire») der Regie-Brüder Paolo und Vittorio Taviani. Das teilte die Jury am Samstagabend mit. mehr...
Viele Bürger hätten gern Joachim Gauck, DDR-Bürgerrechtler und langjährigen Leiter der Stasi-Unterlagenbehörde, als Nachfolger von Wulff. Foto: Thomas Frey

18.02.2012 | Berlin | (5)

Heute geht die Suche weiter - Bürger wollen Gauck als Nachfolger

Die Kanzlerin im Zugzwang: Die Suche nach einem Konsenskandidaten für die Nachfolge des zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff geht offensichtlich doch nicht so schnell, wie es am Samstag zwischenzeitlich den Anschein hatte. mehr...
Bundeskanzlerin Merkel gibt am Freitag nach dem Rücktritt des Bundespräsidenten eine Stellungnahme ab. Foto: Sebastian Kahnert

18.02.2012 | Berlin (dpa)

Analyse: Kandidaten-Krimi nach Wulff-Rücktritt

Als Ex-Präsident Christian Wulff längst wieder in seinem Klinkerbau in Großburgwedel war, saßen die drei Parteichefs noch im Kanzleramt zusammen. mehr...
Richard von Weizsäcker im Februar 1989. Foto: Norbert Försterling

18.02.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Erst ein gemeinsamer Kandidat

Bei der Wahl zum Bundespräsidenten standen in den Bundesversammlungen seit 1949 fast immer mehrere Kandidaten zur Wahl. mehr...
In der Hoffung auf ein Statement der Koalitionsspitzen wurden vor dem Bundeskanzleramt in Berlin Stative der Fernsehsender aufgestellt. Foto: Stephanie Pilick

18.02.2012 | Berlin (dpa)

Kandidatenkür für Wulff-Nachfolge in Entscheidungs-Phase

Die Koalition kommt bei der Suche nach einem Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten voran. Wie mehrere Quellen der Deutschen Presse-Agentur bestätigten, habe sich das Feld der Kandidaten deutlich gelichtet. mehr...
US-Regisseur Ira Sachs kann sich über seinen ersten europäischen Filmpreis freuen. Foto: Jens Kalaene

18.02.2012 | Berlin (dpa)

«Keep The Lights On» gewinnt Teddy-Filmpreis

Das amerikanische Drama «Keep The Lights On» von Ira Sachs ist bei der Berlinale beim 26. Teddy Award als bester Spielfilm ausgezeichnet worden. mehr...
Prinz Johan Friso wurde von einer Lawine verschüttet. Foto: Viginie Lefour

18.02.2012 | Wien (dpa)

Drama um Prinz Friso - Beatrix' Sohn fuhr hohes Risiko

Prinz Johan Friso gilt als ausgezeichneter Skifahrer. Seit mehr als 40 Jahren verbringt die niederländische Königsfamilie ihren Winterurlaub im noblen österreichischen Skiort Lech am Arlberg. mehr...
George Clooney plagen ganz durchschnittliche Probleme wie Versagensängste. Foto: Michael Nelson

18.02.2012 | Los Angeles (dpa)

George Clooney hat Schlafprobleme

Auch ein umschwärmter Hollywood-Star wie George Clooney (50) hat Alltagssorgen. Er habe Schlafprobleme und fühle sich manchmal auch einsam, gestand der Schauspieler in einem Interview in der neuesten Ausgabe des US-Branchenblattes «Hollywood Reporter». mehr...

18.02.2012 | Hannover (dpa)

Wulff-Ermittlungsverfahren hat begonnen

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat am Samstag das Ermittlungsverfahren gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff offiziell eingeleitet. «Mit dem Ende der Immunität beginnt automatisch das Ermittlungsverfahren», sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Hans-Jürgen Lendeckel. mehr...

18.02.2012 | Berlin (dpa)

Union: Vorbedingungen bei Wulff-Nachfolgersuche nicht hilfreich

Die Union hat SPD und Grüne gewarnt, die Suche nach einem Kandidaten für das Bundespräsidentenamt durch Vorbedingungen zu belasten. mehr...
Die Flagge des Bundespräsidenten über dem Schloss Bellevue in Berlin. Foto: Maurizio Gambarini

18.02.2012 | Berlin (dpa)

Schwarz-Gelb will rasche Nachfolge-Lösung

Die Koalition unter Kanzlerin Angela Merkel sucht mit SPD und Grünen weiter angestrengt nach einem Nachfolger für den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff. Ihr erster Anlauf für einen gemeinsamen Kandidaten scheiterte am Samstag. mehr...

18.02.2012 | Berlin (dpa)

Koalitionspolitiker sehen Ehrensold für Wulff nicht in Frage

Die Zahlung des Ehrensolds für den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff sehen Koalitionspolitiker nicht in Frage gestellt. mehr...

18.02.2012 | Wirtschaft | (1)

Zur Person

Thomas Straubhaar (54), der aus Unterseen bei Interlaken im Schweizer Kanton Bern stammt, wurde nach Stationen als Assistent an der Universität Bern und Lehrbeauftragter der Universitäten in Konstanz und Basel 1992 als Professor für Volkswirtschaftslehre an die Universität der Bundeswehr Hamburg berufen. mehr...

18.02.2012 | Kultur

Zur Ausstellung

Die Ausstellung „Reineke Fuchs, Frau Holle und andere. Literarische Themen in Grafik, Plastik und Malerei“ ist noch bis zum 15. April zu sehen. mehr...

18.02.2012 | Kultur

Werke Büchners

Der steckbrieflich gesuchte Revolutionär Georg Büchner schuf in nur 23 Lebensjahren mit den Stücken „Dantons Tod“ (1835), „Woyzeck“ (1836/37) und „Leonce und Lena“ (1836) sowie mit der Novelle „Lenz“ 1835) Weltliteratur. Hier die aktuellsten Neuerscheinungen seines Werks:Georg Büchner: „Sämtliche Werke und Briefe“. Herausgegeben von Ariane Martin, Reclam Bibliothek, Stuttgart. mehr...

18.02.2012 | Kultur

Vorsicht Fälschung

Wo will ein kleiner Eulenspiegel noch das Publikum erfreuen, wenn ein veritabler Außenminister dessen Rolle einfach klaut? mehr...

18.02.2012 | Politik

Eigenes Völkchen im Norden der Insel

Das ist Schottland: Das Land umfasst das nördliche Drittel der Insel Großbritannien. Die Fläche beträgt 78 772 Quadratkilometer. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014