Nachrichten

Mein

17.09.2011 | Wirtschaft

Das Aus der Papierfabrik

Die Papierfabrik Albbruck soll nach 140 Jahren geschlossen werden. Betroffen davon sind rund 560 Mitarbeiter. mehr...

17.09.2011 | Castrop-Rauxel (dpa)

NRW-FDP votiert für den Euro-Rettungsschirm

Im Streit um Milliardenhilfen für verschuldete EU-Staaten hat sich die nordrhein-westfälische FDP in einer Abstimmung für einen Euro-Rettungsschirm ausgesprochen. mehr...
Jens Weidmann: «Für die Geldpolitik ist wesentlich, dass keine weiteren Lasten oder Risiken auf das Eurosystem verschoben werden.»

17.09.2011 | Hamburg (dpa)

Bundesbank-Chef warnt vor Risiken der EZB-Politik

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann warnt vor Risiken des Krisen-Kurses der Europäischen Zentralbank (EZB). Die Zentralbanker hätten durch ihre geldpolitischen Maßnahmen zur Beruhigung der Märkte «beträchtliche Risiken» in ihre Bilanz genommen. mehr...
Gruppenbild in Breslau: Bundesbankpräsident Jens Weidmann, Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und Luxemburgs Ministerpräsident Jean-Claude Juncker (v.l).

17.09.2011 | Breslau/Berlin (dpa)

Schäuble ist zuversichtlich für Griechenland-Rettung

Schon Mitte Oktober soll alles klar sein in Sachen Griechenland-Hilfe - wenn es nach dem Willen der EU-Finanzminister geht. Doch in Athen geht die Angst um. In Deutschland legen Experten neue Berechnungen zur Summe der deutschen Risiken vor: Von 465 Milliarden ist die Rede. mehr...
Sigmar Gabriel fordert ein Ende von Schwarz-Gelb.

17.09.2011 | Berlin (dpa)

Gabriel fordert Ende von Schwarz-Gelb

SPD-Chef Gabriel hat sich für ein Ende der schwarz-gelben Bundesregierung ausgesprochen: «Wenn die Kanzlerin und ihr Finanzminister Schäuble der historischen Verantwortung für Deutschland und Europa gerecht werden wollen, dann können sie mit dieser Koalition nicht mehr weiterregieren». mehr...
Rose-Marie von Bülow (r), die Witwe des Humoristen und Tochter Susanne.

17.09.2011 | Brandenburg/Havel (dpa)

Brandenburg/Havel trauert um Ehrenbürger Loriot

In Loriots Geburtsstadt Brandenburg/Havel haben die Menschen am Samstag in einer bewegenden Gedenkfeier Abschied von dem Humoristen Vicco von Bülow genommen. Er war am 22. August in Ammerland am Starnberger See im Alter von 87 Jahren gestorben. mehr...

17.09.2011 | Berlin (dpa)

FDP akzeptiert keinen «Euro-Maulkorb» von Schäuble

Die FDP hat die indirekte Forderung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), sich aus der Euro-Finanzpolitik herauszuhalten, scharf zurückgewiesen. mehr...
König Ludwig II. (l, Sabin Tambrea), Sophie (Paula Beer) und Richard Wagner (Edgar Selge) im Cuvillies-Theater.

17.09.2011 | München (dpa)

Film über den Märchenkönig: Ludwig-Dreh in München

Der Prinz hat die Augen geschlossen. Andächtig lauscht er Wagners «Lohengrin», versunken in eine andere Welt. Doch dann wird Ludwig jäh aus seinen Träumen gerissen. Graf Max von Hohenstein platzt in die Oper und beendet die hingebungsvolle Andacht. mehr...
Eine Koalition mit einer Euro-skeptischen Partei ist für Bundesfinanzminister Schäuble undenkbar.

17.09.2011 | Berlin (dpa)

Schäuble: Euro-Skeptiker keine Koalitionspartner

Für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ist eine Koalition mit einer Euro-skeptischen Partei undenkbar. mehr...
Feierpause.

17.09.2011 | München (dpa)

München im Bierhimmel - Oktoberfest eröffnet

Dirndl, Bier und Lederhosen: Bei strahlendem Sonnenschein hat das Münchner Oktoberfest begonnen. Mit erneut nur zwei Schlägen zapfte Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) am Samstag um Punkt zwölf Uhr das erste Fass Wiesn-Bier an und eröffnete damit das größte Volksfest der Welt. mehr...
Bundesfinanzminister Schäuble und Kanzlerin Merkel sind mit den FDP-Äußerungen zur Athen-Krisen nicht wirklich zufrieden.

17.09.2011 | Berlin (dpa)

Kein Burgfrieden in der Koalition

Auch nach dem Machtwort von Kanzlerin Angela Merkel zum Euro-Rettungskurs kehrt in der zerstrittenen Regierungskoalition kein Burgfriede ein. Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) wies seinen Kabinettskollegen für Wirtschaft, den FDP-Chef und Vizekanzler Rösler, in die Schranken. mehr...
Hingucker: Wer in Word oder Powerpoint einen Screenshot einfügen möchte, kann das dank Bordmitteln ohne den Umweg über ein anderes Programm tun. (Bild: dpa-infocom)

17.09.2011 | Meerbusch (dpa-infocom)

Screenshot ohne Zusatztool in Microsoft Office 2010

Wer von Microsoft Excel, Word oder Powerpoint ein Bildschirmfoto (Screenshot) anfertigen und in ein Dokument einfügen möchte, der verwendet normalerweise ein separates Programm. Doch es geht auch ohne. mehr...
Vorwärts in die Steinzeit

17.09.2011 | Kultur

Vorwärts in die Steinzeit

Dennis Kelly lässt „Die Götter weinen“ und das Theater Basel lässt es krachen mehr...
Wanderer im schweigenden Nebel

17.09.2011 | Kultur

Wanderer im schweigenden Nebel

Barbara Frey inszeniertzur Saisoneröffnung amZürcher SchauspielhausGeorg Büchners poetische Komödie „Leonce und Lena“ mehr...

17.09.2011 | Kommentar | (1)

Springprozession

Die junge Opposition ließ es krachen im Parlament: Ein „saumäßiges Machwerk“ sei das Kündigungsgesetz zu Stuttgart 21. Es missbrauche die Verfassung, sei Täuschen und Tricksen, tönten CDU und FDP. mehr...

17.09.2011 | Politik

Frauen arbeiten doppelt

Fast 2,4 Millionen Menschen haben mehrere Jobs. Über die Gründe lässt sich nur spekulieren mehr...
Der Hochrhein zeigt Flagge

17.09.2011 | Wirtschaft

Der Hochrhein zeigt Flagge

Albbruck – Mit deutlichen Worten erhob der Hochrhein gestern seine Stimme gegen die geplante Schließung der Papierfabrik Albbruck (Landkreis Waldshut). Über 4000 Menschen bekundeten bei der Protestkundgebung ihre Solidarität mit den Beschäftigten des Traditionsunternehmens. mehr...

17.09.2011 | Kultur

Feldzug ins Feuchtgebiet

I n Berlin und in Brandenburg ist man bereits nervös. Bald hat der Alte Fritz Geburtstag. mehr...

17.09.2011 | Kommentar

Nicht glaubhaft

Der Vorwurf ist schnell formuliert: Populistisch sei das, was Vizekanzler Philipp Rösler da treibe. Aber kann das wirklich die Anklage sein: dass er dem Volk aufs Maul schaut und sich als dessen gewählter Vertreter von der öffentlichen Meinung prägen lässt? mehr...

17.09.2011 | Leitartikel

Die neue Weltordnung

Auf China kann das arme, alte Europa nicht bauen. Der große Geldsegen aus Fernost bleibt aus, Regierungschef Wen Jiabao macht seine Schatztruhen wieder zu. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014