Nachrichten

Mein

17.02.2013 | Stuttgart (dpa/lsw)

Freilaufende Tiere beschäftigen Verkehrswarndienst

Freilaufende Tiere haben im vergangenen Jahr gehäuft den Verkehrswarndienst im Südwesten beschäftigt. Die Zahl solcher Meldungen stieg um 61 auf insgesamt 1385, teilte Innenminister Reinhold Gall (SPD) am Sonntag in Stuttgart mit. mehr...

17.02.2013 | Konstanz (dpa/lsw)

Ungewöhnliche Literaturlesungen in Privatwohnungen

Für eine ganz besondere Leseaktion haben am Sonntag mehrere private Gastgeber in Konstanz ihre Türen geöffnet. In 15 Wohnzimmern lasen Schauspielerinnen und Schauspieler des Stadttheaters Texte rund um die deutsch-schweizerischen Beziehungen. mehr...
Martin Harnik fiert seinen Treffer zum 1:0. Foto: Uwe Anspach

17.02.2013 | Sinsheim (dpa)

Stuttgart beendet gegen Hoffenheim Niederlagenserie

Der VfB Stuttgart hat zum Abschluss des 22. Spieltages der Fußball-Bundesliga seine Negativserie beendet. Nach fünf Niederlagen in Serie kam die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia am Sonntag zu einem 1:0 (1:0) bei 1899 Hoffenheim und kletterte mit 28 Punkten auf den zwölften Tabellenplatz. mehr...
Eine mächtige Gewitterzelle zieht im Sommer 2012 über das brandenburgische Lietzen. Foto: Patrick Pleul/Illustration

17.02.2013 | Hamburg/London (dpa)

Höhere Temperaturen verstärken Regenschauer

Kurze, lokale Gewitterschauer werden bei zunehmenden Temperaturen immer intensiver. Sie reagieren einer Studie zufolge viel stärker auf Wärme als langanhaltende Niederschläge. mehr...

17.02.2013 | Boston (dpa)

Wale schwimmen Tausende Kilometer

Wale sind Rekordschwimmer. Sie legen nach jüngsten Erkenntnissen von US-Forschern bis zu 5000 Kilometer im Jahr auf ihren Wanderungen durch die Weltmeere zurück. mehr...

17.02.2013 | Heidenheim (dpa)

Deutsche Degenfechter Zehnte bei Heim-Weltcup

Degenfechter Bogdan Nikischin aus der Ukraine hat den Weltcup in Heidenheim gewonnen. Nikischin setzte sich im Finale am Samstag mit 14:11 gegen den Franzosen Ulrich Robeiri durch. mehr...
Der neue Kultusminister Andreas Stoch spricht sich gegen das Sitzenbleiben aus.

17.02.2013 | Politik | (16)

Kommentar: Sitzenbleiben hat Vorteile

Der neue baden-württembergische Kultusminister Andreas Stoch will das Sitzenbleiben abschaffen. SÜDKURIER-Politikredakteur Uli Fricker beleuchtet das Pro und Contra - und plädiert für eine Beibehaltung der Ehrenrunde. mehr...
Prinz Willem-Alexander und Prinzessin Máxima fahren mit den Kindern im Zug nach Österreich. Foto: Robin Utrecht

17.02.2013 | Lech/Den Haag (dpa)

Niederländische Königsfamilie fährt Ski in Lech

Dem Schicksal zum Trotz: Genau ein Jahr nach dem folgenschweren Lawinenunfall von Prinz Friso ist die niederländische Königsfamilie am Sonntag im österreichischen Lech Ski gefahren. mehr...
Nach jahrelanger Diskussion wollen elf EU-Länder ab 2014 eine europäische Finanzsteuer einführen. Foto: Marijan Murat

17.02.2013 | Berlin (dpa)

Neuer Koalitions-Streit um Finanzsteuer und Mindestlohn

Sieben Monate vor der Bundestagswahl grenzen sich Union und FDP immer stärker voneinander ab. So sorgt die geplante Finanztransaktionssteuer in der schwarz-gelben Koalition ebenso für neuen Ärger wie die Einführung eines Mindestlohns. mehr...
Natalie Horler von Cascada sieht sich mit Plagiatsvorwürfen konfrontiert. Foto: Julian Stratenschulte

17.02.2013 | Hamburg/Köln (dpa)

NDR lässt Cascada-Song auf Plagiat prüfen

Nach Plagiatsvorwürfen gegen den Siegersong «Glorious» beim deutschen Grand-Prix-Vorentscheid lässt der NDR das Lied der Bonner Pop-Band Cascada überprüfen. mehr...
Bis zum 21. April ist Wendels Werk zu bestaunen. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

17.02.2013 | Villingen-Schwenningen (dpa/lsw)

Pablo Wendel präsentiert künstlerischen Stromanbieter

Der Künstler Pablo Wendel bringt Wirtschaft und Kunst zusammen. In der Städtische Galerie in Villingen-Schwenningen präsentiert er seit Sonntag seine «Performance Electrics». Sie zeigt die Geschichte einer jungen, dynamischen Firma, die auf allerlei innovativen Wegen Kunststrom herstellt. mehr...
Liebe und Egoismus im Widerstreit: Michael Haneke. Foto: Guillaume Horcajuelo

17.02.2013 | Hamburg (dpa)

Michael Haneke hält Liebe für «lebensgefährlich»

Der Regisseur Michael Haneke («Liebe») hält die Liebe für ein höchst risikoreiches Wagnis. «Liebe ist gefährlich, lebensgefährlich», sagte der 70-jährige Österreicher in einem Interview des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel». mehr...
Joshua Bloom (Zeit) und Anna Patalong (Schönheit) in «Der Sieg von Zeit und Wahrheit». Foto: Uli Deck

17.02.2013 | Karlsruhe (dpa)

Händel-Festspiele mit Kontrastprogramm

Händel war bereits erblindet, als er 1757 die dritte und letzte Fassung seines Oratoriums einem Assistenten diktierte. «Der Sieg von Zeit und Wahrheit» diskutiert die alte Frage der Vergänglichkeit. mehr...
Christiane Libor (2.v.l.) als Ada und Arnold Bezuyen (2.v.r.) als Arindal in der Wagner-Oper «Die Feen». Foto: Hendrik Schmidt

17.02.2013 | Leipzig (dpa)

Held in Strickweste: Wagners «Feen» in Leipzig

Der Held des Abends sitzt in halb aufgeknöpfter Strickweste auf dem weißen Stoffsofa. Ein Begleitheft in der Hand lauscht er den Klängen aus dem Radio und träumt sich scheinbar in die märchenhafte Geschichte, deren Hauptfigur er doch ist. mehr...
Vor dem Abtransport: Gigantische Statue, wahrscheinlich von Amenhotep III. Foto: Ägyptische Altertümerverwaltung

17.02.2013 | Luxor (dpa)

Gigantische Statuen von Amenhotep III. ziehen um

Zwei gigantische Statuen aus der Pharaonenzeit bei Luxor in Ägypten sollen am Montag abtransportiert und an einen anderen Ort in der Nähe gebracht werden. Die 14 Meter hohen Statuen sind in mehrere Teile zerfallen und stellen wohl König Amenhotep III. (ca. 1379 bis 1340 v. Chr.) dar. mehr...
Anthony Losilla (l) und Frank Löning im Zweikampf. Foto: Thomas Eisenhuth

17.02.2013 | Dresden (dpa)

Sandhausen nach 1:3 in Dresden auf Abstiegsplatz

Dynamo Dresden hat den ersten Zweitliga-Sieg unter Trainer Peter Pacult geholt und sich wieder auf den Abstiegsrelegationsplatz verbessert. Am Sonntag kamen die Sachsen im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn SV Sandhausen zu einem 3:1 (1:0)-Erfolg. mehr...
Der NS-Widerstandskämpfer und Pazifist Dietrich Bonhoeffer. Foto: dpa

17.02.2013 | Hamburg (dpa)

Oper über Bonhoeffer bei Kirchentag

Als eine auf einem Bauernhof angesiedelte Parabel auf die Nazizeit soll eine Oper auf dem Evangelischen Kirchentag in Hamburg von Leben und Sterben des Theologen und Widerstandskämpfers Dietrich Bonhoeffer erzählen. mehr...
Jonathan Meese fand Richard Wagner schon als Kind faszinierend. Foto: Jens Wolf

17.02.2013 | Bayreuth (dpa)

Jonathan Meese will keine Wagnerianer

Der künftige «Parsifal»-Regisseur Jonathan Meese will die Wagnerianer von den Bayreuther Festspielen vertreiben. «Diese Wagnerianer sind alle Niederknier», sagte der 43-Jährige dem Magazin «Focus». «Die sollen bitte in die Kirche gehen und dieses Opernhaus in Ruhe lassen mit ihrem Heiligkeitsgeschwätz.» mehr...
Jan Vogler hat viel vor. Foto: Arno Burgi

17.02.2013 | Dresden/New York (dpa)

Cellist Jan Vogler bei den New Yorker Philharmonikern

Cellist Jan Vogler ist am 21. und 22. Februar Solist bei den New Yorker Philharmonikern. Unter Leitung von Chefdirigent Alan Gilbert interpretiert er in der Avery Fisher Hall Ernest Blochs «Schelomo», teilte Voglers Management mit. mehr...
"Wort und BILD" wurde auch in Berlin gezeigt. Foto: Franziska Kraufmann

17.02.2013 | Sindelfingen (dpa/lsw)

Künstler beschäftigen sich mit Wulffs Anruf beim Bild-Chef

Wenn peinliche Politikerpannen museumsreif werden: Der Künstler Clemens von Wedel hat den Anruf des damaligen Bundespräsidenten Christian Wulff (CDU) beim «Bild»-Chefredakteur Kai Diekmann auf sechs Bildtafeln verarbeitet. mehr...
Seite : 1 2 3 4 >> (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014