Mein
Blick aus einem Flugzeug auf das Lausitzer Seenland nahe dem südbrandenburgischen Senftenberg. (Bild: dpa)

16.04.2011 | Senftenberg (dpa)

Lausitzer Seenland: Vom Tagebau zur Urlaubsregion

Das Lausitzer Seenland wird immer mehr zum Ferienparadies. Die Flutung ehemaliger Bergbaugruben macht es möglich. Im Sommer 2012 soll der Senftenberger Stadthafen öffnen. Anlegeplätze sind schon jetzt gefragt. mehr...
Hosni Mubarak, Ex- Präsident Ägyptens

16.04.2011 | Wirtschaft

In Ägypten stürzt der Diktator

Facebook und Twitter haben ihren Teil dazu beigetragen, dass in Ägypten der Präsident aus dem Amt gejagt wurde. Das Internet war in diesem Fall stärker als der Diktator. mehr...
September 2001: Beamte der niedersächsischen Polizei suchen in einem Waldstück im Kreis Cuxhaven nach dem vermissten Dennis.

16.04.2011 | Verden/Hamburg (dpa)

Ermittlungen gehen weiter

Nachdem die Polizei einen fast 20 Jahre unentdeckten Kinder-Serienmörder geschnappt hat, gehen die Ermittlungen weiter. mehr...
Andrea De Carlo: „Als Durante kam”. Aus dem Italienischen v. Maja Pflug. Diogenes, Zürich. 496 S., 22,90 Euro

16.04.2011 | Kultur

Bestrickender Menschenfänger

Der Name des Titelhelden markiert einen Kalauer – und ein Dilemma. Das italienische „durante“ steht für das Zeitwort „während“; für ein Intermezzo. mehr...

16.04.2011 | Kultur

Das Liszt-Jahr in Thüringen

Unter dem Titel „Überlitsztet?“ feiert Thüringen den 200. Geburtstag von Franz Liszt (22.10.1811–31.7.1886). mehr...
Eine Fotoarbeit von Herlinde Koelbl aus ihrem Zyklus „Haare“ – zurzeitim Kunstverein Konstanz zu sehen.

16.04.2011 | Kultur

Sehenswert, weil ambitioniert

Lange Zeit mussten ambitionierte Fotografen darum kämpfen, dass ihre Werke als Kunst anerkannt werden. Inzwischen gehört das Genre Fotografie zum selbstverständlichen Ausstellungsgut. mehr...
Ketil Björnstad, Night Song, ECM 2108

16.04.2011 | Kultur

Jazz und Kammermusik

Bereits 1996 und 1998 lotete Ketil Björnstad in zwei Duos mit dem Cellisten David Darling die Grenzen zwischen Jazz und Kammermusik aus. Jetzt legt der Norweger, der sich als der Romantischste unter den Jazz-Pianisten einen guten Ruf erspielte, nach: Diesmal allerdings ist der Pianist mit dem hierzulande kaum bekannten Svante Henryson ins Studio gegangen. mehr...
Das Bildnis des 27-jährigen Liszt malte Ary Scheffer. Es hängt heuteim Liszt-Museum Weimar.

16.04.2011 | Kultur

Weimars verlorener Sohn

Wenn sich überhaupt eine Stadt „Liszt-Stadt“ nennen kann, dann ist es Weimar. Sicherlich, Paris spielte in Franz Liszts Biografie eine entscheidende Rolle. mehr...

16.04.2011 | Politik

Start in ein zweites Leben

Eigentlich mag Caroline Kiefer nicht, dass über sie geredet wird. Nur wenige Menschen wissen, welches medizinische Schicksal die 33-jährige Frau aus Überlingen hinter sich hat. mehr...

16.04.2011 | Wirtschaft

Tognum lehnt Angebotspreis ab

Friedrichshafen – Vorstand und Aufsichtsrat der Tognum AG (Friedrichshafen) lehnen das gemeinsame Übernahmeangebot von Daimler und Rolls Royce wegen eines nach ihrer Ansicht zu niedrigen Preises ab und raten ihren Aktionären, nicht auf das Angebot einzugehen. Grundsätzlich jedoch begrüßen beide Gremien die Übernahme. mehr...
Das Line-Up des Southside Festivals kann sich sehen lassen. Auch die kanadische Band Arcade Fireist mit an Bord.

16.04.2011 | Kultur

Jahrestreffen der Indie-Rock-Szene

In einer Zeit, in der die CD-Verkäufe weltweit dramatisch zurückgehen, in der eine große englische Tageszeitung sogar schon den „Tod der Rockmusik“ konstatiert, kommt dem Live-Erlebnis für Rockfans aller Altersgruppen eine noch größere Bedeutung zu als bisher schon. Auf der einen Seite werden Live-Auftritte für die Bands immer wichtiger (weil mittlerweile die Haupteinnahmequelle), auf der anderen Seite bietet der Einmaligkeitscharakter des Kollektiv-Ereignisses Konzertbesuch für die Fans ein Freizeitvergnügen, das ungleich aufregender ist als das (mehr oder weniger) einsame Surfen auf der YouTube-Page zuhause vor dem PC. mehr...

16.04.2011 | Kommentar

Panikmache

Das habt ihr jetzt davon: Der Ausstieg aus der Atompolitik kostet Milliarden. Wie viele, ist zwar noch nicht klar. mehr...
Ein Trio, das auf unterschiedlichen Wegen den libyschen Diktator absetzen will: Außenminister Guido Westerwelle (rechts), sein britischer Kollege William Hague (links) und der Franzose Alain Juppé (Mitte), der demonstrativ auf die Uhr schaut.

16.04.2011 | Politik

Nato läuft die Zeit davon

Berlin – Die Worte ließen an Klarheit nichts vermissen. Muammar Gaddafi müsse „weg und zwar für immer“. mehr...

16.04.2011 | Kommentar

Niemals aufgeben

Für Eltern kann es nichts Schlimmeres geben, als ein Kind zu verlieren – und keine Antwort auf die verzweifelte Frage nach dem Verantwortlichen zu bekommen. Dass die Familie von Dennis K. mehr...
Ernste Angelegenheit: Vor dem Bundeskanzleramt protestieren Kernkraftgegner für einen schnellen Ausstieg. Während drinnen Umweltminister Röttgen und Kanzlerin Merkel verhandeln, haben draußen ihre überdimensionalen Konterfeis einen großen Auftritt.

16.04.2011 | Politik

Milliarden für Energiewende

Berlin (dpa) Bund und Länder wollen in Rekordzeit bis Mitte Juni das Gesetz für einen schnellen Atomausstieg besiegeln. mehr...
Die israelische Musikerin ist Artist inResidence beim Bodenseefestival.

16.04.2011 | Kultur

Die Donaumetropole kommt an den See

Stets gibt es zwei Schwerpunkte im Bodenseefestival, einen thematischen und einen personellen. Inhaltlich geht es in diesem Jahr um den „Impuls Wien“, also um das frühe Zentrum Europas als wesentlichen kulturellen Motor. mehr...
China ist ein riesiges Land mit einer Bevölkerung von 1,3 Milliarden Menschen. Organe sind hier noch knapper als in anderen Ländern der Welt. Doch die Vorstellung, nach dem eigenen Tod Organe zu spenden, ist den meisten Menschen dort fremd.

16.04.2011 | Politik

Das große Geschäft mit der Verzweiflung

In China zahlen kranke Menschen in Not für Organe, die auch von hingerichteten Strafgefangenen stammen können mehr...
Angela Denoke singt die Salome inRichard Strauss' Oper.

16.04.2011 | Kultur

Weg vom Import

Bis vor Kurzem hatte Intendant Andreas Mölich-Zebhauser noch Opernproduktionen eingekauft. Seit dieser Spielzeit gibt es im Festspielhaus Baden-Baden nur noch eigene Neuproduktionen zu sehen. mehr...

16.04.2011 | Politik

Der Herr Lehmann hat gesagt

Am Karfreitag gilt ein besonderes Ruhegebot. Die Grünen in Nordrhein-Westfalen wollen es abschaffen, die SPD hält daran fest mehr...
Der Künstler Ai Weiwei 2009 im Haus der Kunst in München in seinem Kunstwerk „Rooted Upon” (100 Baumteile).

16.04.2011 | Kultur

David fordert Goliath heraus

Die Verhaftung des chinesischen Künstlers und Regimekritikers Ai Weiwei hat eine Debatte entfacht. Nicht aus der Verantwortung entlassen wird die chinesische Führung mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)