Mein
Ein Blick in die Räume der neuen Stadtbibliothek in Stuttgart.

16.02.2012 | Kultur

Schöne neue digitale Welt

Die Bibliotheken rüsten um und nehmen zunehmend auch elektronische Medien in ihr Angebot auf. Interview mit Petra Hätscher, der Leiterin der Konstanzer Universitäts-Bibliothek. mehr...

16.02.2012 | Wirtschaft

Harte Kritik an Euro-Rettern

EU-Parlamentarier beschimpfen EU-Kommission und Deutschland. Die Zeit für Griechenland wird knapp. mehr...
Rabbi Shimon Hurwitz spricht im Januar 2012 in seiner Wohnung in Mea Schearim in Jerusalem.

16.02.2012 | Mea Schearim

Mea Schearim: Leben wie im jüdischen Schtetl

Ultraorthodoxe Juden leben in Israel nach uralten, strengen Traditionen. Mit ihrer Lebensweise geraten sie mitunter in Konflikt mit dem modernen Staat. mehr...

16.02.2012 | Wirtschaft

Was soll die Strafpredigt für die Griechen?

Mit seinen Forderungen zum Ausschluss Griechenlands aus der EU reiht sich Bosch-Chef Franz Fehrenbach in die Riege der Sarrazin-Populisten ein. mehr...
In vielen Ballungsräumen wird Strom teurer, einige Versorger schlagen sogar 10 Prozent drauf. (Foto: Friso Gentsch)

16.02.2012 | Berlin

Stromnetz drohte Zusammenbruch - Gefährdung durch Stromhändler?

In den vergangenen Tagen stand das deutsche Stromnetz mehrfach kurz vor dem Zusammenbruch. Als Auslöser stehen riskante Handelsgeschäfte im Verdacht. mehr...
Die Pappnase kann dieser Herr an Aschermittwoch wahrscheinlich nicht ablegen.

16.02.2012 | Fasnacht

Kostümvorschläge für Fasnacht: Der mit dem Wulff tanzt

Viele Menschen lungern heute zu Hause herum, weil sie kein Kostüm zur Hand haben. Dabei ist es einfach – unser Experte zeigt einige aktuelle Trends auf. mehr...
Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy hat seine Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen im Frühjahr jetzt offiziell angekündigt.

16.02.2012 | Paris

Kommentar: Sarkozys letzte Chance

Umfragen zeigen Nicolas Sarkozy am Ende. Doch der französische Präsident fängt erst an. Durch den offiziellen Eintritt in den Wahlkampf, den er eigentlich schon längst bestreitet mit Reisen und Auftritten in den Medien, will er neue Dynamik schaffen. mehr...
Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy hat seine Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen im Frühjahr jetzt offiziell angekündigt.

16.02.2012 | Paris

Der Präsident startet durch

Nicolas Sarkozy bewirbt sich für eine neue Amtszeit. Auf Stimmenfang geht er dabei auch weit rechts. mehr...
Lange das Gesicht der Mainzer TV-Fasnacht: Rolf Braun (1929–2006)

16.02.2012 | Baden-Württemberg

Die Mutter der Fernsehfasnacht

Alle Jahre wieder hört in Mainz (vorübergehend) der Spaß auf. Dann nämlich, wenn die Fernsehmacher entscheiden, wer diesmal im Kurfürstlichen Schloss am Rheinufer auftreten darf – wenn es wieder heißt „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“. Dann ist so manchem Altmeister der „Bütt“ (Rednerpult, das in diesem Fall die Eule der Weisheit zeigt) weder nach Singen noch nach Lachen zumute. mehr...

16.02.2012 | Baden-Württemberg

In der Kürze liegt die Würze

Das war wohl nix. Achim Stork hat es sich in seinem Fernsehzimmer gemütlich gemacht. mehr...

16.02.2012 | Baden-Württemberg

Fasnacht im Fernsehen

Donnerstag, 16. Februar:SWR/20.15 Uhr: Stockacher Narrengericht; 21 Uhr: Höhepunkte aus vier Jahrzehnten Stocker Narrengericht; 22 Uhr: Fasnachtshöhepunkte 2011ZDF/20.15 Uhr: Mer losse d'r Dom in Kölle, traditionelle Mädchensitzung der KKG Nippeser BürgerwehrWDR/15 Uhr: Weiberfastnacht in den WDR Arkaden, 22 Uhr: die berühmte Stunksitzung 2012Freitag, 17. Februar: ZDF/20.15 Uhr: Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lachtWDR/ 20.15 Uhr: Helau und Alaaf, Karneval mit Jupp SchmitzHR/20.15 Uhr: Hessen lacht z. FassenachtSamstag, 18. Februar:SWR/20:15 Uhr: Alleh hopp!Prunksitzung der Saarbrücker Karnevalsgesellschaft „M'r sin nit so“Sonntag, 19. Februar:SWR/12:30 Uhr: Jugendmaskenzug Mainz, 14 Uhr: Umzug Ludwigshafen-Mannheim, 20:15 Uhr: Badisch-Pfälzische Fastnacht aus FrankenthalRosenmontag, 20. Februar: SWR/9 Uhr: Unsere Besten aus „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“, 10:30 Uhr: Helau! mehr...
Nicht nur Revolutionen tragen orange: SWR-Reporterin Sonja Schrecklein in warmer Dienstkleidung.

16.02.2012 | Baden-Württemberg | (2)

Sonja Schrecklein: Das Gesicht der Fasnacht

Würtenberger

16.02.2012 | Baden-Württemberg

CDU kämpft für Würtenberger

Die von der grün-roten Landesregierung geplante Absetzung der baden-württembergischen Regierungspräsidenten, darunter Julian Würtenberger (CDU) in Südbaden, ist von der CDU Südbaden scharf kritisiert worden. „Das ist grün-rote Machtpolitik von oben nach unten“, so der CDU-Bezirksvorsitzende, Andreas Jung, MdB aus Konstanz. mehr...

16.02.2012 | Politik

Noch leichter wechseln

Die Bundesregierung erleichtert den Anbieterwechsel bei Strom und Gas. Die bisherige Kündigungsfrist wird halbiert mehr...

16.02.2012 | Politik

Das Übel bleibt

Einen Motivationsschub für günstigere Angebote seitens der Stromversorger erhofft sich Wirtschaftsminister Rösler. Deshalb wird den Verbrauchern jetzt der Weg für einen schnelleren Wechsel geebnet. mehr...

16.02.2012 | Politik

Maut macht's möglich

Die Entscheidung war überfällig. Verkehrsminister Ramsauer hätte bereits etliche Millionen mehr aus der Lkw-Maut verbuchen können, wäre die Einigung schneller zustande gekommen. mehr...

16.02.2012 | Kultur

Narrenschopf Bad Dürrheim

Oskar Schell (Thomas Horn) will das Geheimnis des 11. September ergründen.

16.02.2012 | Kultur

Dokumentation einer Spurensuche

Neu im Kino: Stephen Daldrys „Extrem laut und unglaublich nah“. Ein kleiner Junge will wissen, was am 11. September in New York geschah mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)