Mein

15.07.2011 | Wirtschaft

Baumärkte: Gartenfreunde sorgen für mehr Umsatz

Die deutschen Bau- und Heimwerkermärkte erzielten im ersten Halbjahr ein Umsatzplus von drei Prozent, wie der Branchenverband BHB nach Mitgliederbefragung mitteilte. „Ob Rasenmäher, Bewässerungssysteme oder Gartenmöbel – das lief alles super“, sagte ein BHB-Sprecher in Köln. mehr...

15.07.2011 | Wirtschaft

Zuckerindustrie: Südzucker verdient mehr im ersten Quartal

Europas größter Zuckerproduzent Südzucker hat zu Beginn des neuen Geschäftsjahres 2011/12 einen kräftigen Gewinnzuwachs verzeichnet. Im Ende Mai abgelaufenen ersten Geschäftsquartal steigerte das Mannheimer Unternehmen sein Ergebnis nach Steuern und Anteilen anderer Gesellschafter um 26,6 Prozent auf 92 Millionen Euro. mehr...

15.07.2011 | Wirtschaft

Maschinenbau: Heidelberger Druck mit Umsatzrückgang

Der weltgrößte Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druck hat im ersten Geschäftsquartal wegen ungünstiger Währungseffekte und der Erdbebenkatastrophe in Japan einen Umsatzrückgang verbucht. Die Erlöse gingen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nach vorläufigen Zahlen von 563 Millionen auf 544 Millionen Euro zurück, wie das Unternehmen überraschend am Donnerstag mitteilte. mehr...

15.07.2011 | Wirtschaft

Bestechungsvorwürfe: Media-Saturn will nach Razzia aufklären

Die größte deutsche Elektronik-Handelskette Media-Saturn hofft nach der groß angelegten Razzia am Mittwoch auf eine rasche Aufklärung der Bestechungsvorwürfe. Media-Saturn hatte bei einer internen Überprüfung Unregelmäßigkeiten festgestellt und die Justiz eingeschaltet. mehr...

15.07.2011 | Wirtschaft

Banken: JP Morgan erzielt Riesengewinn

Trotz Schuldenkrise in Europa und den USA hat es JP Morgan im zweiten Quartal geschafft, den Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent auf 5,4 Milliarden Dollar (3,8 Milliarden Euro) zu steigern. Die US-Bank übertraf die Erwartungen von Analysten deutlich. mehr...

15.07.2011 | Wirtschaft

Elektromotoren: Bosch und Daimler gründen Unternehmen

Der Autobauer Daimler und der Zulieferer Bosch wollen mit ihrem neuen Gemeinschaftsunternehmen bis zum Jahr 2020 mehr als eine Million Elektromotoren bauen. Dieses Produktionsziel teilten die Partner am Donnerstag in Stuttgart zur Vorstellung ihrer neuen Elektroantriebs-Allianz mit. mehr...

15.07.2011 | Wirtschaft

Tabakanbau: Bauern im Land rechnen mit Ernterückgang

Die Tabakernte werde kleiner ausfallen als sonst, sagte ein Sprecher des Landesverbandes der Tabakanbauer am Donnerstag im badischen Neuried (Ortenaukreis). 150 Hektar Anbaufläche sind durch ein Unwetter Mitte Juni schwer beschädigt worden. mehr...

15.07.2011 | Wirtschaft

Produktpiraterie: EU beschlagnahmt Fälscherware

Im Kampf gegen die Produktpiraterie haben die Zollbehörden der EU-Länder vergangenes Jahr Waren im Wert von mehr als einer Milliarde Euro beschlagnahmt. Von den an den EU-Außengrenzen entdeckten Fälscherprodukten stammten 85 Prozent aus China, wie der zuständige EU-Kommissar Algirdas Semeta am Donnerstag in Brüssel mitteilte. mehr...

15.07.2011 | Wirtschaft

Seltene Erden: China erhöht Export wichtiger Rohstoffe

China hat die Obergrenzen für die Ausfuhr sogenannter seltener Erden verdoppelt. Im zweiten Halbjahr dürfen knapp 16 000 Tonnen dieser wichtigen Metalle exportiert werden, wie das Handelsministerium am Donnerstag bekanntgab. mehr...

15.07.2011 | Wirtschaft

Eurozone: Inflationsrate bleibt bei 2,7 Prozent

In der Eurozone hat der Preisauftrieb im Juni stagniert. Die jährliche Inflationsrate habe wie im Vormonat bei 2,7 Prozent gelegen, teilte die europäische Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mit und bestätigte vorläufige Zahlen. mehr...

15.07.2011 | Wirtschaft

Großbanken: Tausende von Jobs in der Schweiz gefährdet

Die Schweizer Großbanken UBS und Crédit Suisse könnten Berichten zufolge tausende Stellen streichen. Die UBS plane den Abbau von 5000 Jobs und wolle damit eine Milliarde Schweizer Franken (864 Millionen Euro) einsparen, berichten Medien unter Berufung auf einen „Insider“. mehr...

15.07.2011 | Wirtschaft

Börsen: Deutsche und US-Börse können fusionieren

Die Aktionäre der Deutschen Börse wollen den Zusammenschluss mit der NYSE Euronext zur weltgrößten Börse. Die erforderliche Quote von 75 Prozent sei erfüllt, teilte die Deutsche Börse am Donnerstag in Frankfurt mit. mehr...

15.07.2011 | Kommentar

Härte zeigen

Bei den Euro-Rettern grassiert die Angst. Wenn Italien oder Spanien tatsächlich unter den Rettungsschirm flüchten müssen, droht der Gemeinschaftswährung nicht mehr nur eine Bewährungsprobe, sondern der Kollaps. mehr...

15.07.2011 | Leitartikel

Waffen unter der Hand

Zum zweiten Mal binnen weniger Tage sorgt erregt ein Rüstungsgeschäft die deutschen Gemüter: Neben der Lieferung von 200 Panzern an Saudi-Arabien erwägt Deutschland den Verkauf von bis zu acht Patrouillenbooten an den südwestafrikanischen Ölstaat Angola. Gesamtvolumen der Transaktion: rund 100 Millionen Euro. mehr...

15.07.2011 | Kultur

Der Vatikan in Überlingen

Mosaiken aus dem Vatikan, die noch nie öffentlich zu sehen waren, werden jetzt in Überlingen präsentiert. mehr...
Europa und der Euro: Von Lissabon bis Athen herrscht höchste Verunsicherung. Über ein zweites Hilfspaket für Griechenland ist noch nicht entschieden.

15.07.2011 | Politik

Athen ruft nach dem nächsten Hilfspaket

Brüssel/Athen/Rom – Griechenland appelliert an die Euro-Länder, rasch über ein zweites Hilfspaket zu entscheiden. „Diese Unsicherheit verschreckt Investoren. mehr...

15.07.2011 | Politik

Die Nerven liegen blank

Der Schuldenstreit in den USA nimmt kein Ende. Jetzt droht die Rating-Agentur Moody's mit einer Aberkennung der Bonität mehr...

15.07.2011 | Politik

Pflegereform als Pflegefall

Berlin – Eigentlich wollte die Bundesregierung 2011 zum „Jahr der Pflege“ machen. Doch ihr Entwurf für eine Pflegereform lässt weiter auf sich warten. mehr...
Die Euro-Schuldenkrise beschäftigt derzeit die Finanzmärkte.

15.07.2011 | Politik | (5)

So hart trifft uns die Krise

Weltweit wächst die Sorge, dass das EU-Schuldendebakel weiter eskaliert und die Weltwirtschaft in den Abgrund reißt. Doch wie steht es wirklich um den Euro? mehr...

15.07.2011 | Kommentar

Unverständlich

Die Absicht war sicherlich keine uneigennützige. Doch die Wühlarbeit im Hause des grünen Verkehrsministers Winfried Hermann lohnte sich. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)