Mein
Der Atomunfall in Japan hat die Diskussion um die Risiken der Atomkraft neu entfacht.

15.03.2011

Das sagen unsere Leser zum Atomausstieg

"Atomausstieg - Ja oder Nein?" Nahezu alle Leser sprechen sich im Südblog für einen Atomausstieg in Deutschland aus. Diskutieren Sie mit! mehr...
Der Atomunfall in Japan hat die Diskussion um die Risiken der Atomkraft neu entfacht.

15.03.2011

Das sagen unsere Leser zum Atomausstieg

"Atomausstieg - Ja oder Nein?" Nahezu alle Leser sprechen sich im Südblog für einen Atomausstieg in Deutschland aus. Diskutieren Sie mit! mehr...

15.03.2011 | Potsdam (dpa)

Forscher: Japan nach Beben um drei Meter verrückt

Das katastrophale Erdbeben in Japan hat mit seiner Wucht große Landmassen verschoben. Die Hauptinsel sei um etwa drei Meter verrückt worden, sagte Jörn Lauterjung vom Deutschen Geoforschungszentrum (GFZ) in Potsdam der Nachrichtenagentur dpa. mehr...
Die Angst vor der atomaren Katastrophe nimmt unter den Japanern zu.

15.03.2011 | Tokio/Köln (dpa)

Report: Angst und Unmut in Japan wachsen

Die Angst vor der Atomkatastrophe wächst. «Das wird ganz schlimm. Aber die Behörden berichten nicht richtig. Die sagen uns nicht, was wirklich ist. Die belügen uns. Wir alle haben solche Angst», erzählt Kiyoko Yoshimura aus Tokio verzweifelt. mehr...
Der japanische Premierminister Naoto Kaoto Kan

15.03.2011 | Berlin (dpa)

Japans Ministerpräsident kritisiert AKW-Betreiber

Der japanische Ministerpräsident Naoto Kan hat die den Betreiber des Atomkraftwerks Fukushima scharf kritisiert. «Das Fernsehen berichtet von einer Explosion. mehr...

15.03.2011 | Tokio (dpa)

Flugverbot über Unglücks-Reaktoren

Nach einer weiteren Explosion im japanischen Krisen-Atomkraftwerk Fukushima ist der Luftraum über der Anlage gesperrt worden. mehr...
Ein Rettungsteam des Technischen Hilfswerks (THW) wartet in Tokio auf die Abfahrt in den Norden.

15.03.2011 | Tokio (dpa)

Verzweifelter Kampf um Fukushima: Wieder Feuer in Reaktor 4

Das von Katastrophen gebeutelte Japan zittert vor dem Super-GAU: Verzweifelt kämpfen die letzten 50 Arbeiter im AKW Fukushima um den havarierten Reaktor 4, wo am Mittwochmorgen (Ortszeit) erneut ein Feuer ausbrach. mehr...

15.03.2011 | Kommentar | (7)

Purer Aktionismus

So sehen Kompromisse in Wahlkampfzeiten aus. Bundeskanzlerin Angela Merkel wählte im Streit um die Risiken der Kernspaltung den Weg der Symbolpolitik. mehr...
Jan Krauter, Minna Wündrich, Christian Schmidt, Lisa Bitter und Mike Adler (von links) in „Dantons Tod“ am Staatstheater Stuttgart.

15.03.2011 | Kultur

Oh Volk, du bist groß

Nur an David Calis medialisiert Georg Büchners Drama „Danton Tods“ am Schauspiel Stuttgart mehr...
„Wir müssen damit leben, dass der eine oder andere Klinik-Standort nicht zu halten sein wird”, sagt Karl Lauterbach.

15.03.2011 | Politik

„Das ist nicht gerecht“

Der Gesundheitsexperte der SPD, Karl Lauterbach, kritisiert die Entwicklung hin zur Zwei-Klassen-Medizin und die zunehmende Belastung der PatientenHerr Lauterbach, nach Ihren Berechnungen werden die Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenkassen schon auf 46 Euro im Monat im Jahr 2015 steigen. Bleibt unser Gesundheitswesen überhaupt bezahlbar?Die Zusatzbeiträge werden deutlich steigen, denn wir hatten in den letzten Jahren eine Kostensteigerung von vier bis sechs Prozent. mehr...
Umgefallene Schränke, verstreute Akten: Das Erdbeben vom Freitag sorgte auch in der japanischen Niederlassung von EBM-Papst für erhebliches Durcheinander.

15.03.2011 | Wirtschaft

Unsere Wirtschaft ist mit Japan verbunden

Zahlreiche Unternehmen im Südwesten haben enge wirtschaftliche Beziehungen nach Japan. So ordern zum Beispiel Automobilzulieferer Bauteile für ihre Produktion aus dem asiatischen Land. mehr...
Norbert Wischermann

15.03.2011 | Wirtschaft

Maurer-Atmos vor Insolvenz

Reichenau – Die Maurer-Atmos GmbH (Reichenau) hat die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Das Unternehmen beschäftigt 137 Mitarbeiter. mehr...

15.03.2011 | Wirtschaft

Sparkasse zeigt sich zufrieden

Singen/Radolfzell – Die Sparkasse Singen-Radolfzell kann auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurückblicken: Das Geschäftsjahr 2010 schloss sie mit einer Durchschnittsbilanzsumme von 2,59 Milliarden Euro ab. Die Kundeneinlagen konnten konnten von 1,619 Milliarden Euro um 17 Millionen auf 1,636 Milliarden Euro gesteigert werden. mehr...

15.03.2011 | Politik | (1)

Merkel setzt längere Laufzeiten aus

Die Bundeskanzlerin hat die längeren Atomlaufzeiten auf Eis gelegt. In Baden-Württemberg muss Neckarwestheim vom Netz mehr...
Das Satellitenbild zeigt die drei Unglücksreaktoren im Kernkraftwerk Fukushima. Unten links ist das am Freitag zerstörte Reaktorgebäude zu erkennen. Weiter oben der brennende Reaktorblock 3, der gestern durch eine Explosion schwer beschädigt wurde.

15.03.2011 | Politik

Atomkraftwerk außer Kontrolle

Tokio/Fukushima (dpa/AFP) Der Kampf um das Atomkraftwerk Fukushima I hält die Welt in Atem: Jetzt droht in drei Reaktoren eine Kernschmelze, wie ein Regierungssprecher sagte. Im Reaktorblock 2 könnte die Kernschmelze bereits begonnen haben, sagte die Betreibergesellschaft. mehr...

15.03.2011 | Politik

Frankreich zögert noch

Bislang war es unmöglich, die Atompolitik in Frage zu stellen. Das könnte sich nun ändern mehr...

15.03.2011 | Politik

Kraftwerke auf wackligem Grund

Stuttgart – Die Menschen in Philippsburg wurden aufgeschreckt. mehr...

15.03.2011 | Politik

Schweiz stoppt Ausbau

Regierung in Bern hat die Pläne für drei neue Atomkraftwerke vorerst auf Eis gelegt mehr...
Samuel Beckett bereiste 1936/37 Deutschland. Sein Weg führte ihn auch nach Nürnberg, der Stadt der Reichsparteitage.

15.03.2011 | Kultur

„Ich bin froh, wenn ich hier weg bin“

Nur wenige wussten dass der Schriftsteller Samuel Beckett zwischen 1936 und 1937 ein halbes Jahr durch Hitler-Deutschland gereist war. Jetzt zeichnet ein Buch die Tour nach mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)