Mein
Ein Bohrmeister schraubt auf der Baustelle zur Erdgas-Probebohrung von Exxon Mobil in Lünne bei Osnabrück eine Schutzkappe vom Bohrgestänge ab. Der Gemeinderat ist gegen das Bohrprojekt. Ob wirklich Gas gefördert wird, ist noch offen.

14.02.2013 | Politik | (1)

Risikofaktor Fracking - auch am Bodensee

Die mögliche Ausbeutung von Schiefergas-Vorkommen durch das umstrittene Fracking-Verfahren löst bei vielen Bürgern Besorgnis aus. Auch am Bodensee. Ein generelles Nein zum Fracking will in der Politik keiner, nicht einmal die Grünen. Doch soll ein wachsames Auge auf die Risiken geworfen werden. mehr...
Festival-Plakate in der Potsdamer Straße.

14.02.2013 | Berlin | (1)

Hinter den Berlinale-Kulissen: Zu dumm für Kulturfilm?

Unter den vielen kulturell hochgebildeten Zuschauern der Berlinale, fühlt sich SÜDKURIER-Volontärin manchmal wie ein Dummchen vom Lande. Ist sie zu blöd oder der Kulturfilm zu elitär? mehr...
Seegurken fressen die Eisalgen, die von der Unterseite des Meereises der Arktis auf den Meeresgrund gesunken sind. Foto: Antje Boetius/Alfred-Wegener-Institut

14.02.2013 | Bremerhaven/Washington (dpa)

Arktische Eisschmelze begünstigt Sauerstoffmangel in der Tiefe

Wenn im Sommer große Mengen arktischen Meereises schmelzen, kann das zu Sauerstoffmangel am Meeresboden führen. mehr...
Frisch gefangene Flussbarsche in der Fischerei am Schaalsee. Foto: Jens Büttner/Archiv

14.02.2013 | Washington (dpa)

Medikamente in Gewässern: Psychopharmaka machen Fische mutiger

Psychopharmaka im Abwasser verändern das Verhalten von Fischen. Rückstände des Medikaments Diazepam etwa machen Flussbarsche mutiger, so dass sie sich eher aus ihren Verstecken wagen und sich von ihren Artgenossen entfernen, berichten schwedische Forscher im US-Fachblatt «Science». mehr...
So reagiert Twitter auf den Pferdefleischskandal.

14.02.2013 | Twitter

"Herr Ober, da ist Schimmel in meiner Lasagne!"

Die Gag-Maschine Twitter kommt wieder ins Rollen. Neuestes Ziel: Der Pferdefleisch-Skandal. Wir haben die lustigsten Tweets zum Thema Lasagne und Pferdefleisch. mehr...

14.02.2013 | Boston (dpa)

Forscher: Prise Zucker macht Kinder zu Gemüse-Essern

Welche Eltern haben nicht ihre liebe Not, ihren Kleinen leicht bittere Gemüse wie Broccoli oder Rosenkohl schmackhaft zu machen? mehr...
Ulrich Müller will seine Sachen packen und gehen. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

14.02.2013 | Stuttgart | (2)

Ausschussvorsitzender Müller gab Material an Mappus - Rücktritt

Der Untersuchungsausschuss im Landtag soll den umstrittenen EnBW-Deal aufklären. Nun aber gibt der CDU-Vorsitzende zu, Material an seinen Parteikollegen Mappus gegeben zu haben. Grüne und SPD sind entsetzt. Haben auch andere CDU-Ausschusspolitiker Mappus zugeliefert? mehr...

14.02.2013 | Boston (dpa)

AAAS-Präsident sorgt sich um Zukunft der Forschung in den USA

Der Präsident des weltgrößten Wissenschaftsverbands AAAS sorgt sich um die Zukunft der Forschung in den USA. Geldgeber für Forschungsprojekte seien oft zu ungeduldig, sagte AAAS-Präsident William Press am Donnerstag zum Auftakt der Jahrestagung des Verbands in Boston. mehr...
Nachempfunden für den Film: Ein Glasträger auf Wanderung.

14.02.2013

TV-Serie zum Mythos Schwarzwald

An diesem Sonntag startet der SWR einen aufwändigen Fünfteiler zum Schwarzwald, seine Bewohner, seine Geschichte, sein Geheimnisse mehr...
Pornoseiten als Google-Suchergebnis.

14.02.2013 | Internet

-4^(1/4): Mit dieser Formel wird Google zur Porno-Suchmaschine

Eine mathematische Formel führt bei Google zu Hunderttausenden Pornoseiten als Suchergebnis. Google blieb eine Erklärung bislang schuldig. mehr...
Mitarbeiter des Online-Großhändlers Amazon in Bad Hersfeld. Beim weltgrößten Internet-Versandunternehmen Amazon wie auch bei anderen Online-Händlern klingeln zu Weihnachten die Kassen. Foto: Uwe Zucchi

14.02.2013 | Handel

Amazon will Vorwürfe aus ARD-Reportage prüfen

Die ARD-Dokumentation "Ausgeliefert!" zeigte auf, unter welchen Bedingungen Leiharbeiter von Amazon tätig sein müssen. Jetzt endlich reagiert der US-Konzern. Er wolle die Vorwürfe prüfen. mehr...
Ökonomie und Ökologie stehen in Konkurrenz zueinander. Foto: Uli Deck/Archiv

14.02.2013 | Hamburg/Stuttgart (dpa/lsw)

Gutachten der Sägeindustrie: Nationalpark kostet 670 Jobs

Der geplante Nationalpark Nordschwarzwald könnte nach einem von der Industrie in Auftrag gegebenen Gutachten zahlreiche Jobs kosten. Allein in der Säge- und Holzindustrie stünden 670 Stellen auf dem Spiel, heißt es in ersten Ergebnissen eines am Donnerstag mehr...
Frikadelle im Labor: Immer mehr Produkte verschwinden aus den Supermarktregalen, weil sie Pferdefleisch enthalten oder der Verdacht darauf besteht. Foto: Carsten Rehder

14.02.2013 | Lebensmittel | (5)

Skandal um Pferdefleisch weitet sich aus

Nun auch noch Edeka. Nach einem Rückruf von Real und Pferdefleisch-Verdacht bei Eismann, soll nun auch Pferdefleisch in Tiefkühl-Lasagne von Edeka gefunden worden sein. Mit Video. mehr...
Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner. Foto: Andreas Gebert/Archiv

14.02.2013 | Berlin (dpa)

Aigner fordert Justiz-Ermittlungen wegen Pferdefleisch-Betrugs

Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) hat Ermittlungen der Justiz zur Aufklärung des europäischen Pferdefleisch- Skandals gefordert. «Es verfestigt sich der Verdacht, dass in diesem beispiellosen Betrugsfall mit hoher krimineller Energie vorgegangen wurde», sagte Aigner. mehr...
Noch zwei Wochen, dann ist die Amtszeit von Papst Benedikt XVI. zu Ende. Das scheidende Kirchenoberhaupt hat sich noch einmal zu seiner Zukunft geäußert und wurde in Rom erneut gefeiert. Foto: Claudio Peri

14.02.2013 | Rom (dpa)

Papst will zurückgezogen leben, seiner Kirche aber nah bleiben

Nach seinem Rücktritt vom Amt will Papst Benedikt XVI. zurückgezogen leben, seiner Kirche aber im Gebet nah sein. Das kündigte er zwei Wochen vor Ende seines Pontifikats bei einem Treffen mit römischen Priestern an. mehr...
Maschinell gefertigtes Hackfleisch ohne Sehnen wird aus Kostengründen in industriell hergestellter Fertigkost, Hamburger-Frikadellen und Kebabs benutzt. Foto: Hendrik Schmidt/Symbol

14.02.2013 | London (dpa)

Zeitung: Verbot von Billig-Hack führte zu Fleischskandal

Ein Verbot von billigem Rind- und Lammhackfleisch aus britischer Produktion könnte nach Darstellung der Zeitung «The Times» eine Ursache des Skandals um falsch deklariertes Fleisch sein. mehr...
Der neueste Fleischskandal hat nun auch Baden-Württemberg erreicht. Foto: Fredrik von Erichsen/Symbol

14.02.2013 | Stuttgart (dpa/lsw)

Pferdefleisch-Lasagne: Verdächtige Ware auch im Südwesten

Im Skandal um falsch deklariertes Pferdefleisch ist verdächtige Ware auch nach Baden-Württemberg gelangt. Eine Tiefkühl-Lasagne wurde aus dem Handel genommen, wie das Verbraucherministerium am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. mehr...
Amazon schaffte tausende unbefristete Stellen. Foto: Jan-Philipp Strobel/Archiv

14.02.2013 | Handel | (1)

Fast nur positive Reaktionen auf ARD-Recherchen zu Amazon

Am Tag nach der Ausstrahlung der ARD-Reportage "Ausgeliefert!" über die schwierigen Arbeitsbedingungen für Amazon-Lagerarbeiter diskutiert das Netz über die Konsequenzen. Kann und soll man noch bei Amazon bestellen? mehr...
Wenn ein Mann seiner Frau oder Freundin Blumen schenkt, ist das eine feine Sache. Aber braucht es dazu einen Valtentinstag?

14.02.2013 | Kommentar | (1)

Valentinstag bitte streichen: Umsatzmaschine der Industrie

Eines vorweg: Wenn ein Mann seiner Frau oder Freundin Blumen schenkt, ist das eine feine Sache. Aber braucht es dazu einen Valentinstag? Blumen sind an 365 Tagen willkommen - das zumindest ist die Erfahrung des Autors. mehr...
Eine Fleischprobe in einem Probegefäß wird im Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe in Münster untersucht. Foto: Friso Gentsch

14.02.2013 | Berlin/London (dpa)

Erneut Pferde-Lasagne entdeckt - Arznei im Fleisch

Der europäische Pferdefleisch-Skandal hat eine neue Dimension erreicht: In Deutschland sind immer mehr Bundesländer und Unternehmen von dem Lebensmittelbetrug betroffen. mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)