Nachrichten

Mein

14.01.2012 | Seeheim/Berlin (dpa)

Costa-Sprecher: Deutsche sind heimgekehrt

Die mehr als 560 deutschen Passagiere des vor der Toskana verunglückten Kreuzfahrtschiffes «Costa Concordia» sind nach Angaben des deutschen Costa-Sprechers nach Deutschland zurückgekehrt. mehr...

14.01.2012 | Rom (dpa)

Zwei Franzosen und ein Peruaner starben

Zwei französische Touristen und ein peruanisches Besatzungsmitglied sind bei dem Schiffbruch der «Costa Concordia» vor der toskanischen Küste ums Leben gekommen. mehr...

14.01.2012 | Hamburg/Rom (dpa)

Deutsche Passagiere fliegen noch am Samstag zurück

Die 566 deutschen Passagiere des vor der italienischen Insel Giglio havarierten Kreuzfahrtschiffes «Costa Concordia» kehren noch am Samstag nach Deutschland zurück. mehr...

14.01.2012 | Wiesbaden (dpa)

Kreuzfahrt-Verein: Schwerer Schlag für Branche

Das Unglück des Kreuzfahrtschiffes «Costa Concordia» mit mehreren Toten ist nach Ansicht der European Cruiser Association (Eucras) ein schwerer Schlag für die Kreuzfahrtbranche. mehr...
Passagiere sitzen am Samstag in einem Rettungsboot. Foto: Peter Honvehlmann

14.01.2012 | Cuxhaven (dpa)

Experte: Training wichtig für Passagierrettung

Nach der Havarie des italienischen Kreuzfahrtschiffes «Costa Concordia» stellen sich Fragen zur Sicherheit auf Schiffen mit mehreren Tausend Passagieren. Der Leiter des Havariekommandos in Cuxhaven, Hans-Werner Monsees, betont im dpa-Interview die Notwendigkeit ständigen Trainings: mehr...
Königin Margrethe and Prinz Henrik winken den Massen vom Balkon des Rathauses. Foto: Nils Meilvang

14.01.2012 | Kopenhagen (dpa)

Dänen feiern Thronjubiläum Königin Margrethes II

Mit einer Fahrt in einer goldenen, von sechs Pferden gezogenen Kutsche hat die dänische Königin Margrethe II ihr 40-Jähriges Thronjubiläum begangen. mehr...
Ein Personenschützer des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (r) wird von einem Schuh getroffen. Foto: Bernd Weißbrod

14.01.2012 | Stuttgart (dpa) | (21)

S21-Gegner bewerfen Kretschmann mit Schuhen

Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 haben den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) mit Schuhen beworfen. Einer davon traf einen Personenschützer am Kopf, verletzt wurde aber niemand. mehr...

14.01.2012 | Rom (dpa)

Hafenamt: Etwa 50 Menschen werden noch vermisst

Etwa 50 Menschen werden nach dem Schiffsunglück vor der toskanischen Küste noch vermisst. Von den 4 229 Passagieren und Besatzungsmitgliedern an Bord der «Costa Concordia» sind bis Samstagmittag 4179 bei der Ankunft in Porto Santo Stefano registriert worden. mehr...

14.01.2012 | Hamburg (dpa)

Costa-Kreuzfahrten: Keine deutschen Opfer

Unter den Toten und Verletzten bei der Havarie des Kreuzfahrtschiffs «Costa Concordia» vor der toskanischen Küste sind nach Informationen des Veranstalters Costa Kreuzfahrten keine deutschen Passagiere. mehr...
Die britisch Schauspielerin Emma Thompson wurde anscheinend mit einem nackten Mann verwechselt als sie gerade vom Schwimmen kam. Sie nahm es jedoch mit Humor. Foto: Daniel Deme

14.01.2012 | London (dpa)

Polizei warnt Emma Thompson vor «nacktem Mann»

Schauspielerin Emma Thompson (52) ist von Passanten in ihrem eigenen Garten für einen nackten Mann gehalten worden. mehr...
Alexander Kluge war einer der Unterzeichner des Oberhausener Manifests. In diesem Jahr wird es fünfzig Jahre alt. Foto: Arne Dedert

14.01.2012 | Oberhausen (dpa)

Kurzfilmtage feiern 50 Jahre Oberhausener Manifest

Das «Oberhausener Manifest» als wohl wichtigstes Dokument des deutschen Nachkriegsfilms steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Oberhausener Kurzfilmtage (26.4.-1.5. 2012). mehr...
Im Sommer 2011 sank das Kreuzfahrtschiff «Bulgarien» auf der Wolga. Mehr als 100 Menschen starben, darunter 30 Kinder. Foto: Yuri Kochetkow /Archiv

14.01.2012 | Berlin (dpa)

Chronologie: Unglücke von Kreuzfahrtschiffen

Schon mehrfach haben Unglücke auf Kreuzfahrtschiffen die Ferienfreuden der Passagiere jäh beendet, so wie jetzt auf der «Costa Concordia» in Italien. Die schlimmste Katastrophe traf 1986 die sowjetische «Admiral Nachimow» im Schwarzen Meer: 398 Tote. mehr...
Der See verschwindet für Jahre und taucht dann wieder auf. Foto: P. Seeger.

14.01.2012 | Schopfheim

Eichener See taucht nach einem Jahr wieder auf

Nach knapp einem Jahr ist der Eichener See bei Schopfheim wieder aufgetaucht. Das Naturschauspiel im Südschwarzwald werde voraussichtlich nur rund eine Woche zu beobachten sein, sagte ein Sprecher des Landratsamtes Lörrach. mehr...

14.01.2012 | Rom (dpa)

Präfekt korrigiert: Drei Tote bei Schiffsunglück

Bei dem schweren Schiffsunglück vor der toskanischen Küste sind mindestens drei Menschen und nicht - wie zunächst gemeldet - sechs ums Leben gekommen. mehr...

14.01.2012 | Rom (dpa)

Im Kreuzfahrtschiff klafft langer Riss

In dem Kreuzfahrtschiff «Costa Concordia» klafft nach dem nächtlichen Unfall vor der toskanischen Küste auf der linken Seite ein etwa 70 Meter langer Riss. Das Schiff habe schwere Schlagseite und sich um 80 Grad nach Steuerbord geneigt. mehr...

14.01.2012 | Rom/Genua (dpa)

Kreuzfahrtgesellschaft: Bestürzende Tragödie

Die Kreuzfahrtgesellschaft Costa Crociere hat das Schiffsunglück vor der italienischen Westküste eine bestürzende Tragödie genannt. Den Angehörigen der Opfer sprach die in Genua ansässige Gesellschaft in einer Mitteilung am Samstag ihr Beileid aus. mehr...
Die «Costa Concordia» in Civitavecchia nahe Rom 2007: Rund 4200 Menschen wurden vom Schiff evakuiert Foto: Ruth Mata/ANSA

14.01.2012 | Berlin (dpa)

Das Kreuzfahrtschiff «Costa Concordia»

Die «Costa Concordia» gehört nach Angaben des Eigners zu den neuesten und größten Kreuzfahrtschiffen, die derzeit auf den Meeren unterwegs sind. Sie wurde 2006 gebaut und bietet in 1500 Kabinen Platz für 3780 Passagiere. mehr...
Das Kreuzfahrtschiffes «Costa Concordia» hat vor der italienischen Insel Giglio einen Felsen gerammt. Foto: Giglionews

14.01.2012 | Rom (dpa)

Kreuzfahrtschiff läuft vor der Toskana auf Grund

Dramatisches Ende einer Mittelmeerkreuzfahrt: Bei einem schweren Schiffsunglück vor der toskanischen Küste sind in der Nacht zum Samstag zwei französische Touristen und ein peruanisches Crew-Mitglied ums Leben gekommen. mehr...

14.01.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Allianz-Ökonom: Herabstufungen nicht nachvollziehbar

Die Herabstufungen durch die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) sind nach Einschätzung von Allianz-Volkswirt Rolf Schneider nicht gerechtfertigt. mehr...

14.01.2012 | Kultur

Die Termine

26. Januar: „Hexentrio“ mit Paul Plimley (Piano), Barry Guy (Bass), Lucas Niggli (Drums).8. März: Colin Vallon Trio mit Colin Vallon (Piano), Patrice Moret (Bass) und Samuel Rohrer (Drums).29. März: Duo mit Vera Kappeler (Piano) und Peter Conradin Zumthor (Drums)31. Mai: Duo mit Patrick Bebelaar (Piano) und Michel Godard (Tuba, E-Bass u.a.).Wann und wo: Kommunales Kunst- und Kulturzentrum K9, Hieronymusgasse 3, Konstanz, jeweils 20.30 Uhr.Tickets: Tel. 07531/52639 oder per Mail: info@jazzclub-konstanz.de. mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014