Nachrichten

Mein
Django Asül

13.11.2011 | Bad Säckingen

Django Asül: "Ich bin nur ein Beobachter"

Der Kabarettist Django Asül hat sein neues Programm in Bad Säckingen vorgestellt. Mit dem SÜDKURIER sprach er über Nationalität, Sarrazin und Integration. mehr...
Mario Monti ist mit der Regierungsbildung in Rom beauftragt worden. Foto: Maurizio Brambatti

13.11.2011 | Rom (dpa)

Mario Monti offiziell mit Regierungsbildung beauftragt

Der anerkannte Wirtschaftsexperte Mario Monti soll neuer italienischer Ministerpräsident werden. Staatspräsident Giorgio Napolitano gab dem 68-jährigen früheren EU-Kommissar am Sonntag den Auftrag, eine Regierung zu bilden, berichtete das Präsidentenamt. mehr...
James Earl Jones wurde mit einem Ehren-Oscar geehrt. Foto: Paul Buck

13.11.2011 | Los Angeles (dpa)

James Earl Jones erhält Ehren-Oscar

Stars, Tränen und viel Applaus bei der Verleihung der Ehren-Oscars: In der Nacht zum Sonntag sind der Schauspieler James Earl Jones (80) und der Maskenbildner Dick Smith (89) für ihre Verdienste um den Film mit dem Ehrenpreis der Filmakademie ausgezeichnet worden. mehr...

13.11.2011 | Rom (dpa)

Berlusconi will weiter in der Politik mitmischen

Der zurückgetretene italienische Regierungschef Silvio Berlusconi will offensichtlich weiter in der Politik mitmischen. mehr...
Unterhaltsam bis zu viel des Guten

13.11.2011

"Ich bin nur ein Beobachter"

Der Kabarettist Django Asül hat sein neues Programm in Bad Säckingen vorgestellt. Mit dem SÜDKURIER sprach er über Nationalität, Sarrazin und Integration. mehr...
Isabelle Huppert hat den Darstellerpreis «Die Europa» erhalten. Archivbild: Jeon Heon-Kyun

13.11.2011 | Braunschweig (dpa)

Filmfest Braunschweig ehrt Isabelle Huppert

Wie viele Preise sie schon erhalten hat, weiß die französische Schauspielerin Isabelle Huppert selbst nicht mehr. Am Sonntag kam noch einer dazu. mehr...
Mario Monti ist mit der Regierungsbildung in Rom beauftragt worden. Archivfoto: Jonathan Brady

13.11.2011 | Rom (dpa)

Porträt: Mario Monti

Mario Monti gilt in jeder Hinsicht als Anti-Berlusconi. Der schmale 68-Jährige mit den grauen Haaren und der Brille steht für Wirtschafts- und Finanzexpertise, für Bildung, gute Manieren und wenig Lärm. mehr...
«Remix»-Bilder von Georg Baselitz. Foto: Jens Büttner dpa/lmv +++(c) dpa - Bildfunk+++

13.11.2011 | Rostock (dpa)

Vier große Künstler vereint in Rostock

Was selbst für große Kunst-Museen Deutschlands ein außergewöhnliches Zusammentreffen herausragender Persönlichkeiten ist, gelang der Kunsthalle Rostock. mehr...
Zoe Saldana hat sich von ihrem Verlobten getrennt. Foto: Paul Buck

13.11.2011 | Los Angeles (dpa)

«Avatar»-Star Zoe Saldana löst ihre Verlobung auf

Avatar»-Star Zoe Saldana (33), die als blauhäutige Pandora-Eingeborene über Nacht bekanntwurde, hat sich von ihrem Verlobten Keith Britton (35) getrennt. mehr...
Italiener feiern vor dem Präsidentenpalast den Rücktritt Berlusconis. Foto: Massimo Percossi

13.11.2011 | Rom (dpa)

Analyse: Mario Monti soll es richten

Fast zwei Jahrzehnte prägte der umstrittene Silvio Berlusconi die italienische Politik - auch mit seinen Korruptions- und Sexaffären. Doch erst die tiefe Schuldenkrise zwang den «Cavaliere» in die Knie. Jetzt soll der ausgewiesene Wirtschaftsfachmann Mario Monti Italien retten. mehr...
17 Jahre lang war Silvio Berlusconi der bunte Hund unter den europäischen Spitzenpolitikern. Archivfoto: Matteo Bazzi

13.11.2011 | Rom (dpa)

Silvio Berlusconi - «Enfant terrible» Europas

17 Jahre lang war Silvio Berlusconi der bunte Hund unter den europäischen Spitzenpolitikern. Stets im Zwist mit der Justiz und verfolgt von Sexgeschichten konnte sich der heute 75-Jährige dennoch politisch lange erfolgreich behaupten. mehr...
Eine angebliche Affäre mit der Schülerin Noemi Letizia hatte für Aufsehen gesorgt. Foto: Fusco/Onorati

13.11.2011 | Berlin (dpa)

Berlusconis Affären und Skandale

Korruption, Mafia-Verbindungen, Sexskandale: Silvio Berlusconi kam mit diversen Affären immer wieder in die Schlagzeilen. Hier eine Auswahl: mehr...

13.11.2011 | Berlin (dpa)

Steckbrief Silvio Berlusconi - der «Cavaliere»

Der 75-jährige Silvio Berlusconi hat sich als Lebemann, Medienunternehmer und Ministerpräsident einen Namen gemacht. Ein Steckbrief: mehr...
Mario Monti ist mit der Regierungsbildung in Rom beauftragt worden. Foto: Maurizio Brambatti

13.11.2011 | Rom (dpa)

Nach Berlusconis Ende: Monti soll Notregierung führen

In Italien muss nun alles schnell gehen. Während Berlusconi-Gegner dessen Rücktritt feiern, treibt Staatschef Giorgio Napolitano die Bildung einer Übergangslösung mit dem Wirtschaftsexperten Mario Monti voran. Dieser sagt zunächst aber nur «unter Vorbehalt» zu. mehr...
Dirk Bach (hinten, l), Verena Plangger und Enrico de Pieri proben «Kein Pardon. Foto: Henning Kaiser

13.11.2011 | Düsseldorf (dpa)

«Kein Pardon»: Witzigkeit auch ohne Kerkeling

Vor viel Prominenz hat das Musical «Kein Pardon» nach dem gleichnamigen Film von Hape Kerkeling am Samstag in Düsseldorf Premiere gefeiert. Das Publikum quittierte die Parodie auf die schillernde Welt des Fernsehens immer wieder mit lauten Lachern und spontanem Beifall. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014