Mein
Richters «Abstraktes Bild» erzielte einen Rekordpreis von 21,3 Millionen Pfund. Foto: Andy Rain

13.10.2012 | London (dpa)

Richter-Bild von Eric Clapton erzielt Rekordpreis bei Auktion

Eric Clapton kann sich über einen Geldregen in Millionenhöhe freuen: Ein Bild von Gerhard Richter aus dem Besitz des Rockgitarristen hat bei einer Auktion einen neuen Höchstpreis erzielt. mehr...

13.10.2012 | Stuttgart (dpa/lsw)

Autobahn-Sperrungen behindern Verkehr

Sperrungen vor allem auf der Autobahn 8 haben am Samstag den Verkehr in Baden-Württemberg behindert. Wegen Brückenarbeiten wurde die Strecke zwischen den Anschlussstellen Ulm/West und Merklingen (Alb-Donau-Kreis) in Richtung Stuttgart am Samstagabend gesperrt. mehr...
Verdächtiger Geruch ließ einen Lufthansa-Airbus in München zwischenlanden. Foto: Armin Weigel / Symbolbild

13.10.2012 | München (dpa)

Lufthansa-Airbus muss wegen verdächtigen Geruchs zwischenlanden

Ein Airbus A321 der Lufthansa hat am Samstagnachmittag außerplanmäßig auf dem Münchner Flughafen landen müssen. In der Passagier-Kabine sei ein verdächtiger Geruch festgestellt worden, sagte ein Lufthansa-Sprecher. mehr...
Ein Ingenieur auf der Anlage eines Industrieunternehmens. Deutsche Arbeitnehmer sind vergleichsweise treu. Foto: Christian Hager / Archiv

13.10.2012 | Berlin (dpa)

Bericht: Deutsche Beschäftigte sind ihrem Unternehmen treu

Deutsche Beschäftigte halten ihrem Unternehmen im Vergleich zu anderen europäischen Ländern überdurchschnittlich lang die Treue. mehr...
Flugzeug von BAE Systems: «Die Ursachen für das Scheitern liegen in Berlin und gewiss nicht in München», sagte der CSU-Chef. Foto: BAE Systems / Archiv

13.10.2012 | Berlin (dpa)

Seehofer attackiert Berlin wegen des geplatzten EADS-Deals

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat die Bundesregierung wegen der geplatzten Fusion von EADS und BAE scharf kritisiert. mehr...
Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad (M) bei einem Besuch der Urananreicherungsanlage in Natans. Foto: Irans Presidency Office/Archiv

13.10.2012 | Teheran (dpa)

Iran signalisiert im Atomstreit Gesprächsbereitschaft

Der Iran hat im Atomstreit mit dem Westen seine Kompromissbereitschaft bei der umstrittenen Anreicherung von Uran erneuert. mehr...

13.10.2012 | Pforzheim (dpa/lsw)

Polizei erschießt Stier

Polizeibeamte haben am Samstagmorgen in der Nähe des Bahnhofs Brötzingen bei Pforzheim einen Stier getötet. Das Tier sei vom Gelände einer Fleischfirma auf die Bahngleise geflüchtet und habe sich den wartenden Fahrgästen bedrohlich genähert, so die Polizei. Man habe keine andere Wahl gehabt, als das Tier zu erschießen. Der Bahnverkehr musste kurzfristig gestoppt werden. mehr...
Daimler bekommt die Folgen der Eurokrise zu spüren. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

13.10.2012 | Stuttgart (dpa)

Zeitung: Daimler schickt 300 Leiharbeiter nach Hause

Der Autobauer Daimler hat laut einem Zeitungsbericht in seinem Werk in Untertürkheim die Verträge von rund 300 der insgesamt etwa 720 Leiharbeiter nicht verlängert. Das Unternehmen habe Sparmaßnahmen als Begründung genannt, berichten die «Stuttgarter Nachrichten» unter Berufung auf Betriebsratskreise. Daimler wollte den Bericht am Samstag nicht kommentieren. mehr...
Die IWF-Staaten wollen sich mehr anstrengen, um nicht wieder in die Rezession zu stürzen. Foto: Stephen Jaffe

13.10.2012 | Tokio (dpa)

IWF-Staaten vereinbaren entschlosseneres Handeln gegen die Krise

Die 188 Mitgliedstaaten im Internationalen Währungsfonds (IWF) haben sich auf größere Entschlossenheit im Kampf gegen die drohende globale Konjunkturflaute eingeschworen. « mehr...
Ein Bus von Mursi-Anhänger steht in Flammen. Auf dem Tahrir-Platz waren Islamisten und Vertreter von Parteien aus dem linken und liberalen Spektrum aufeinander losgegangen. Foto: Stringer

13.10.2012 | Istanbul/Kairo (dpa)

Machtkampf in Kairo: Generalstaatsanwalt will nicht gehen

Kräftemessen in Ägypten: Der Generalstaatsanwalt bietet dem Präsidenten die Stirn und weigert sich zu gehen. Der Machtkampf gleicht Mursis Ringen mit dem Militär - allerdings mit anderem Ausgang. mehr...
Für seine abstrakten Werke verwendete Edgar Negret vor allem Aluminium. Foto: El Tiempo

13.10.2012 | Bogotá (dpa)

Kolumbianischer Bildhauer Edgar Negret gestorben

Der kolumbianische Bildhauer Edgar Negret ist am Tag seines 92. Geburtstags in Bogotá gestorben. Negret war einer der bedeutendsten Künstler der abstrakten Bildhauerei in Lateinamerika. mehr...

13.10.2012 | Berlin (dpa)

Millionen Dokumente zu deutsch-jüdischer Geschichte im Netz

Eines des größten Archive zur deutsch-jüdischen Geschichte wird über das Internet erschlossen. Das New Yorker Leo Baeck Institute stellt mehr als 3,5 Millionen Seiten Dokumente sowie Fotografien kostenlos ins Netz. mehr...
Der Arbeitsalltag stresst die Menschen einer Studie zufolge mehr als private Sorgen. Foto: Oliver Berg/ Symbol

13.10.2012 | Düsseldorf/Berlin (dpa)

Studie: Arbeitsalltag stresst Menschen mehr als private Sorgen

Der Arbeitsalltag stresst die Menschen in Deutschland einer Studie zufolge mehr als private Sorgen. Das geht aus einer Umfrage des Bürodienstleisters Regus hervor, die der Nachrichtenagentur dpa vorliegt. mehr...
Schmid startet zur einwöchigen Reise durch China. Foto: F. Kraufmann/Archiv

13.10.2012 | Stuttgart (dpa/lsw)

Elektromobilität Thema der China-Reise von Minister Schmid

Mit einer rund hundertköpfigen Delegation reist Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) an diesem Samstag nach China. Die Schwerpunkte der einwöchigen Reise durch die Volksrepublik sollen Maschinenbau, Automobil und Elektromobilität sein. mehr...
Der Pudding "Paula»: Nach zwei Niederlagen vor Gericht will Dr. Oetker nicht mehr gegen den Fleckenpudding "Flecki" des Discounters Aldi-Süd klagen. Foto: Martin Gerten

13.10.2012 | Bielefeld (dpa)

Dr. Oetker will nicht mehr gegen Aldi-Pudding «Flecki» klagen

Paula» gibt auf: Nach zwei Niederlagen vor Gericht will Dr. Oetker nicht mehr gegen den Fleckenpudding «Flecki» des Discounters Aldi-Süd klagen. Ein juristischer Erfolg in diesem Geschmacksmusterstreit sei ungewiss, sagte Marketing-Leiter Rainer Lührs der Nachrichtenagentur dpa. mehr...
Bei der Explosion einer Autobombe sind auf einem Marktplatz im Nordwesten Pakistans viele Menschen getötet worden. Foto: Basit Gilani

13.10.2012 | Islamabad (dpa)

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Markt in Pakistan

Bei der Explosion einer Autobombe sind auf einem Marktplatz im Nordwesten Pakistans mindestens 16 Menschen getötet worden. Mindestens 20 weitere Menschen seien verletzt worden, teilten Rettungskräfte und Sprecher von Behörden mit. mehr...
Innenminister Friedrich: «Wer aus sicheren Herkunftsstaaten kommt - dazu zähle ich Mazedonien und Serbien - soll künftig weniger Barleistungen erhalten». Foto: Wolfgang Kumm/ Archiv

13.10.2012 | Berlin (dpa)

Friedrich will Geld für Asylbewerber vom Balkan kürzen

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) will Asylbewerber aus Serbien und Mazedonien abschrecken und dazu ihre Zahlungen kürzen. Wer aus solchen sicheren Staaten komme, solle künftig weniger Geld bar ausbezahlt bekommen, sagte der CSU-Politiker der «Bild»-Zeitung. mehr...

13.10.2012 | Paris (dpa)

Kunstzensur in Frankreich aus Angst vor Protesten

Aus Angst vor dem Zorn islamischer Bürger wird in Frankreich Kunst zensiert. Die Videoinstallation des marokkanischen Künstlers Mounir, die den Autor Salman Rushdie schlafend mit einer tickenden Uhr im Hintergrund zeigt, hätte ab nächster Woche im Pariser Institut der arabischen Welt (IMA) ausgestellt werden sollen. mehr...

13.10.2012 | Wehr am Rhein (dpa/lsw)

18-Jähriger wird brutal zusammengeschlagen

Bei einer Massenschlägerei vor der Stadthalle in Wehr (Kreis Waldshut) hat sich ein 18-Jähriger einen Hüftbruch zugezogen. Man habe den jungen Mann am Freitagabend am Boden liegend aufgefunden, berichtete die Polizei am Samstag. Der 18-Jährige musste in einem Krankenhaus operiert werden. Zum Tathergang kann die Polizei derzeit noch nichts sagen. mehr...

13.10.2012 | Stuttgart (dpa/lsw)

Strompreise - Sozialverband VdK kündigt Druck auf Regierung an

Der Sozialverband VdK will angesichts der drohenden Strompreiserhöhung ein Bündnis gegen die bisherige Energiepolitik schmieden. «Die Gefahr besteht, dass Strom zum Luxusgut vor allem für Einkommensschwächere wird - diese Leute leben nicht auf der mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Anzeige
Horoskop
Tageshoroskop Was die Sterne für Sie bereit halten und welchen Einfluss dies auf Ihr Leben hat, können Sie hier erfahren
Am meisten gelesene Artikel
Am meisten kommentierte Artikel
Am meisten geteilte Artikel
Servicelinks
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015