Mein
»Was passierte wirklich an diesem Tag - frag Bush« ruft ein Mann. Er gehört zu jenen, die den 11. September für einen Akt der amerikanischen Regierung halten.

12.09.2011 | Konstanz/New York

SÜDKURIER vor Ort: Simone Schelk berichtet aus New York (Tag 4)

Politikredakteurin Simone Schelk macht sich auf Spurensuche in der Stadt, in der vor zehn Jahren die Weltpolitik verändert wurde. Sie berichtet für den SÜDKURIER und für SÜDKURIER Online live aus New York. mehr...
Kanzlerin Merkel hält nichts von Spekulationen über die Eurokrise. Zuvor hatte sich Wirtschaftsminister Rösler zu einer etwaigen Athen-Pleite geäußert.

12.09.2011 | Brüssel | (8)

Insolvenz? Raus aus der Euro-Zone? So steht es um Griechenland

Wieder einmal schüttelt man in Brüssel den Kopf – über Deutschland. „Populär, aber ziemlich unsinnig“ lautet noch der harmloseste Kommentar angesichts der frisch aufgebrochenen Diskussion über einen Rauswurf des Schuldensünders Griechenland aus der Euro-Zone. mehr...
Für US-Präsident Barack Obama endete am 10. Jahrestag der Anschläge auf das World Trade Center und das Pentagon die Dekade der Kriege.

12.09.2011 | New York/Washington (dpa)

Amerika gedenkt des 11. Septembers 2001

Die USA haben der Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 gedacht. Höhepunkt am Sonntag war eine Zeremonie am Ground Zero in New York, wo die Namen aller 2977 Toten verlesen wurden. mehr...

12.09.2011 | Politik

FDP-Vorstoß zum Rettungsschirm

Berlin – Angela Merkel droht neues, schweres Ungemach. Eine kleine, aber nicht unbedeutende Gruppe in der FDP startete am Wochenende die Initiative für einen Mitgliederentscheid, um so die Ende September im Bundestag zur Abstimmung stehende Ausweitung des Euro-Rettungsschirms in letzter Minute noch zu stoppen. mehr...

12.09.2011 | Politik

FDP sucht Kurs in der Euro-Krise

Berlin (dpa) In der schwarz-gelben Koalition bekommt der Streit um den deutschen Kurs bei der Euro-Rettung zusätzlichen Zündstoff. Zur Abwehr weiterer milliardenschwerer Hilfszusagen wollen Kritiker aus der FDP nun mit einem Mitgliederentscheid die Basis mobilisieren. mehr...

12.09.2011 | Politik | (1)

Ministerium prüft Rente mit 69

Berlin (AFP) Zur Sicherung der Staatsfinanzen prüft das Bundesfinanzministerium neben anderen Optionen eine Erhöhung des Renteneintrittsalters um zwei auf 69 Jahre. Bei den Berechnungen handle es sich aber nur um „rein theoretisch denkbare Möglichkeiten“ und nicht um Vorschläge, sagte ein Sprecher. mehr...

12.09.2011 | Politik

Steuerabkommen vor dem Scheitern

Berlin (dpa) Das mit der Schweiz ausgehandelte Steuerabkommen wird voraussichtlich platzen. Wie aus Länderkreisen verlautete, zeichnet sich im Bundesrat, das der Regelung zustimmen muss, eine Ablehnung ab. mehr...

12.09.2011 | Kommentar

Riskantes Spiel

Die griechischen Schulden steigen noch weiter, die Proteste werden noch wütender: Retter wie zu Rettende durchleben eine schwere Motivationskrise. Lieber ein Ende mit Schrecken, die Staatspleite, als ein Schrecken ohne Ende, das immer neue Nachfüllen eines Fasses ohne Boden. mehr...

12.09.2011 | Politik

Die Spannungen verschärfen sich

Schon nach dem Sturz des ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak im Februar wurden in Israel Befürchtungen laut, man könnte einen wichtigen Partner in der Region verlieren. mehr...
Ägyptische Demonstranten haben in Kairo eine behelfsmäßige Mauer erklommen, die die dahinter liegende Botschaft Israels vor Angriffen schützen sollte.

12.09.2011 | Politik

Israels Partner geht auf Abstand

Tunis/Kairo – Mit einem Rammbock durchbrachen sie die Beton-Schutzmauer, die israelische Fahne rissen sie herunter und setzten sie in Brand, ein Vorzimmer in der israelischen Botschaft in Kairo verwüsteten sie. Als Tausende Randalierer in der Nacht zum Samstag das unscheinbare Bürohochhaus im Stadtteil Giza stürmten, in dem die israelische Vertretung untergebracht ist, ließen sie das ohnehin schwierige Verhältnis des neuen Ägypten zum alten Friedenspartner Israel auf einen neuen Tiefpunkt stürzen.Es war nicht der erste gewalttätige Protest vor dem Bürohaus, aber es war der erste, bei dem Demonstranten in die Räumlichkeiten der diplomatischen Vertretung eindrangen. mehr...

12.09.2011 | Baden-Württemberg

Schavan räumt Mängel bei Bildungskonzept ein

Freiburg (dpa) Das CDU-Schulkonzept bleibt umkämpft, aber die Front der Gegner bröckelt. Diese steht vor allem im Süden der Republik. mehr...

12.09.2011 | Kommentar | (1)

Ein Land altert

Rein theoretisch“ nennt das Bundesfinanzministerium die Überlegungen zu einer Rente mit 69. Dennoch: Die Debatte über die Frage, ob die schrittweise Einführung der Rente mit 67 der demografischen Entwicklung ausreichend gerecht wird, ist nicht aufzuhalten. mehr...

12.09.2011 | Leitartikel

Die neue Langsamkeit

Der Beginn dieses neuen Schuljahres wurde in Baden-Württemberg mit einiger Spannung erwartet. Das erste unter Grün-Rot! mehr...

12.09.2011 | Baden-Württemberg | (1)

Das bringt das neue Schuljahr

Heute startet in Baden-Württemberg das neue Schuljahr. Spektakuläre Veränderungen gibt es noch nicht. Als Meilenstein gilt allerdings das Ende der Grundschulempfehlung. Was sich zum Schulbeginn im Südwesten ändert. mehr...

12.09.2011 | Kultur

Der alte Mann und der Punk

20 Jahre schwang Wölli die Drumsticks bei den Toten Hosen, als ihm der Schmerz urplötzlich in der Rücken schoss: Bandscheibenvorfall und kurz darauf ein schwerer Unfall zwangen die Schlagzeuglegende in den Frühruhestand, doch Wölli machte aus der Not eine Tugend. Als eine Art Jürgen Klopp des Punk förderte er in der Folge zahlreiche Nachwuchsbands. mehr...
Diese Katzen haben garantiert sieben Leben.

12.09.2011 | Kultur

Musical-Katzen leben länger

Andrew Lloyd Webbers „Cats“ haben in Zürich ein Zelt aufgeschlagen. Dort kommen sieerstaunlich frisch und dynamisch auf die Bühne mehr...