Mein
Kerzen und ein Foto des getöteten Mirco aus Grefrath stehen vor dem Landgericht in Krefeld.

12.07.2011 | Düsseldorf

Fall Mirco - Die lange Suche nach Opfer und Täter

Am 3. September 2010 verschwand Mirco aus Grefrath am Niederrhein. Mit einer beispiellosen Fahndung suchte die Polizei nach Opfer und Täter. Hier eine kurze Chronologie der Ereignisse. mehr...

12.07.2011 | Kommentar

Die Unruhe steigt

Bei der europäischen Schuldenkrise geht es nur vordergründig um Geld. Tatsächlich geht es um Vertrauen. mehr...
Will energisch sparen: Italiens Finanzminister Giulio Tremonti.

12.07.2011 | Wirtschaft

Auch das Vertrauen in Italien bröckelt

Angesichts des Schuldenbergs zweifeln die Finanzmärkte nun auch zunehmend an der finanziellen Stabilität Italiens. Dessen Finanzminsiter Giulio Tremonti will mit einem milliardenschweren Sparpaket gegensteuern. mehr...
Ob wie hier auf dem Markt in Chengdu in der Provinz Sichuan oder in Peking: In China sind nicht nur die Fleischpreise drastisch gestiegen.

12.07.2011 | Wirtschaft

China laufen die Preise davon

In China wird das Leben immer teurer. Vor allem die Lebensmittelpreise steigen. Die Ursachen sind vielfältig und schwer zu bekämpfen. mehr...
Der Schauspieler Daniel Radcliffe geht als Harry Potter in „Die Heiligtümer des Todes: Teil 2“ seinen letzten Gang.

12.07.2011 | Kultur

Es hat sich ausgezaubert

„Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2“ ist der würdige Abschluss einer Filmreihe der Superlative mehr...

12.07.2011 | Politik

Italien macht Europa nervös

Brüssel/Rom – In Europa nehmen die Befürchtungen zu, dass Italien als nächstes Land in die Schuldenkrise im Euro-Raum gerissen wird. Kurz vor Beginn der Euro-Gespräche in Brüssel bemühte sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble gestern, die auflodernden Spekulationen auszutreten: „Das ist die übliche Aufregung vor solchen Sitzungen. mehr...
Viele Fragen zu beantworten: Klaus Ernst und Gesine Lötzsch von den Linken.

12.07.2011 | Politik

Mit Tempo 120 zum Sozialismus

Berlin – „Selbstverständlich“ sei er für ein Tempolimit von 120 Stundenkilometern auf Autobahnen, erklärte Linksparteichef Klaus Ernst. Aus dem Munde eines bekennenden Porsche-Fahrers klingt das zwar reichlich seltsam. mehr...

12.07.2011 | Politik

Srebrenica

Die Stadt im Osten von Bosnien-Herzegowina wird vor allem mit dem Massaker von 1995 verbunden. Während des Bosnienkrieges wurden bis zu 8000 Muslime – vor allem Männer und Jungen – getötet. mehr...

12.07.2011 | Kommentar

Trauriger Totentanz

Die Verantwortlichen sind noch immer nicht gefunden, eine Entschuldigung kommt OB Sauerland erst ein knappes Jahr später über die Lippen – und jetzt wird klar, dass die Veranstaltung gar nicht hätte genehmigt werden dürfen: Der traurige Totentanz um die Loveparade nimmt kein Ende. Jeder hält dem anderen Fehler vor, Selbstkritik ist kaum zu vernehmen. mehr...

12.07.2011 | Wirtschaft

Jeder muss sich selbst ein Urteil bilden

Wer 100 Euro verleiht, schaut sich seinen Schuldner genau an. Beim Kredit von 100 Millionen Euro vertraut man gern auf das Urteil anderer, nämlich der Rating-Agenturen. mehr...

12.07.2011 | (15)

Der Test stresst

Fast ein Jahr ist vergangen, seit Heiner Geißler sich dieser vertrackten Sache angenommen hat, dem umstrittenen Bahnprojekt „Stuttgart 21“. Fast ein Jahr, in dem es einen 80-stündigen Sach- und Faktencheck gab, in dem mehr als 80 Montagsdemonstrationen und manche Großkundgebung stattfanden und in dem es eine Landtagswahl gegeben hat, die Baden-Württemberg zu einem ganz besonderen Bundesland machte – dem ersten grün regierten. mehr...
Der moderne Weg, schnell zueinander zu finden, ist das Internet.

12.07.2011 | Politik

Liebe auf den ersten Klick

Der Internet-Dating-Markt in den USA ist kunterbunt. Immer mehr Websites nehmen gezielt gesellschaftliche Gruppen ins Visier. mehr...
Wird heute 85: Brigitte Weyl, Verlegerin und ehemalige Herausgeberin und Geschäftsführerin des SÜDKURIER.

12.07.2011 | Baden-Württemberg

Von Ruhestand keine Rede

Andere sind in ihrem Alter schon 20 Jahre im Ruhestand. Sie denkt nicht daran. Bis heute ist Brigitte Weyl, langjährige Geschäftsführerin und Herausgeberin des SÜDKURIER, täglich an ihrem Schreibtisch in der Konstanzer UVK-Verlagsgesellschaft anzutreffen. Heute wird Brigitte Weyl 85 Jahre alt. mehr...

12.07.2011 | Kommentar

Krisenstimmung

Irland, Portugal, Griechenland, Italien – und bald nun auch die USA? Zunächst scheint es unvorstellbar, dass die Welt-Wirtschaftsmacht Nummer eins die Riege jener Nationen erweitert, die deutlich über ihre Verhältnisse leben und deshalb in Richtung Staatsbankrott steuern. mehr...
Die Schuldenuhr in New York zeigt die Verschuldung der USA an. Das Land ringt um eine Anhebung der Schuldenobergrenze.

12.07.2011 | Politik

Für die USA tickt die Uhr

Lange hat Barack Obama nicht mehr Zeit, die Schuldenkrise zu bewältigen. Das Land steht kurz vor einer Staatspleite mehr...
Mitten in Berlin Mitte: Von der Großbaustelle des Bundesnachrichtendienstes sind wohl Baupläne verschwunden – ausgerechnet für hochsensible Bereiche.

12.07.2011 | Politik

Verrat auf der Baustelle?

Berlin – Der gigantische Komplex wirkt wie eine Stadt in der Stadt. Zehn Hektar ist das Gelände groß, blickdicht abgeschirmt mit meterhohen Zäunen, bewacht von zig Kameras und Sicherheitsleuten. mehr...

12.07.2011 | Politik

Das unendliche Begräbnis

Belgrad/Srebrenica – Schweigsam gedachten tausende von Angehörigen ihren Toten. mehr...

12.07.2011 | Baden-Württemberg

Noch mehr Rätsel im Mordfall Bögerl

Heidenheim – Es geschah am gleichen Ort. Vor etwas mehr als einem Jahr wurde die Bankiersgattin Maria Bögerl aus dem weißverputzten Einfamilienhaus in einem Ortsteil von Heidenheim entführt und später ermordet. mehr...

12.07.2011 | Baden-Württemberg

Hilfe für Standorte gefordert

Stuttgart/Sigmaringen – Das erste Treffen zwischen den beiden Regierungschefs der Südschiene, Winfried Kretschmann (Grüne) und Horst Seehofer (CSU), sollte eine „Dynamik“ in den Beziehungen der beiden Bundesländer erzeugen. Doch wie sehr man in Konkurrenz steht, zeigt die Schließung von Bundeswehrstandorten. mehr...

12.07.2011 | Harry Potter

„Vor allem fehlt mir Hermine“

Emma Watson alias Hermine Granger im Interview: Unser Mitarbeiter traf sie in London bei der Filmpremiere von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)