Nachrichten

Mein

12.04.2011 | New York | (1)

Riesenairbus A380 streift Flugzeug auf Landebahn

Mit einer Tragfläche touchierte ein A380 am New Yorker John F. Kennedy Airport ein anderes Flugzeug. Die Passagiere kamen mit dem Schrecken davon. mehr...

12.04.2011 | Köln/Bremen (dpa/tmn)

Mit dem Drahtesel ins Büro: Mehr Pendler fahren Rad

Immer mehr Pendler nutzen das Fahrrad für den Weg zur Arbeit. Das spart Geld und kommt der Gesundheit zugute. Viele Arbeitgeber unterstützen ihre radelnden Mitarbeiter und stellen beispielsweise Umkleideräume oder Duschen zur Verfügung. mehr...
„Es werden Millionen kommen“

12.04.2011 | Wirtschaft | (2)

„Es werden Millionen kommen“

Ab dem 1. Mai ist der Arbeitsmarkt in Deutschland auch für Arbeitnehmer aus den östlichen EU-Staaten geöffnet. Ifo-Chef Hans-Werner Sinn setzt auf den Zuzug von Osteuropäern im Rahmen der Freizügigkeit. Er hofft auf einen Schub für die Konjunktur. mehr...

12.04.2011 | Wirtschaft

Unseliges Spiel mit Emotionen

Die Sozialpsychologie hat nach der Wirtschaft nun auch die Politik vollständig übernommen. mehr...

12.04.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro bleibt knapp unter 1,45 US-Dollar

Der Kurs des Euro ist am Dienstag im US-Handel knapp unter 1,45 US-Dollar geblieben. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,4488 Dollar. Im europäischen Nachmittagshandel hatte sie zum ersten Mal seit Anfang 2010 die Marke von 1,45 mehr...
Der Professor für Reaktorsicherheit und -technik an der Universität Aachen, Hans-Josef Allelein. (Archivbild)

12.04.2011 | Aachen (dpa)

Interview: Gefahr ist niedriger als in Tschernobyl

Japan schätzt das Ausmaß der radioaktiven Verseuchung in Fukushima so hoch ein wie vor fast 25 Jahren in Tschernobyl. mehr...
Der Meteorologe vom Leibnitz-Institut für Meereswissenschaften Geomar in Kiel, Mojib Latif, spricht beim 6. Extremwetterkongress.

12.04.2011 | Hamburg (dpa)

Wetterkongress: Fukushima soll Energiewende bringen

Extremwetterkongress im Zeichen der Reaktorkatastrophe: Klimaexperten wie der Kieler Prof. Mojib Latif fordern angesichts der Havarie des Atomkraftwerks Fukushima eine schnelle Energiewende. «Atomenergie löst mit Sicherheit kein Klimaproblem», sagte Latif zum Auftakt des Kongresses. mehr...
Eine japanische Mutter fährt mit ihrem Kind durch Tokio.

12.04.2011 | Tokio (dpa)

Report: Japan zwischen Verunsicherung und Hoffnung

Der japanische Regierungschef Naoto Kan beruhigt sein Volk weiter, will offenbar Hoffnung geben. «Verglichen mit vorher, verbessert sich die Situation Schritt für Schritt», sagt er. Die Freisetzung radioaktiver Partikelchen im zerstörten Atomkraftwerk Fukushima sinke. mehr...

12.04.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro springt erstmals seit Anfang 2010 über 1,45 Dollar

Der Kurs des Euro ist am Dienstag erstmals seit Anfang 2010 wieder über die Marke von 1,45 US-Dollar gesprungen. Experten erklärten den Höhenflug der Gemeinschaftswährung übereinstimmend mit einer aktuellen Dollar-Schwäche und der Aussicht mehr...

12.04.2011 | New York | (1)

Riesenairbus A380 streift Flugzeug auf Landebahn

Mit einer Tragfläche touchierte ein A380 am New Yorker John F. Kennedy Airport ein anderes Flugzeug. Die Passagiere kamen mit dem Schrecken davon. mehr...
Das HTC Sensation soll im zweiten Quartal dieses Jahres in die Läden kommen. (Bild: HTC)

12.04.2011 | Berlin (dpa/tmn)

HTC kündigt neues Flaggschiff «Sensation» an

HTC bringt ein neues Android-Smartphone mit dem Namen Sensation auf den Markt. Als «Flaggschiff» der Marke wird das Handy im zweiten Quartal dieses Jahres in die Läden kommen, teilte der taiwanische Hersteller mit. mehr...
Das neue Nokia X7 ist vor allem für alle geeignet, die gerne auf ihrem Handy spielen. (Bild: Nokia)

12.04.2011 | Espoo/Berlin (dpa/tmn)

Nokia präsentiert zwei neue Symbian-Smartphones

Neues von Nokia: Zwei neue Computer-Telefone mit dem Betriebssystem Symbian kommen auf den Markt. Das Modell E6 mit einer vollständigen QWERTZ-Tastatur ist für Unternehmenskunden gedacht, das X7 ist auf Unterhaltung und Spiele ausgerichtet. mehr...
Bei der Denic kann man prüfen, ob der Wunschname noch verfügbar ist. (Bild: dpa)

12.04.2011 | Berlin (dpa)

Wie Nutzer eigene Mail-Domains anlegen

Wer über eine persönliche E-Mail-Adresse im Stil von «vorname@wunschname.de» angeschrieben werden will, kann sich diese bei vielen Anbietern für wenige Euro monatlich anlegen. Wie das funktioniert, wird hier erklärt. mehr...

12.04.2011 | Köln (dpa)

Hintergrund: Lage im Kernkraftwerk Fukushima Eins

Auch gut vier Wochen nach der Atomkatastrophe in Fukushima hat Japan ist die Lage nicht unter Kontrolle. Die Strahlengefahr wurde am Dienstag auf die höchste Stufe 7 angehoben. mehr...

12.04.2011 | FRANKFURT - (dpa-AFX)

Devisen: Eurokurs gestiegen - Referenzkurs: 1,4470

Der Kurs des Euro ist am Dienstag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4470 (Montag: 1,4434) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6911 (0,6928) Euro. mehr...
China weitet das Importverbot für Nahrungsmittel und landwirtschaftliche Produkte aus Japan aus.

12.04.2011 | Peking (dpa)

China warnt Japan vor Verseuchung des Meeres

China hat Japan wegen des Abfließens radioaktiven Wassers vom Unglücksreaktor in Fukushima in den Pazifik zu umfassenden Schutzmaßnahmen aufgefordert. mehr...
Die weltweit schwerste Katastrophe eines Atomkraftwerks war bislang die Explosion des Leichtwasser-Graphit-Reaktors von Tschernobyl in der Ukraine. (Archivbild)

12.04.2011 | Berlin (dpa)

Report: Tschernobyl - Wie viele Opfer gibt es wirklich?

Am 26. April 1986 kommt es im Kernkraftwerk Tschernobyl zum Super-GAU. Der Reaktormantel explodiert, Trümmer und radioaktives Material werden nach außen geschleudert, eine nukleare Wolke breitet sich über weite Teile Europas aus. mehr...
Das Kraftwerk Fukushima nach dem schweren Erdbeben im März (Archivbild)

12.04.2011 | Berlin (dpa)

Experte: «Alle Kriterien für Stufe 7 sind erfüllt»

Gut vier Wochen nach dem Atomunfall in Fukushima hat Japan das Unglück auf der internationalen Bewertungsskala für nukleare Ereignisse (Ines) von 5 auf die höchste Stufe 7 nach oben korrigiert. mehr...

12.04.2011 | Berlin (dpa)

Mehr als 50 Millionen in Deutschland online

Die Zahl der Internetnutzer in Deutschland hat die 50-Millionen-Marke übersprungen. Das geht aus einer Umfrage hervor. Demnach seien 50,7 Millionen Menschen (72 Prozent) seien online, rund eine Million mehr als vor einem Jahr. mehr...
Steht zum Herunterladen im Internet bereit: Opera 11.10 für Windows. (Bild: opera.com)

12.04.2011 | Oslo (dpa/tmn)

Opera-Browser mit verbesserter Bildkomprimierung

Opera hat den gleichnamigen Browser für langsame Internetverbindungen optimiert. In der gerade erschienenen Version 11.10 ist nach Angaben des norwegischen Herstellers die sogenannte Turbo-Funktion verbessert worden. mehr...
Seite : 1 2 3 >> (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014