Nachrichten

Mein

10.09.2011 | Konstanz/New York

SÜDKURIER vor Ort: Simone Schelk berichtet aus New York (Tag 3)

Politikredakteurin Simone Schelk macht sich auf Spurensuche in der Stadt, in der vor zehn Jahren die Weltpolitik verändert wurde. Sie berichtet für den SÜDKURIER und für SÜDKURIER Online live aus New York. mehr...
Kehrt Til Schweiger zum Fernsehen zurück?

10.09.2011 | Frankfurt/Hamburg (dpa)

Zeitung: Til Schweiger für «Tatort» im Gespräch

Der Schauspieler Til Schweiger (47) ist nach Informationen der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» als neuer «Tatort»-Ermittler im Gespräch. mehr...
Hass auf den Nachbarn: Ein Demonstrant ist in Kairo an der Fassade des Botschaftsgebäudes hochgeklettert und hat die israelische Fahne heruntergerissen.

10.09.2011 | Tripolis/Kairo (dpa)

Analyse: «Kühler» Friede der Nachbarn wird noch kühler

Mit einem Rammbock durchbrachen sie die Beton-Schutzmauer, die israelische Fahne rissen setzten sie in Brand, das Vorzimmer der israelischen Botschaft in Kairo verwüsteten sie. mehr...
Bereits am 20. August hatten aufgebrachte Ägypter vor der israelischen Botschaft in Kairo protestiert.

10.09.2011 | Berlin (dpa)

Eskalation der Spannungen zwischen Israel und Ägypten

Schon nach dem Rücktritt des ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak im Februar wurden in Israel Befürchtungen laut, man könnte einen wichtigen Partner in der Region verlieren. Auch für die EU und die USA hatte sich Mubarak als verlässlicher Partner erwiesen. mehr...
Der ägyptische Premierminister Essam Scharaf hat nach Medienberichten seinen Rücktritt angeboten. Der Militärrat lehnte ab.

10.09.2011 | Kairo (dpa)

TV: Militärrat lehnt Rücktritt der Regierung ab

Der in Ägypten herrschende Militärrat hat am Samstag einen Rücktritt der Regierung als Reaktion auf die schweren Ausschreitungen gegen die israelische Botschaft abgelehnt. mehr...
Der Bart von Christoph Waltz bleibt erstmal dran.

10.09.2011 | Venedig/Berlin (dpa)

Waltz braucht Bart für neuen Tarantino-Film

Oscar-Preisträger Christoph Waltz (54) muss sich für den neuen Film von Kultregisseur Tarantino einen Bart stehen lassen. mehr...
Protestler haben nahe der israelischen Botschaft einen Polizeiwagen in Brand gesteckt.

10.09.2011 | Kairo (dpa)

Ägyptische Jugendbewegung kritisiert Angriff

Wenige Stunden nach dem Sturm auf die israelische Botschaft in Kairo hat sich die oppositionelle Jugendbewegung 6. April von den Randalierern distanziert. mehr...
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu: eine «klare Verletzung der Immunität der Botschaft».

10.09.2011 | Tel Aviv (dpa)

Israel fordert von Kairo Konsequenzen

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat nach der Besetzung von Teilen der israelischen Botschaft in Kairo durch Demonstranten Konsequenzen von Ägypten gefordert. mehr...
Demonstranten haben vor dem Botschaftsgebäude eine israelische Flagge angezündet.

10.09.2011 | Kairo/Tel Aviv (dpa)

Sturm auf Israels Botschaft in Kairo: 3 Tote

Nach dem Sturm auf die israelische Botschaft in Kairo wollen Ägypten und Israel eine weitere Eskalation der Spannungen vermeiden. Die ägyptische Regierung kündigte hartes Durchgreifen gegen Demonstranten und einen besseren Schutz von diplomatischen Vertretungen an. mehr...
Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt: alles tun, «um die Euro-Zone zusammenzuhalten».

10.09.2011 | Berlin (dpa)

Hundt: Griechenland «höchstgradig gefährdet»

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat angesichts der angespannten Lage in Griechenland vor einem Zerfall der Euro-Zone gewarnt. Bei der Lösung der griechischen Schuldenkrise müsse «alles getan werden, um die Euro-Zone zusammenzuhalten». mehr...

10.09.2011 | Berlin (dpa)

Merkel legt sich nicht auf Kanzlermehrheit fest

Knapp drei Wochen vor der Bundestagsentscheidung über die Ausweitung des Euro-Rettungsschirms hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine klare Festlegung auf die symbolisch wichtige Kanzlermehrheit vermieden. mehr...
Bundeskanzlerin Merkel: «Deutschlands Zukunft ist untrennbar mit der Zukunft Europas verbunden.»

10.09.2011 | Berlin (dpa)

Merkel: Müssen mit Griechenland Geduld haben

Angesichts der zugespitzten Lage in Griechenland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Deutschen zu Geduld mit dem Land aufgefordert. «Was über Jahre versäumt wurde, kann nicht über Nacht behoben werden», sagte Merkel dem Berliner «Tagesspiegel am Sonntag». mehr...
Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, ist überzeugt, dass Schwarz-Gelb eine eigene Mehrheit schaffen wird.

10.09.2011 | Berlin (dpa)

Kauder: Schaffen eigene Mehrheit für Rettungsschirm

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) und sein FDP-Kollege Rainer Brüderle rechnen bei der Bundestagsabstimmung über den erweiterten Euro-Rettungsschirm Ende September mit einer eigenen Koalitionsmehrheit. mehr...
Reese Witherspoon ist wieder wohlauf.

10.09.2011 | Los Angeles (dpa)

Reese Witherspoon verzichtet auf Anzeige nach Unfall

Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon (35), die beim Joggen von einem Auto angefahren wurde, will von einer Anzeige gegen die 84-jährige Unfallverursacherin absehen. Das teilte die Sprecherin der Schauspielerin dem Promi-Portal «People.com» mit. mehr...
Hollywood-Star Mel Gibson steht wieder in der Kritik.

10.09.2011 | Los Angeles (dpa)

Kritik an Mel Gibsons Filmprojekt über jüdischen Helden

Hollywoodstar Mel Gibson (55) will einen Film über den jüdischen Freiheitskämpfer Judas Makkabäus aus dem zweiten Jahrhundert drehen. Dafür habe er bereits Joe Eszterhas («Basic Instinct») als Autor gewonnen, berichtet das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter». mehr...

10.09.2011 | Marseille (dpa)

Schäuble: Suchen zügig nach Stark-Nachfolger in EZB

Die Bundesregierung will zügig einen geeigneten Nachfolger für Jürgen Stark bei der Europäischen Zentralbank (EZB) präsentieren. Das sagte Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) in Marseille nach einem Treffen der G7-Finanzminister und -Notenbankchefs. mehr...
G7-Finanzministertreffen in Marseille: IWF-Direktorin Christine Lagarde, der kanadische Finanzminister Jim Flaherty (l) und EU-Währungskommissar Olli Rehn.

10.09.2011 | Marseille (dpa)

G7 wollen Wachstum stützen

Die sieben wichtigsten Industrieländer (G7) haben sich auf eine «starke Antwort» gegen den Wirtschaftsabschwung und die Finanzmarktturbulenzen verständigt. mehr...
Der Herbst wird heiß

10.09.2011 | Kultur

Der Herbst wird heiß

So gut wie jeder Rock- und Popfan in der Region kann sich wohl noch daran erinnern: die skandalöse kurzfristige Absage der britischen Band Oasis, die beim renommierten „Rock am See“-Festival im August 2009 als Headliner fungieren sollte, und deren Mitglieder sich am Abend vor dem geplanten Auftritt derart zerstritten, dass die Gruppe sich mit sofortiger Wirkung auflöste. Ein herber Verlust für die gesamte Rockszene, denn in guter Tagesform war die Truppe um die Krawall-Brüder Liam (Gesang) und Noel (Leadgitarre) Gallagher nichts weniger als die aufregendste zeitgenössische Rock'n'Roll-Band überhaupt. mehr...
Ungarn, Russland und mehr

10.09.2011 | Kultur

Ungarn, Russland und mehr

Es braucht nicht immer ein Jubiläum. Man kann auch mal einen Komponisten in den Mittelpunkt des Saisonprogramms stellen, einfach nur, weil er interessante Musik geschrieben hat. mehr...
Vom „Finkenschlag“ zur „Zauberflöte“

10.09.2011 | Kultur

Vom „Finkenschlag“ zur „Zauberflöte“

Was hat der „Finkenschlag“ mit der „Zauberflöte“ zu tun? Erst einmal nichts. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014