Nachrichten

Mein
Angst vor Dürre und teurem Weizen

10.02.2011 | Wirtschaft

Angst vor Dürre und teurem Weizen

In Nordchina herrscht großeTrockenheit. Im Getreidegürtel wird deshalb mit großen Ernteverlusten gerechnet mehr...
kretschmann

10.02.2011 | Wirtschaft

Grüne und SPD klagen gegen EnBW-Deal

SPD und Grüne reichen Klageschrift gegen Mappus-Vorgehen beim EnBW-Kauf ein – Gutachter: Auch OEW-Verzicht bedenklich mehr...

10.02.2011 | Berlin (dpa)

Analyse: Was bedeutet Mubaraks Rede für Berlin?

Ägypten ist nicht irgendein Land für Deutschland. Seine strategische Rolle ist herausragend, seine Strände und seine Sehenswürdigkeiten sind bei deutschen Touristen hoch beliebt - und es grenzt unmittelbar an Israel, dessen Schutz seit Gründung der Bundesrepublik deutsche Staatsräson ist. mehr...
Statt vorzeitig den Rücktritt des des ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak zu feiern, bewahrte das Weiße Haus die Ruhe.

10.02.2011 | Washington (dpa)

Analyse: Mubarak bleibt - Ratlosigkeit in den USA

Bis zuletzt war das Weiße Haus zurückhaltend. Obwohl die Anzeichen für einen möglichen Rücktritt des ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak am Donnerstag im Minutentakt eindeutiger wurden, gab sich die US-Regierung betont vorsichtig. mehr...

10.02.2011 | Kairo (dpa)

Analyse: Tahrir-Platz reagiert zornig auf Mubarak-Rede

Starr klammerte sich der ägyptische Staatspräsident Husni Mubarak ans Rednerpult. Er wählte Worte, die zu den Herzen seines Volkes sprechen sollten, doch seine Stimme klang nach Uneinsichtigkeit. mehr...

10.02.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro fällt zum US-Dollar wegen guter US-Daten und Eurozonen-Sorgen

Der Euro hat am Donnerstag wegen positiv aufgenommener Konjunkturdaten aus den USA und wieder aufgekommener Sorgen über die Schuldensituation einiger europäischer Länder deutlich an Boden verloren. Die Gemeinschaftswährung kostete im New Yorker Handel zuletzt 1,3598 Dollar. Am Mittwochabend wurden noch mehr als 1,37 Dollar für einen Euro bezahlt. mehr...
Jeff Bridges auf dem roten Teppich.

10.02.2011 | Berlin (dpa)

Western «True Grit» eröffnet 61. Berlinale

Starkes, wuchtiges Antihelden-Kino zum Auftakt der 61. Berlinale: Mit ihrem für zehn Oscars nominierten Western «True Grit» (Echter Schneid) haben die amerikanischen Regiebrüder Joel und Ethan Coen am Donnerstagabend die Internationalen Filmfestspiele Berlin (bis 20.2.) eröffnet. mehr...

10.02.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im Parketthandel am 10.02.2011 um 20:30 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Parketthandel am 10.02.2011 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
Der ägyptische Präsident Husni Mubarak will doch nicht zurücktreten.

10.02.2011 | Kairo (dpa)

Ägyptens Präsident Mubarak: Bleibe im Amt

Ägyptens Präsident Mubarak hat in einer Fernsehansprache angekündigt, er werde Präsident bleiben. Die Amtsgeschäfte will er an seinen neuen Vizepräsidenten Suleiman übergeben. mehr...
Der damalige ägyptische Vize-Präsident Husni Mubarak und der Präsident Anwar al-Sadat bei einer Militärparade in Kairo (Archivfoto vom 06.10.1981).

10.02.2011 | Kairo/Berlin (dpa)

Wichtigste Stationen im Leben des Husni Mubarak

Der ägyptische Präsident Husni Mubarak hat fast drei Jahrzehnte lang das größte arabischsprachige Land der Welt regiert. Stationen in seinem Leben: mehr...
Hailee Steinfeld freut sich über ihr Bärchen.

10.02.2011 | Berlin (dpa)

Berlinale-Eröffnung mit Stars von «True Grit»

Star-Parade zum Berlinale-Auftakt: Hauptdarsteller Jeff Bridges, seine jugendliche Schauspielpartnerin Hailee Steinfeld, ihr Kollege Josh Brolin und die US-amerikanischen Regiebrüder Joel und Ethan Coen begleiten ihren Film «True Grit» nach Berlin. mehr...
Demonstranten versammeln sich auf dem Tahrir-Platz.

10.02.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Fast vier Wochen Unruhen

Seit Mitte Januar hat sich die Lage in Ägypten immer weiter zugespitzt. Ein Rückblick: mehr...
Für eine «historische» Aussöhnung zwischen Israel und der arabischen Welt spricht sich der neue ägyptische Präsident Husni Mubarak am 08.11.1981 in seiner ersten Rede vor dem ägyptischen Parlament in Kairo aus. (Archivfoto)

10.02.2011 | Kairo (dpa)

Porträt: Mubarak regiert Ägypten seit 30 Jahren

Der ägyptische Präsident Husni Mubarak hat eine Sonderstellung unter den Führern der arabischen Welt. Der 82-Jährige führt das bevölkerungsreichste arabische Land und pflegt gleichzeitig gute Beziehungen zu den USA und Israel. mehr...

10.02.2011 | Berlin (dpa)

Ägypten - Kultur, Wüste und Tourismus

Ägypten ist eine aufstrebende Wirtschaftsmacht - mit großem sozialen Gefälle. Bei der Verteilung des Reichtums gehen die meisten der mehr als 80 Millionen Einwohner leer aus. mehr...
Bonde

10.02.2011

Alexander Bonde, Grüne, Wahlkreis Emmendingen-Lahr

„Die Abstimmung über PID bedeutet schwierige Abwägungen. Noch bin ich in meinem Standpunkt nicht endgültig entschieden, tendiere aber zu einem generellen Verbot." mehr...

10.02.2011

Rita Schwarzelühr-Sutter, SPD, Wahlkreis Waldshut-Hochschwarzwald

"Dem Wunsch nach einem eigenen gesunden Kind von Eltern mit einem hohen genetischen Risiko für schwerste Erkrankungen kann ich gut verstehen und nachvollziehen. " mehr...
Friedrich

10.02.2011

Peter Friedrich, SPD, Wahlkreis Konstanz

"Ich unterstütze den Antrag, der die PID unter strengen Auflagen zulassen will." mehr...

10.02.2011 | Stuttgart (dpa)

«Signal-Wirkung»: Strafe für Vater des Amokläufers

Ist das gerecht? Sein Sohn hat 15 Menschen auf dem Gewissen und nun muss der Vater, der die Tatwaffe nicht wegschloss, noch nicht mal hinter Gitter. Dieter Kleisch ist bitter enttäuscht über die Bewährungsstrafe von 21 Monaten für den 52-jährigen Unternehmer. mehr...
Erler

10.02.2011

Gernot Erler, SPD, Wahlkreis Freiburg

"Ich bin dem „Entwurf eines Gesetzes zur Regelung der Präimplantationsdiagnostik“ beigetreten, das von 15 MdBs aus allen fünf Fraktionen am 20.12.2010 vorgelegt wurde und das Rechtssicherheit für eine Präimplantationsdiagnostik in bestimmten Ausnahmefällen schafft." mehr...
Homburger

10.02.2011

Birgit Homburger, FDP, Wahlkreis Konstanz

"Wenn die Medizin heute in der Lage ist, im Vorfeld schwere Krankheiten zu erkennen und damit unnötiges Leid zu ersparen, dann sollten wir dieses Wissen nutzen." mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014