Mein
Annette Schavan gibt ihren Rücktritt als Bundesbildungsministerin bekann. Foto: Michael Kappeler

09.02.2013 | Berlin

Erklärung Annette Schavans zu ihrem Rücktritt im Wortlaut

Am Samstag hat Kanzlerin Angela Merkel den Rücktritt von Bildungsministerin Annette Schavan (beide CDU) mitgeteilt. Sie trat dabei gemeinsam mit Schavan vor die Presse. Die Erklärung Schavans im Wortlaut: mehr...
«Sehr schweren Herzens nur habe ich den Rücktritt angenommen, weil mit Annette Schavan eine der anerkanntesten und profiliertesten Bildungs- und Forschungspolitikerinnen unseres Landes, im Grunde die anerkannteste und profilierteste Bildungspolitikerin unseres Landes, die Bundesregierung verlassen wird.» (Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Samstag im Kanzleramt)

09.02.2013 | Politik | (12)

Annette Schavan tritt als Bundesbildungsministerin zurück

SÜDKURIER-Politikchef Dieter Löffler kommentiert die aktuellen Ereignisse um den Rücktritt von Annette Schavan nach dem Entzug ihres Doktortitels. mehr...
Tausende Menschen haben ohne ihr Wissen Pferdefleisch gegessen, seit Tagen kommen auf der Insel neue Details ans Licht. Foto: Marc Tirl/Symbolbild

09.02.2013 | London (dpa)

Pferdefleisch-Skandal: «Weitere schlechte Nachrichten» möglich

Im Skandal um als Rind deklariertes Pferdefleisch in Großbritannien könnte es nach Ansicht des britischen Umweltministers Owen Paterson «weitere schlechte Nachrichten geben». Das sagte der Politiker am Samstag nach Gesprächen mit Herstellern und Vertretern der Lebensmittel-Aufsichtsbehörde FSA. mehr...
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bildungsministerin Annette Schavan bei der Bekanntgabe von Schavans Rücktritt. Foto: Michael Kappeler

09.02.2013 | Berlin

Schavan-Rücktritt: Erklärung von Angela Merkel im Wortlaut

Am Samstag hat Kanzlerin Angela Merkel den Rücktritt von Bildungsministerin Annette Schavan (beide CDU) mitgeteilt. Ihre Erklärung im Wortlaut: mehr...

09.02.2013 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Schavans Pensionsansprüche

Bundesbildungsministerin Annette Schavan hat mit ihrem Ausscheiden aus dem Kabinett Pensionsansprüche von über 13 000 Euro im Monat erworben. Dazu kommen noch Ansprüche auf Übergangsgelder von bis zu 186 000 Euro. mehr...
Bundeskanzlerin Angela Merkel (r) kommt neben Bildungsministerin Annette Schavan (beide CDU) im Bundeskanzleramt in Berlin zu einem Pressestatement, um den Rücktritt der Bildungsministerin bekanntzugeben.

09.02.2013 | Berlin

Nach Plagiatsvorwurf: Schavan tritt als Bundesbildungsministerin zurück

Bundesbildungsministerin Annette Schavan tritt zurück. Das gab Kanzlerin Angela Merkel am Samstag in Berlin nach einem Treffen mit Schavan bekannt. mehr...

09.02.2013 | Politik

Ihr Programm ist besser als ihr Ruf

ARD und ZDF sind den Privaten noch immer voraus, doch die neue Rundfunkgebühr sorgt für Kritik beim Verbraucher. mehr...
Der Schnee häufte sich in einigen Regionen bis auf 30 Zentimeter an. Foto: Dominick Reuter

09.02.2013 | Washington (dpa)

Schneesturm fegt über US-Ostküste

Stromausfälle, verwaiste Straßen und Schnee so weit das Auge reicht: Der Wintersturm «Nemo» hat weite Teile der US-Ostküste gelähmt. mehr...

09.02.2013 | Politik | (1)

Die falsche Debatte

Philipp Rösler wurde schon manches zum Vorwurf gemacht, seine vietnamesische Herkunft zählt nicht dazu. Im Gegenteil. mehr...

09.02.2013 | Politik

Chance vertan

Die EU steht mit dem Rücken an der Wand. Ihr wichtigstes Problem ist nicht die Tatsache, dass sie in den nächsten sieben Jahren ein paar Milliarden weniger ausgeben kann auch wenn das Bauern, Studenten und Forschern wehtun wird. mehr...

09.02.2013 | Politik

FDP-Politiker tritt Lawine los

Nach den missverständlichen Äußerungen des hessischen FDP-Vorsitzenden Jörg-Uwe Hahn über Parteichef Philipp Rösler bemüht sich die FDP-Spitze um Schadensbegrenzung. Jörg-Uwe Hahn ist über jeden Verdacht des Rassismus erhaben, erklärte der in Vietnam geborene Bundeswirtschaftsminister in Berlin. mehr...

09.02.2013 | Politik

So fühlt sich Gold an

Weltmeisterin Maria Höfl-Riesch reißt erleichtert die Arme in die Höhe, die Familie jubelt auf der Tribüne die deutschen alpinen Skifahrer feiern bei der Weltmeisterschaft im österreichischen Schladming die erste Medaille. In der Super-Kombination aus Abfahrt und Slalom war die deutsche Ausnahmesportlerin wie auch schon bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver zu stark für die internationale Konkurrenz. mehr...

09.02.2013 | Politik

Rundfunkbeitrag wird überprüft

In der Diskussion um den neuen Rundfunkbeitrag hat das ZDF angekündigt, dass es die Länder bitten will, das neue Beitragsmodell früher als vorgesehen zu überprüfen. Das ZDF nehme die Sorgen der Kommunen über eine Mehrbelastung sehr ernst, teilte die Hauptgeschäftsstelle des Deutschen Städtetags nach einem Gespräch zwischen ZDF-Intendant Thomas Bellut und Vertretern der kommunalen Spitzenverbände mit. mehr...

09.02.2013 | Politik

Durchbruch im Haushaltsstreit

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben nach 25-stündigen Verhandlungen den Streit um den milliardenschweren Mehrjahreshaushalt der Europäischen Union beigelegt. Einigung erzielt, teilte EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy in Brüssel mit. mehr...

09.02.2013 | Politik

Schavan spricht mit der Kanzlerin

Die politische Zukunft von Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) könnte sich nach dem Entzug ihres Doktortitels schon an diesem Wochenende entscheiden. Schavan soll nach ihrer Rückkehr von einer Dienstreise in Südafrika mit Bundeskanzlerin Merkel ein Gespräch führen. mehr...

09.02.2013 | Politik

Mein zweites Ich

Estlands Präsident Toomas Hendrik Ilves, 59, kämpft gegen einen unerwünschten Doppelgänger im sozialen Netzwerk Facebook. Die Polizei will wegen Identitätsdiebstahls ermitteln. mehr...
Liz Ritschard (rechts) und Reto Flückiger (Mitte) ermitteln im Schweizer „Tatort“ bei Zünften in Luzern.

09.02.2013

Schweizer Kollegen jagen den Fasnachtsmörder

Im Schweizer Tatort "Schmutziger Donnerstag" ermitteln die Kommissare Flückiger und Ritschard im närrischen Treiben in Luzern. mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)