Mein
Die Personalchefs Christiane Eisele und Jörg Piontek fühlen sich bei Aptar wohl. Das wollen sich auch an die Mitarbeiter in Radolfzell und Eigeltingen weitergeben.

27.08.2011 | Radolfzell

„Im Zweifel zählt die soziale Kompetenz mehr“

Die beiden Personalchefs von Aptar in Radolfzell und Eigeltingen achten bei Einstellungen sehr genau darauf, dass die neuen Mitarbeiter ins Team passen. Christiane Eisele und Jörg Piontek sind zusammen für 630 Mitarbeiter bei der ehemaligen Erich Pfeiffer GmbH zuständig. Das Unternehmen ist Marktführer bei Dosiersystemen für die Kosmetik- und Pharmaindustrie. mehr...
Mehdorn wechselte dann im Dezember 1999 zur Deutschen Bahn - mit dem Auftrag, aus dem defizitären Staatsunternehmen einen börsenfähigen Konzern zu machen. Dabei stieß er nötige Investitionen im Personen- und Frachtverkehr an und privatisierte auch das Schienennetz  - zum Ärger der Politik. Doch das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Setzte die Bahn 1999 noch 30 Milliarden DM um, waren es 2007 bereits 31,3 Milliarden Euro. Das Nettoergebnis stieg auf 1,7 Milliarden Euro.

18.08.2011 | Berlin (dpa) | (2)

Hartmut Mehdorn: Der Ex-Bahnchef kehrt zurück

Zehn Jahre lang stand Hartmut Mehdorn an der Spitze der Bahn, nun soll er Air Berlin retten. Unumstritten war Mehdorn auch als Bahnchef nicht. mehr...

31.08.2011 | Wirtschaft | (7)

Teurer Traum vom eigenen Haus

Laut dem aktuellen Immobilien-Preisspiegel der LBS ist München von Deutschlands Großstädten mit Abstand die teuerste, gefolgt von Stuttgart. Auch in vielen Städten im Südwesten Deutschlands scheitert der Traum vom eigenen Heim häufig an den Häuserpreisen. mehr...
Mit einer eigenen Entwicklung einer elektronischen Schaltung für Rennräder will Mathias Seidler, Vorstandsvorsitzender der Derby Cycle AG aus Cloppenburg, weitere Marktanteile gewinnen. Das Unternehmen präsentiert sich auf der Eurobike in Friedrichshafen.

31.08.2011 | Wirtschaft | (1)

E-Räder treiben Geschäft an

Der verregnete Sommer nahm der Fahrradbranche zwar etwas Wind aus den Segeln, dennoch erwarten die Händler ein plus von 10 Prozent beim Umsatz. Entscheidend ist, dass sich immer mehr Bundesbürger ein E-Bike zu legen. Auf der weltweit größten Fahrradmesse Eurobike in Friedrichshafen zeigen Produzenten ihre neusten Entwicklungen. mehr...
Drei Mitglieder der sogenannten Sauerland-Gruppe auf dem Weg zum Haftprüfungstermin (Archivfoto).

31.08.2011 | Berlin/Frankfurt/Main (dpa)

Chronologie: Islamistische Anschläge in Deutschland

Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 und dem Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan steht auch Deutschland im Visier islamistischer Terroristen. mehr...

31.08.2011 | Wirtschaft

Deutsche Produktion

Bedingt durch die sommerliche Witterung wuchs die Zahl der in Deutschland produzierten Fahrräder im ersten Halbjahr auf rund 1,7 Millionen (plus 3 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr. Nach Angaben des Verbandes der Zweirad-Industrie (ZIV) wurden 2009 gut 1,5 Millionen Räder hergestellt. mehr...
„The Tree“ (Der Baum), 2006, von Sigurtór Hallbjörnsson (Spessi).

31.08.2011 | Kultur

Fotos und Kunst aus Island

Im Vorfeld der Buchmesse ist im Frankfurter KunstvereinFotografie und Kunst aus dem Gastland Island zu sehen mehr...
E10 erfüllt längst nicht die Erwartungen von Politik und Wirtschaft.

31.08.2011 | Wirtschaft

E10 bleibt ein Ladenhüter

Die Koalition ist uneins über das weitere Vorgehen in Sachen Biosprit. Kritiker fordern derweil die Abschaffung der Strafzahlungen. mehr...
Helmut Krausser: „Die letzten schönen Tage“. DuMont, Köln. 223 Seiten, 19,99 Euro

31.08.2011 | Kultur

dämonen von dieser Welt

Der vielfältig interessierte Berliner Romancier Helmut Krausser, Jahrgang 1964, hat sich in seinen Werken unter anderem als Erotomane („Eros“), und als Sachwalter der Fantastik („Der große Bagarozy“, „Thanatos“) hervorgetan. In seinen jüngeren Romanen wendet er sich wieder stärker jenen realitätsnahen Sujets zu, die am Anfang seiner literarischen Laufbahn standen. mehr...
Er steht mit dem dem Rücken zur Wand. Seine Position als Außenminister ist so schwach wie nie. Guido Westerwelle will offenbar weiter kämpfen. (Archivbild)

31.08.2011 | Politik | (1)

Westerwelle: Wie viel Spott erträgt er noch?

Noch einmal stellt sich der FDP-Chef hinter Guido Westerwelle. Der Außenminister will offenbar um sein Amt kämpfen. Doch Spekulationen über seine Zeit nach dem Rücktritt sprießen. mehr...

31.08.2011 | Kommentar

Es fehlt der Glaube

Die CSU ist wieder einmal vorne dran: Als erste der im Bundestag vertretenen Parteien hat sie so etwas wie eine Grundsatzposition zur Euro- und Schuldenkrise vorgelegt. Sagt sie zumindest. mehr...
In was für eine Zukunft blickt dieser Mann? Ein Afghane sitzt auf dem Boden eines Hauses in der Provinz Helmand. Das Haus gehört zu einer britischen Militäreinheit, die den Wiederaufbau der Infrastruktur unterstützen soll. Doch die Truppen ziehen allmählich ab.

31.08.2011 | Politik

Wo Frieden noch weit entfernt ist

Zehn Jahre nach dem 11. September herrscht Krieg - In Afghanistan gibt es keine Sieger, aber viele Verlierer - Der Westen hat den Kampf gegen den Terror unterschätzt mehr...

31.08.2011 | Wirtschaft

Die Krise wird nur verschoben, nicht gelöst

Es bleibt gar nicht anderes übrig, als aus der Euro-Zone schleunigst eine Transferunion zu machen – mag das der Bundesregierung passen oder nicht. mehr...

31.08.2011 | Kommentar

Fehler mit Folgen

Vielleicht führt der nun vereinbarte Verzicht auf eine Sondersteuer für Reiche ja dazu, dass der Streik in der ersten Fußball-Liga Italiens pünktlich zum zweiten Spieltag beendet ist. Das wird aus Sicht der weniger begüterten Italiener aber auch das einzig Nachvollziehbare an diesem Verzicht sein. mehr...
Martin Helmchen (Klavier), Mendelssohn: Klavierkonzerte, Royal Flemish Philharmonic (Philippe Herreweghe), PentaTone classics 5186366

31.08.2011 | Kultur

Ungleiche Partner

Man kennt Martin Helmchen als Kammermusiker. In seiner gemeinsam mit Julia Fischer entstandenen Gesamtaufnahme von Schuberts Werken für Violine und Klavier erlebt man einen spannenden Dialog auf Augenhöhe, voller Farben und Stimmungen. mehr...

31.08.2011 | Politik

„Alles andere als eine Erfolgsgeschichte“

Der nach den Anschlägen vom 11. September ausgerufene „Krieg gegen den Terror“ hat die Welt eher kriegerischer gemacht. Das sagt Bruno Schoch, Mitherausgeber des Friedensgutachtens der Hessischen Stiftung Frieden- und Konfliktforschung. mehr...

31.08.2011 | Politik

Mindestlohn rückt näher

Berlin – Neuer Ärger für Angela Merkel: Auf dem Bundesparteitag der CDU Mitte November in Leipzig will der Arbeitnehmerflügel einen Mindestlohn und weitere Schutzgesetze für Beschäftigte durchsetzen. Dabei stehen mit der Euro-Rettung und der Debatte um das dreigliedrige Schulsystem ohnehin schon zwei umstrittene Themen auf der Tagesordnung. mehr...
Libysche Rebellen pausieren an einem Straßen-Checkpoint in Tripolis.

31.08.2011 | Politik

Gaddafis letzte Hochburgen unter Beschuss

Die Nato fliegt neue Luftangriffe in Libyen. Die Rebellen hoffen, dass Kampfflugzeuge ihnen den Weg zum Sieg freibomben mehr...

31.08.2011 | Kommentar

Finger weg!

Es verwundert schon, dass eine Arbeitgeber-Initiative mit dem schönen Beinamen „Neue Soziale Marktwirtschaft“ das marktwirtschaftliche Heil im Staat sieht. Nichts anderes ist nämlich ihr Lobgesang auf den Niedriglohnsektor. mehr...
Bezeichnet das Sparpaket jetzt als gerechter: Silvio Berlusconi.

31.08.2011 | Politik

Dolce Vita für die Reichen

Rom – Das siebenstündige Gipfeltreffen der italienischen Regierung in der Luxusvilla Silvio Berlusconis in Arcore ist vorbei. Das wichtigste Ergebnis: Die Reichensteuer wurde gekippt, und alle scheinen irgendwie zufrieden zu sein. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)