Mein
Die "Medal of Freedom" wird Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten, Barack Obama am Dienstag (07.06.2011) im Weißen Haus in Washington (USA) verliehen. Zum Abschluss ihres Besuches erhielt die Kanzlerin die Freiheitsmedaille, die höchste zivile Auszeichnung der USA.

08.06.2011 | Washington

Obama zeichnet Merkel mit US-Freiheitsmedaille aus

Bei einem festlichen Staatsbankett hat US-Präsident Barack Obama Bundeskanzlerin Angela Merkel die US-Freiheitsmedaille überreicht. mehr...

08.06.2011 | Politik

Kretschmann pocht auf Baustopp

Stuttgart (dpa) Im Streit um Stuttgart 21 hat Ministerpräsident Kretschmann auf einen teilweisen Baustopp bis zum geplanten Volksentscheid im Herbst gepocht. „Wir erwarten von der Bahn, dass sie keine unwiderruflichen Fakten bis zur Volksabstimmung schafft“, sagte er in Stuttgart. mehr...

08.06.2011 | Politik

Milliardenverluste durch Diebstahl

Köln (AFP) Ladendiebstahl kostet den deutschen Einzelhandel jedes Jahr Milliarden. 2010 fehlten in den Kassen 3,7 Milliarden Euro, wie aus einer Studie des Handelsforschungsinstitut EHI hervorgeht. mehr...
Bisher 30 Millionen Euro Schaden auf deutschen Äckern: Ein Gemüsebauer vernichtet die Ernte.

08.06.2011 | Politik

Bauern werden entschädigt

Die wegen der Ehec-Epidemie von Einkommensverlusten betroffenen Bauern in der EU sollen mit rund 150 Millionen Euro entschädigt werden. Dies kündigte EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos in Luxemburg an. mehr...

08.06.2011 | Kommentar

Liberales Lehrgeld

Drei Wochen nach seiner Wahl kann der neue Chef der Liberalen, Philipp Rösler, FDP-Erfolge in der Koalitionspolitik noch nicht „geliefert“ haben, wie er versprach. Das wäre etwas viel erwartet. mehr...
Sie müssen in der Energiepolitik zurzeit viel erklären: Bundesverkehrsminister Raumsauer, Wirtschaftsminister Rösler und Umweltminister Röttgen (v. links).

08.06.2011 | Politik

Bauchschmerzen bei Schwarz-Gelb

Berlin – In den Koalitionsfraktionen rumort es. Gleich zwei Mal, beim Atom ausstieg und bei einem möglichen erneuten Rettungsversuch für Griechenlands Staatskasse sollen viele Abgeordnete von CDU/CSU und FDP gegen ihre bisherigen Überzeugungen stimmen.In Sachen Griechenland kommt es schon am Freitag zum Schwur, bei der Energiewende erst Ende Juni. mehr...
Robert Stadlober in dem Film „Der Mann, der über Autos sprang“.

08.06.2011 | Kultur

Weggehen, um anzukommen

Alles Pilgern führt zu sich selbst: Das bemerkenswerte Regiedebüt „Der Mann, der über Autos sprang“ mehr...
Türkischer Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan stellt sich Sonntag zur Wahl.

08.06.2011 | Wirtschaft

Boom am Bosporus

Durch den Wirtschaftsboom wächst der Wohlstand in der Türkei. Das einst arme Land schaffte den Aufstieg auch dank Premier Erdogan. Am Sonntag stellt er sich erneut zur Wahl. mehr...

08.06.2011 | Wirtschaft

Ex-Bertelsmann-Chef im Zeugenstand bei Kirch-Prozess

Der Top-Manager Thomas Middelhoff berichtete im Zeugenstand vor dem Münchner Oberlandesgericht von einem ganz besonderen Abendessen. Dies sorgte im Nachhinein für viel Aufregung und einen mittlerweile neun Jahre andauernden Prozess. mehr...

08.06.2011 | Wirtschaft

Pest und Cholera

Die FIFA ist völlig korrupt und der Schweizer Joseph Blatter erneut ihr Präsident. mehr...
Sorgt auch ohne seine alten Mitstreiter von Pink Floyd für eine furiose „The Wall“-Show: Sänger und Bassist Roger Waters.

08.06.2011 | Kultur

Die Zeichen an der Wand

Ex-Pink-Floyd-Sänger Roger Waters inszeniert „The Wall“ im Zürcher Hallenstadion mehr...
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links, Grüne) und Nils Schmid (SPD) fordern, dass die Bahn zu Stuttgart 21 konkrete Unterlagen auf den Tisch bringt.

08.06.2011 | Baden-Württemberg

Kretschmann appelliert wieder

Stuttgart – Die grün-rote Landesregierung ist verschnupft. Im Kabinett hat sie zwar über das weitere Vorgehen beim Bahnprojekt Stuttgart 21 gesprochen. mehr...

08.06.2011 | Baden-Württemberg

Bahnhof-Stresstest

Schlichter Heiner Geißler (CDU) hatte als Ergebnis des Verfahrens im vergangenen Herbst dafür plädiert, dass das umstrittene Bahnprojekt unter Auflagen weitergebaut werden soll. Die Bahn muss belegen, dass der neue Bahnhof leistungsfähiger ist als der alte. mehr...

08.06.2011 | Politik

Schwache Noten für die EU-Staaten

Wie ein Oberlehrer wollte sich Kommissionspräsident José Manuel Barroso nicht aufspielen, als er am Dienstag im Straßburger Europa-Parlament eine Premiere für die EU einläutete. Zum ersten Mal in der Geschichte der Gemeinschaft hatte seine Mannschaft die Budgets der 27 Mitgliedstaaten unter die Lupe genommen und Empfehlungen erarbeitet.Die Operation, die unter dem unverständlichen Namen „Europäisches Semester“ läuft, soll nicht nur für einen Abbau der Schulden, sondern auch für mehr Wettbewerbsfähigkeit sorgen. mehr...
Vor dem griechischen Parlament verschafft sich der Protest der Bevölkerung Luft. Parteifahnen wehen keine, nur die Nationalflagge ist zu sehen.

08.06.2011 | Politik

Mit Geldbündeln ins Flugzeug

Aus Furcht vor einer Staatspleite schaffen immer mehr Griechen ihr Erspartes ins sichere Ausland – vor allem in die Schweiz mehr...
Der Protest in Athen macht sich das Bild alter Nationalhelden zunutze.

08.06.2011 | Politik

Warum Athen sein Tafelsilber verkaufen muss

Griechenland will in großem Stil Staatsfirmen privatisieren: Häfen und Wasserwerke, Banken und Spielcasinos, Gas- und Stromversorger sowie der Fernmeldekonzern OTE stehen zum Verkauf. Fünf Fragen und Antworten:1Weshalb hat es Athen plötzlich so eilig? Weil die Gläubiger ungeduldig werden. mehr...

08.06.2011 | Politik

Komfortabel gebettet

Griechenlands Rentenzahlungen für Verstorbene haben unter deutschen Politikern Empörung über Schlamperei ausgelöst mehr...

08.06.2011 | Politik

Griechenland

Nikolaos Kambarakis ist „Baujahr 1927“, wie er lachend sagt, und er hat ein bewegtes Leben hinter sich: „Bei allen großen Streiks war ich dabei“, erzählt der 84-jährige Kreter stolz und zieht an seiner Zigarette. Auf die Krücke seines Regenschirms gestützt sitzt er am Athener Syntagmaplatz. mehr...

08.06.2011 | Kommentar

Das Pannen-Virus

Die wirtschaftlichen Folgen von Ehec treffen viele, von den Gemüsebauern bis zu Gartenbau-Betrieben und Restaurant-Besitzern. Da die Bauern über die stärkere Lobby verfügen, dürfen sie auf Entschädigung hoffen. mehr...

08.06.2011 | Politik | (2)

Vertrackte Geschichte

Stuttgart 21 wird für Grün-Rot zur übermächtigen Belastungsprobe. Die Bürger Baden-Württembergs sind Zeugen eines historischen und aberwitzigen Kräftemessens zwischen der ersten grün-roten Landesregierung und der schwarz-gelben Bundesregierung. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)