Nachrichten

Mein

08.03.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro steigt wieder über 1,39 US-Dollar

Der Euro ist am Dienstag im US-Handel wieder über 1,39 US-Dollar gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,3903 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,3898 (Montag: 1,4028) Dollar festgesetzt. mehr...

08.03.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Ergebnisse des «Benzingipfels»

Alles soll besser werden bei E10: Mehr Werbung, Garantien der Autohersteller bei Schäden und bessere Informationen direkt an der Tankstelle. mehr...

08.03.2011 | Berlin (dpa)

Biosprit-Gipfel: Lob und Kritik

Das Ergebnis des Biosprit-Gipfels zur Einführung des umstrittenen Super-Benzins E10 hat erwartungsgemäß ein geteiltes Echo hervorgerufen. Umweltschützer und -parteien blieben auch nach dem Treffen bei ihrer Kritik. Die Wirtschaft zeigte sich weitgehend zufrieden. mehr...
Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU), Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP), Peter Meier vom ADAC und der Staatssekretär im Verkehrsministerium, Rainer Bomba (v.l.) beim "Benzin-Gipfel"

08.03.2011 | Berlin (dpa)

Der Biosprit-Motor soll auf Touren kommen

Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) weiß selbst nicht so genau, ob er sein 13 Jahre altes Auto mit Biosprit betanken kann. Am Dienstag stellt er nach dem «Benzingipfel» die für Millionen Autofahrer entscheidende Frage: «Verträgt mein Motor E10 oder verträgt er es nicht?» mehr...
Bundesumweltminister Norbert Röttgen beim «Benzingipfel» in Berlin.

08.03.2011 | Berlin (dpa)

Analyse: Norbert Röttgen im Super-Schlamassel

Alternativlos ist ein abgedroschenes Wort. Norbert Röttgen benutzt es nicht, aber seine Verteidigungsreden zum Biosprit E10 lassen sich in etwa so zusammenfassen: Es gibt zum Sprit mit Ethanol aus Getreide und Zuckerrüben keine Alternative. mehr...
Facebook-Nutzer sollten sich vor Betrügern in Acht nehmen. (Bild: dpa)

08.03.2011 | Berlin (dpa)

Klick-Betrüger nehmen Facebook ins Visier

Mit seinen rund 600 Millionen Nutzern wird Facebook zu einem lukrativen Ziel für Online-Kriminelle. Die aktuelle Masche: Links zu vermeintlichen Spaß- oder Schock-Videos. Wer klickt, verbreitet Spam und bringt seinen eigenen Rechner in Gefahr. mehr...

08.03.2011 | Berlin (dpa/tmn)

Stauumfahrung für Google-Navigation

Google hat seine kostenlose Navigation für Android-Handys um eine Stauumfahrung erweitert. Der Routenplaner berücksichtige nun die aktuelle Verkehrssituation für die befahrene Strecke, teilte das Unternehmen am Dienstag (8. März) mit. mehr...

08.03.2011 | Bonn (dpa/tmn)

Bei Beleidigungen im Netz mit Freunden sprechen

Bei Nachstellungen im Internet sollte man sich Freunden oder Eltern anvertrauen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt, nicht selbst auf beleidigende E-Mails oder SMS-Mitteilungen zu antworten. mehr...

08.03.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro gibt deutlich nach

Der Euro hat am Dienstag deutlich nachgegeben und ist unter die Marke von 1,39 US-Dollar gefallen. Im Nachmittagshandel kostete die Gemeinschaftswährung 1,3880 Dollar und damit rund einen Cent weniger als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,3898 (Montag: 1,4028) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7195 (0,7129) Euro. mehr...

08.03.2011 | Berlin (dpa)

Adobe baut Brücke von Flash zu HTML5

Der Software-Anbieter Adobe passt sich mit seiner Multimedia-Technik Flash an neue Web-Techniken an: Das Unternehmen hat eine Software entwickelt, die mit Flash erstellte Filme und Animationen in den Code für den künftigen Web-Standard HTML5 übersetzt. mehr...

08.03.2011 | Berlin (dpa)

Autoindustrie: Liste für E10-Verträglichkeit verbindlich

Die Automobilindustrie hat darauf hingewiesen, dass die sogenannte DAT-Liste über die E10-verträglichen Fahrzeuge rechtsverbindlich sei. Diese Liste sei unter anderem über Hersteller-Hotlines abrufbar. mehr...
Super und Super E10 an einer Essener Tankstelle.

08.03.2011 | Berlin (dpa)

Chronologie: E10 - eine Geschichte voller Pannen

Der neue Biosprit E10 sorgt für Unmut bei Verbrauchern, Wirtschaft und Politik. Schon 2008 scheiterte der Versuch, die Benzinsorte einzuführen. Ein Rückblick: mehr...

08.03.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Sorten- und Devisenkurse am 8.03.2011

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 8.03.2011 um 15:58 Uhr festgestellt. mehr...

08.03.2011 | Hamburg (dpa)

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 8.03.2011 um 15:15 Uhr´(New York Vortagsschluss) mehr...

08.03.2011 | Berlin (dpa)

E10-Winterware nur bis Ende April zu verkaufen

Was passiert mit den riesigen, bislang nur schwer verkäuflichen Mengen E10-Bio-Super? Der Mineralölwirtschaftsverband schweigt zu der Frage bislang. mehr...
78 Prozent der Deutschen würden in der Fastenzeit noch am ehesten auf Alkohol verzichten, gefolgt von Süßigkeiten, Rauchen, Fleisch und Fernsehen.

08.03.2011 | Hamburg (dpa)

Süßes, Bier, PC, ade - Verzicht in der Fastenzeit

Offline in der Fastenzeit: Neben Alkohol, Tabak und Süßigkeiten steht in der Fastenzeit für viele auch der Computer auf der Liste der verzichtbaren Dinge. mehr...
Prinz William bewundert die Pfannkuchen-Künste seiner Zukünftigen beim Blitzbesuch in Belfast.

08.03.2011 | London (dpa)

Kate und William besuchen Nordirland

Es war eine Mischung aus Hochsicherheit und Faschingsspaß: Prinz William und Kate Middleton haben auf ihrer Reise durch das Vereinigte Königreich zum ersten Mal Nordirland besucht. mehr...
Lily Allen hat schon einiges durchgemacht.

08.03.2011 | London (dpa)

Lily Allen spricht Klartext

Die britische Pop-Sängerin Lily Allen hat in einer Dokumentation erstmals über ihre Essstörung und ihre zweite Fehlgeburt gesprochen. mehr...
Modezar Karl Lagerfeld zeigte seine Herbst-/Winterkollektion 2011/2012 in Paris.

08.03.2011 | Paris (dpa)

Karl Lagerfeld lockte in den dunklen Wald

Diskretion lautet die Devise des kommenden Modewinters. Kurz vor Ende der Pariser Prêt-à-Porter-Schauen der Damen für Herbst/Winter 2011/12 deutet alles auf eine zurückhaltende Saison hin. Das Bild einer Dame winkt aus den 50er und frühen 60er Jahren herüber. mehr...
Emma Watson will sich eine Zeitlang nur auf ihre Karriere konzentrieren - und dann wieder zur Uni.

08.03.2011 | Los Angeles (dpa)

Emma Watson legt Studienpause ein

Vielleicht hat die britische Schauspielerin Emma Watson sich ein bisschen übernommen, auf jeden Fall zieht sie jetzt die Bremse. Wie die 20-Jährige ihren Fans über ihre Homepage mitteilt (www.emmawatson.com), wird sie ihr Studium an der Brown University im US-Bundesstaat Rhode Island unterbrechen. mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014