Nachrichten

Mein
Der «1 WTC» in New York vor einem der Wasserbecken des Mahnmals für die Anschläge des 11. Septembers 2011, aufgenommen im August 2011. Alle paar Tage entsteht ein neues Stockwerk des Turmes, der einmal das 2001 zerstörte World Trade Center ersetzen soll.

07.09.2011 | New York

Deutsche Technik treibt neues World Trade Center an

Stockwerk für Stockwerk wachsen die neuen Türme des World Trade Center in den New Yorker Himmel. In dem symbolträchtigen Komplex aus Stahl und Glas steckt auch einiges an deutscher Technik - unter anderem von Siemens. mehr...
Eiman al-Sawahiri wird Bin Ladens Nachfolger.

07.09.2011 | Berlin

Die Jagd auf die Hintermänner des 11. September

«Tot oder lebendig!» - Nach diesem Motto jagen die USA seit 2001 die Hintermänner des 11. September und andere Terroristen. Für Al-Kaida-Chef Osama bin Laden und weitere endete die Jagd mit dem Tod. Viele wurden festgenommen. Wieder andere sind nach wie vor auf der Flucht. mehr...
Bei Celine Dion wurde einem Medienbericht zufolge eingebrochen.

07.09.2011 | Montréal (dpa)

Ungebetener Besuch bei Céline Dion in Kanada

Ein Einbrecher hat es sich in Céline Dions Villa in Kanada nach einem Medienbericht gutgehen lassen und dort gegessen. Das schrieb die «Montréal Gazette» am Mittwoch. Als der 36-Jährige sich ein Bad einlaufen ließ, sei er am Montag von Sicherheitskräften gefasst worden. mehr...

07.09.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro legt nach Konjunkturbericht der US-Notenbank moderat zu

Der Euro hat am Mittwoch mit moderaten Kursgewinnen auf den Konjunkturbericht der US-Notenbank (Fed) reagiert. Zuletzt notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,4089 US-Dollar. mehr...

07.09.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 7.09.2011 um 20:30 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 7.09.2011 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
Eine Saab-Mitarbeiterin vor der Saab-Fabrik in Trollhättan. Erst kein Lohn und nun Gläubigerschutz. Die Stimmung bei Saab ist auf dem Tiefpunkt.

07.09.2011 | Stockholm

Saab beantragt Gläubigerschutz: Zukunft ungewiss

Der schwedische Autobauer Saab hat Gläubigerschutz beantragt und will so mit einem Zwangsverwalter die drohende Pleite in letzter Minute abwenden. mehr...
Daniel Brühl spielt im spanischen Science-Fiction-Drama «Eva» einen Forscher.

07.09.2011 | Venedig (dpa)

Daniel Brühl mit Roboter-Drama in Venedig

Seine spanischen Wurzeln waren dem Schauspieler Daniel Brühl schon immer wichtig. Der 33-Jährige arbeitet zwar schon seit langem als Schauspieler in Deutschland, und doch zog es den in Barcelona geborenen Sohn eines Deutschen und einer Spanierin immer wieder auch in seine zweite Heimat. mehr...
Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel will auch beim Ferrari-Heimspiel in Monza den Sieg einfahren.

07.09.2011 | Monza

Vettel will Gänsehaut in Monza wie bei erstem Sieg

Eine Gänsehaut will Sebastian Vettel auch diesmal bekommen. Drei Jahre nach seinem historischen Premierensieg in der Formel 1 kann der WM-Spitzenreiter in Monza bereits den vorletzten Schritt zum erneuten Titeltriumph machen. mehr...

07.09.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro lässt Urteil zu Rettungsfonds kalt - kaum bewegt

Der Euro hat sich am Mittwoch kaum bewegt. Am Morgen hatte er kurzfristig mit Gewinnen auf das mit Spannung erwartete Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum europäischen Rettungsfonds reagiert. mehr...
Der DFB hat für die EM 2012 den »Olivenhof«, bei Danzig unweit der Ostsee gelegen, gebucht. Das Fünf-Sterne-Haus verfügt nicht nur über 70 Betten in luxuriösen Zimmern, sondern auch über alle Wellness- und sonstigen Finessen.

07.09.2011 | Sport

Diesen Hotel-Luxus leistet sich die deutsche Nationalelf

Dass die deutschen Kicker nicht einfach irgendwo absteigen, ist ja nichts Neues. Das EM-Quartier 2012 macht da keine Ausnahme - schauen Sie rein! mehr...
Eine Besucherin vor dem Ölgemälde «Maler mit Palette, Augen mit schwarzem Balken» von Hans-Peter Feldmann.

07.09.2011 | Berlin (dpa)

Art Berlin Contemporary mit 130 Künstlern

130 zeitgenössische Künstler aus aller Welt zeigen bei der Ausstellung Art Berlin Contemporary (abc) fünf Tage lang ihre Positionen zur Malerei. mehr...

07.09.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Sorten- und Devisenkurse am 7.09.2011

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 7.09.2011 um 15:58 Uhr festgestellt. mehr...

07.09.2011 | Hamburg (dpa)

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 7.09.2011 um 15:15 Uhr mehr...
Eine Saab-Mitarbeiterin vor der Saab-Fabrik in Trollhättan. Erst kein Lohn und nun Gläubigerschutz. Die Stimmung bei Saab ist auf dem Tiefpunkt.

07.09.2011 | Stockholm (dpa)

Saab beantragt Gläubigerschutz

Der angeschlagene Autobauer Saab hat Gläubigerschutz beantragt und will das bedrohlich näher rückende Aus mit einem Zwangsverwalter abwenden. mehr...
Bundeskanzlerin Angela Merkel verfolgt im Deutschen Bundestag die Debatte.

07.09.2011 | Berlin (dpa)

Analyse: Die Negativbilanz der Merkel-Kritiker

Es ist die Stunde der Abrechnung, wenn der Bundestag über den Etat des Kanzleramts debattiert. Die Opposition geißelt schwarz-gelbes «Chaos». Die FDP revanchiert sich mit «Hummer und Sichel». mehr...

07.09.2011 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Mehr Macht für den Bundestag

Karlsruhe hat gesprochen - und in Berlin haben die Politiker genau zugehört. Eine Übersicht von Fragen, die sich nun rund um das Euro-Urteil der Verfassungsrichter ergeben: mehr...
Keith Richards wurde geehrt.

07.09.2011 | London (dpa)

Keith Richards ist «Schriftsteller des Jahres»

Hohe Promidichte auf dem roten Teppich: In Londons Royal Opera House wurden am Dienstag wieder die «GQ Men Of The Year Awards» verliehen. Zu den großen Gewinnern des Abends zählte auch der Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards (67), der als «Schriftsteller des Jahres» ausgezeichnet wurde. mehr...
Grünes Licht für die Bundesregierung beim Euro-Rettungsschirm.

07.09.2011 | Karlsruhe (dpa)

Hintergrund: Juristische Finessen

Wer mit einer Klage gegen die Europapolitik vor das Bundesverfassungsgericht zieht, muss juristische Finessen beachten. Das schlichte Gefühl, dass etwa mit dem Rettungsschirm widerrechtlich Schulden eines Staates von anderen übernommen werden, reicht nicht aus. Vielmehr müssen die Kläger nachweisen, dass sie durch diese Politik in ihren Grundrechten beeinträchtigt werden. mehr...
Der Zweite Senats des Bundesverfassungsgerichts verkündet das Urteil über die Finanzhilfen.

07.09.2011 | Karlsruhe (dpa)

Auszüge aus dem Urteil zum Rettungsschirm

Das Bundesverfassungsgericht hat am Mittwoch grünes Licht für die Griechenlandhilfe und den Euro-Rettungsschirm aus dem Jahr 2010 gegeben. Die Kernpunkte: mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014