Nachrichten

Mein

07.01.2012 | Berlin (dpa)

Springer bestätigt Bericht über Wulff-Drohung

Der Springer-Verlag hat einen Medienbericht bestätigt, demzufolge Bundespräsident Christian Wulff in der Kreditaffäre auch Verlagschef Mathias Döpfner gedroht haben soll. mehr...
Mit hochgehaltenen Schuhen stehen Demonstranten vor dem Schloss Bellevue in Berlin, dem Amtssitz von Bundespräsident Christian Wulff. Foto: Jörg Carstensen

07.01.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Der Schuh als Symbol der Verachtung

In der arabischen Welt gibt es wohl kein anderes Kleidungsstück, mit dem sich mehr Verachtung ausdrücken ließe: Der Schuh gilt als Inbegriff von Unreinheit und Schmutz. mehr...
Schuhe als Zeichen der Verachtung: Etwa 300 Menschen haben gegen Christian Wulff demonstriert. Foto: Jörg Carstensen

07.01.2012 | Berlin (dpa)

Mit Schuhen gegen Wulff: Protest am Schloss Bellevue

Mit hochgehaltenen Schuhen haben etwa 300 Menschen am Samstag in Berlin gegen Bundespräsident Christian Wulff demonstriert. Auf Plakaten forderten Teilnehmer den Bundespräsidenten vor dessen Amtssitz Schloss Bellevue zum Rücktritt auf. mehr...
Filmproduzent Nico Hofmann (l.) und Filmregisseur Dieter Wedel sehen in den aktuellen Ereignissen rund um Bundespräsident Wulff geeignetes Material für einen Film. Fotos: Marcus Brandt/Uwe Anspach

07.01.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Wedel und Hofmann: Wulff-Affäre ist Filmstoff

Prominente TV-Macher sehen in den aktuellen Ereignissen rund um Bundespräsident Christian Wulff (52) geeignetes Material für einen Film. mehr...
Bundeskanzlerin Merkel (CDU), der CSU-Vorsitzende Seehofer (r) und der FDP-Vorsitzende Rösler Foto: Maurizio Gambarini/ Archiv

07.01.2012 | Berlin (dpa)

Zeitungen: Schwarz-Gelb berät über Wulff-Nachfolge

Spekulation», «Erfunden», «Unwahrheit» - einen «Plan B» gebe es nicht: Union und FDP weisen Berichte zurück, wonach die Parteispitzen hinter den Kulissen schon Gespräche über die Wulff-Nachfolge führen. mehr...

07.01.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Kernzitate des Wulff-Interviews

Bundespräsident Christian Wulff hat ARD und ZDF am Mittwoch ein Interview gegeben. Es folgen Kernzitate dieses Interviews in einer Dokumentation der Deutschen Presse-Agentur dpa: mehr...
Edith Geerkens auf dem Sommerfest des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue in Berlin 01.07.2011. Foto: AEDT.de/Archiv

07.01.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Wulffs Baustellen

Bundespräsident Christian Wulff sieht sich in der seit Wochen andauernden Kreditaffäre zahlreichen Vorwürfen ausgesetzt. Ein Überblick über Streitthemen, Ermittler und Termine: mehr...

07.01.2012 | Tübingen (dpa)

Hintergrund: Goldene Regeln im Umgang mit Affären

Bundespräsident Christian Wulff sieht sich einem Entrüstungssturm der Medien ausgesetzt. Hätte er etwas dagegen tun können? Zumindest hat er nach Experten-Meinung zentrale Regeln im Umgang mit Affären nicht beachtet. mehr...
Berichtete erstmals über Wulffs umstrittene Hauskauf-Finanzierung: Die «Bild»-Zeitung. Foto: Tobias Schwarz

07.01.2012 | Berlin (dpa)

Dokumentation: Die Fragen der «Bild» an Wulff

Die «Bild»-Zeitung hat in ihrer Mittwochausgabe die E-Mail veröffentlicht, auf die Bundespräsident Christian Wulff mit wütenden Anrufen bei Chefredakteur Kai Diekmann, Springer-Chef Mathias Döpfner und angeblich auch bei Springer-Mehrheitsaktionärin Friede Springer reagierte. mehr...
Bundespräsident Christian Wulff und «Bild»-Chefredakteur Kai Diekmann (r). Foto: Sören Stache/Archiv

07.01.2012 | Berlin (dpa)

Zitate: Wulff und die Pressefreiheit

Christian Wulff hat als CDU-Ministerpräsident von Niedersachsen und als Bundespräsident mehrfach zur Meinungsfreiheit und dem Umgang mit Medien Position bezogen. mehr...
Bundespräsident Christian Wulff soll auch dem Vorstandsvorsitzenden der Axel Springer AG, Mathias Döpfner (r.) gedroht haben. Fotos: Jesco Denzel/Tobias Hase

07.01.2012 | Berlin (dpa) | (10)

Wulff soll auch Springer-Chef Döpfner gedroht haben

Bundespräsident Christian Wulff soll in der Kreditaffäre nicht nur dem «Bild»-Chef gedroht haben, sondern auch Springer-Chef Döpfner. Schwarz-Gelb dementiert derweil heftig, dass bereits über Wulffs Nachfolge beraten wird. mehr...
Künftige Koalitionspartner? Annegret Kramp-Karrenbauer (l., CDU) und der bisherige Oppositionsführer Heiko Maas (SPD). Foto: Oliver Dietze/Archiv

07.01.2012 | Saarbrücken (dpa)

Kramp-Karrenbauer freut sich über SPD-Entscheidung

Nach der Entscheidung der SPD für die Aufnahme von Gesprächen über eine Koalition will die saarländische CDU-Ministerpräsidentin die Beratungen «sehr zügig» auf den Weg bringen. mehr...
Mit so viel Schnee hatte Michelle Hunziker wohl nicht gerechnet: Auch sie wurde in St. Moritz eingeschneit. Foto: Tobias Hase

07.01.2012 | St. Moritz/Berlin (dpa)

St. Moritz eingeschneit - auch Hunziker betroffen

Schnee und Sturm wie lange nicht mehr haben auch den Schweizer Wintersportort St. Moritz heimgesucht. mehr...
Der SPD-Landesvorstand im Saarland berät über die Aufnahme von Koalitionsgesprächen mit der CDU. Foto: Fredrik von Erichsen

07.01.2012 | Saarbrücken (dpa)

Analyse: Politische Karten werden neu gemischt

Die politischen Karten im Saarland werden neu gemischt. Nach dem Bruch des schwarz-gelb-grünen Regierungsbündnisses kann die heiß umworbene SPD entscheiden: Will sie mitregieren als Juniorpartner der CDU - oder sucht sie ihre Chance bei einer Neuwahl? mehr...
Der Landes- und Fraktionsvorsitzende der SPD im Saarland, Heiko Maas ist für Gespräche mit der CDU über eine mögliche große Koalition. Foto: Fredrik von Erichsen

07.01.2012 | Saarbrücken (dpa)

SPD-Chef Maas: Freizeit-Triathlet mit Ausdauer

Nicht nur im Sport, auch in der Politik zahlt sich Ausdauer aus. Heiko Maas dürfte das bekannt sein: Der Fußball-Fan und Freizeit-Triathlet führt bereits seit mehr als elf Jahren die Saar-SPD, ein Jahr länger schon die Landtagsfraktion. mehr...
Mariah Carey ist erleichtert: die Operation ihres Mannes Nick Cannon ist gut verlaufen. Foto: Paul Buck

07.01.2012 | Los Angeles (dpa)

Mariah Carey: Ehemann nach OP bei «guter Laune»

Mariah Careys (41) Ehemann Nick Cannon (31) ist nach einem Nierenversagen in Los Angeles operiert worden. mehr...
Der Landes- und Fraktionsvorsitzende der SPD im Saarland, Heiko Maas, eröffnet in Saarbrücken die Beratungen des Partei-Vorstands über eine Aufnahme von Koalitionsgesprächen mit der CDU. Foto: Fredrik von Erichsen

07.01.2012 | Saarbrücken (dpa)

Saar-SPD sagt Ja zu Koalitionsgesprächen

Gerade war die Saar-SPD noch Opposition - nun könnte ausgerechnet sie die CDU an der Macht halten. Nach dem Bruch der Jamaika-Koalition will sie über eine gemeinsame Regierung reden - unter Bedingungen. mehr...

07.01.2012 | BadenWürttemberg

Räubern auf Fremdkonten

Eine Bande schädigte tausende von Kontoinhabern um jeweils 9,28 Euro. Das Heidelberger Landgericht verhandelt in dieser Sache mehr...

07.01.2012 | BadenWürttemberg

Sägewerk wird Raub der Flammen

Noch völlig unklar ist die Ursache eines Brandes, der ein kleines Sägewerk nahe des Bläsihofs bei Titisee (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) in der Nacht zum Dreikönigstag vernichtete. Trotz des raschen Eingreifens der Feuerwehr war das komplett aus Holz errichtete Gebäude nicht mehr zu retten. mehr...

07.01.2012 | BadenWürttemberg

Jetzt gibt es ein Phantombild

Zwei Wochen sind vergangen seit dem schweren Raubüberfall auf eine Singener Juwelierin. Bisher fehlt von dem Täter immer noch jede Spur. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014