Mein

06.12.2011 | Leitartikel

Die rote Flagge

Wähler beurteilen Parteien nach drei Gesichtspunkten: Programm, Personal, Stil. Was will die Partei, wer übernimmt im Fall des Wahlerfolgs die Macht, passen Auftreten und Erscheinungsbild? mehr...
Charlotte Müller, Andreas Helgi Schmid, Matthias Breitenbach (von links) in der Freiburger Inszenierung von „Verbrechen und Strafe“.

06.12.2011 | Kultur

Stärker als der Verstand

Dostojewskis Roman „Verbrechen und Strafe“ kommt in Freiburg als beklemmendes Konzentrat auf die Theaterbühne mehr...
Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel putzt sich nach seiner Rede die Nase, während er „Standing Ovations“ des gesamten Vorstandes, angeführt von Generalsekretärin Nahles, erhält.

06.12.2011 | Politik

Der neue Chef macht's mit links

Sigmar Gabriel ist erleichert. „Mit so viel Rückhalt habe ich nicht gerechnet, wirklich nicht“, verrät er den Journalisten, denen er nach der Abstimmung in kleiner Runde beim Kaffeetrinken Rede und Antwort steht. mehr...
Zerstörtes Gerüst: In Kirchzarten im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald hat der Sturm dieses Baugerüst an einem Wohnhaus zum Einsturz gebracht.

06.12.2011 | Baden-Württemberg

Orkanböen über dem Schwarzwald

Furtwangen/Kirchzarten/Freiburg – Sturmböen haben in der Nacht zum Montag in mehreren Regionen Baden-Württembergs Schäden angerichtet. Betroffen waren vor allem die Hochlagen des Schwarzwalds. mehr...

06.12.2011 | Baden-Württemberg

Tauziehen um mehr Demokratie

Die CDU-Fraktion im Landtag knüpft eine Absenkung der Hürden für Volksabstimmungenan Bedingungen mehr...

06.12.2011 | Kommentar | (1)

Beunruhigend

Die Einkommensschere geht in Deutschland immer weiter auseinander. Was mancher seit Jahren vermutet hat, wird jetzt von der Wirtschaftsorganisation OECD bestätigt. mehr...

06.12.2011 | Wirtschaft

Energiepoker

Soviel Umbau war nie. Die Europäische Union plant einen radikalen Umbau. mehr...
Finanzexperte: Peer Steinbrück.

06.12.2011 | Politik | (2)

Wer wird der nächste Kanzlerkandidat der SPD?

Gabriel, Steinbrück oder Steinmeier? Wer tritt bei den nächsten Bundestagswahlen gegen die schwächelnde Koalition und Angela Merkel an? mehr...
Otto Dix: „Bildnis der Tänzerin Anita Berber“ (1925).

06.12.2011 | Kultur

Eine schöne Notlösung

Das Kunstmuseum Stuttgart präsentiert seine Sammlung neu. Der Umzug soll zu ungewohnten Sehweisen anregen mehr...
US-Außenministerin Hillary Clinton (Mitte) trifft während der Afghanistan-Konferenz in Bonn mit afghanischen Frauenrechtlerinnen zusammen.

06.12.2011 | Politik

Afghanistan wird zum Langzeit-Projekt

Bonn – Der Selbstmordattentäter gab sich als Abgesandter der Taliban-Führung aus. Beim Treffen mit dem Vorsitzenden des Hohen Friedensrats (HPC), Ex-Präsident Burhanuddin Rabbani, sprengte er sich im September in dessen Kabuler Haus in die Luft. mehr...

06.12.2011 | Politik

Wohlstand ungleich verteilt

Berlin (dpa) Die Einkommenskluft zwischen Arm und Reich ist in Deutschland in den vergangenen zwei Jahrzehnten erheblich stärker gewachsen als in den meisten anderen Industrienationen. Dies zeigt eine von der Organisation für Wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) vorgelegte Studie. mehr...

06.12.2011 | Politik

Großes Schönreden im Kreml

Moskau – Am Wahlabend versuchte Ministerpräsident Wladimir Putin, der im März 2012 bei den Präsidentschaftswahlen kandidiert, den Absturz von Einiges Russland von 64 Prozent (2007) auf 49,5 Prozent am Wahlsonntag positiv umzudeuten. Immerhin habe „Einiges Russland“ „die Verantwortung in schwierigen Zeiten getragen“ und sei „trotzdem stärkste Partei geworden.“Putin muss sich nun überlegen, wie er die Scharte der Duma-Wahl auswetzen will. mehr...

06.12.2011 | Politik

Gewalt und Unterdrückung prägen ihren Alltag

Noch immer müssen afghanische Frauen nach einer Vergewaltigung mit drakonischen Strafen rechnen – oder ihren Peiniger heiraten mehr...

06.12.2011 | Kommentar

Wie es ihm gefällt

Im Osten nichts Neues: Die Wahl in Russland war als Farce erwartet worden und genau das war sie dann auch. Mithilfe unverhohlener Manipulation hat sich die Partei von Regierungschef Putin die Macht gesichert. mehr...
Zoran Jankovic (links) feiert seinen Sieg bei den Wahlen in Slowenien.

06.12.2011 | Politik

Die Wähler wollen den Wechsel

Die von der Finanzkrise und Korruptionsskandalen überschatteten Parlamentswahlen in Kroatien und Slowenien haben den Machthabern ein Debakel beschert mehr...