Nachrichten

Mein

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Pleiten der FDP seit 2010 - und ein Lichtblick

Ihren Negativrekord bei einer Landtagswahl fuhr die FDP im Jahr 1999 ein - mit nur 1,08 Prozent in Sachsen. Ein kaum besseres Ergebnis erzielten die Liberalen mit 1,2 Prozent zuletzt im März im Saarland. mehr...

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Große Koalitionen in Bund und Ländern

Große Koalitionen gibt es derzeit in fünf Bundesländern. Nach der jüngsten Landtagswahl wäre Schwarz-Rot auch in Schleswig-Holstein möglich. Ob die beiden Parteien ein Bündnis eingehen, ist allerdings noch offen. mehr...
FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki zeigt sich voller Freude nach Bekanntgabe der ersten Prognosen zur Landtagswahl Schleswig-Holstein. Foto: Ulrich Perrey

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Kubicki: FDP-Wahlergebnis «sensationell»

FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki hat das Ergebnis seiner Partei in Schleswig-Holstein als «sensationell» bezeichnet. mehr...
FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki, CDU-Spitzenkandidat Jost de Jager und SPD-Spitzenkandidat Torsten Albig (l-r) nach Bekanntgabe der ersten Prognosen in einem TV-Studio. Foto: Carsten Rehder

06.05.2012 | Kiel

Jubeln kann nur die FDP

Klar ist nur, dass nichts klar ist: Der Wahltag in Schleswig-Holstein endet ohne eindeutigen Regierungsauftrag. Alle dürfen sich als Sieger fühlen. mehr...

06.05.2012 | Berlin/Kiel (dpa)

Hintergrund: Überhang- und Ausgleichsmandate

Mit der Erststimme votieren Wähler bei der Landtagswahl für Kandidaten aus ihrem Wahlkreis, die Zweitstimme geben sie für die Landesliste einer Partei ab. mehr...

06.05.2012 | Berlin/Kiel (dpa)

Hintergrund: Mehrheitsverhältnisse im Bundesrat

Die Kräfteverhältnisse im Bundesrat (69 Sitze) könnten sich nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein weiter zu Ungunsten des schwarz-gelben Regierungslagers verschieben. Unklar ist aber noch, welches Lager dadurch gestärkt wird. mehr...
Angela Merkel hat heute keinen Grund zum Jubeln. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Analyse: Merkels Mai 2012 - Das Regieren wird schwerer

Noch nie in ihrer Amtszeit als Bundeskanzlerin hatte ein Wahlsonntag so starke innen- und auch europapolitische Auswirkungen wie dieser 6. Mai 2012. mehr...

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Repräsentative Stichprobe der Wahlleitung: CDU hauchdünn vorn

Die CDU ist bei der Landtagswahl in Schleswig- Holstein nach einer als repräsentativ bezeichneten Schätzung des Landeswahlamtes äußerst knapp stärkste Kraft geworden. mehr...
Mitglieder der Piratenpartei verfolgen in Kiel die Bekanntgabe der ersten Prognosen zur Landtagswahl Schleswig-Holstein. Foto: Daniel Bockwoldt

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Analyse: Piraten am Ziel - Einzug in Landtag geschafft

Ausgelassene Stimmung am Wahlabend bei den Piraten in Kiel. Jubelschreie, Applaus, Menschen fallen sich um den Hals - und es gibt Freibier. mehr...
FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki, CDU-Spitzenkandidat Jost de Jager und SPD-Spitzenkandidat Torsten Albig (l-r) nach Bekanntgabe der ersten Prognosen in einem TV-Studio. Foto: Carsten Rehder

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Nach der Wahl im Norden ist vieles möglich

Rot-Grün und die Minderheitenpartei SSW in einer Regierungskoalition, Torsten Albig als SPD-Ministerpräsident - dafür könnte es in Schleswig-Holstein haarscharf reichen. Lediglich eine Stimme Mehrheit sagten Hochrechnungen den drei Parteien voraus. mehr...
Der Spitzenkandidat der Piratenpartei für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein, Torge Schmidt, im Wahllokal in Büdelsdorf. Foto: Marcus Brandt

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Piraten: Regierungsbeteiligung «wahrscheinlich unverantwortlich»

Der Spitzenkandidat der Piratenpartei, Torge Schmidt, lehnt eine Regierungsbeteiligung in Schleswig-Holstein ab. mehr...
Die Kandidaten für den Einzug in den Élyséepalast: François Hollande (l) und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy Foto: Ian Langsdon

06.05.2012 | Paris (dpa)

Hochrechnung: Hollande gewählt - Machtwechsel in Frankreich

Linksrutsch in Frankreich: Mit François Hollande zieht wieder ein Sozialist in den Präsidentenpalast ein. Er gewann klar die Stichwahl gegen den konservativen Amtsinhaber Nicolas Sarkozy. mehr...
Schleswig-Holsteins Ministerpräsidentin Heide Simonis sieht machtlos ihrer Abwahl zu.

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Wie Simonis' Träume von der Wiederwahl 2005 platzten

Das Stichwort «Dänen-Ampel» weckt Erinnerungen: Denn vor sieben Jahren lief schon einmal alles auf ein Bündnis von SPD, Grünen und SSW hinaus. mehr...
CDU-Spitzenkandidat Jost de Jager küsst seine Frau Britta. Links steht die Tochter Mathilda. Foto: Kay Nietfeld dpa

06.05.2012 | Kiel (dpa)

CDU-Spitzenkandidat de Jager ist stolz und zufrieden

CDU-Spitzenkandidat Jost de Jager hat sich zufrieden über das Abschneiden seiner Partei bei der Landtagswahl als in Schleswig-Holstein gezeigt. mehr...
Der SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Torsten Albig (M), spricht nach Bekanntgabe der ersten Hochrechnungen zur Landtagswahl Schleswig-Holstein zu seinen Parteifreunden. Foto: Bernd von Jutrczenka

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Albig will Bündnis mit Grünen und SSW auch bei Einstimmenmehrheit

Der SPD-Spitzenkandidat bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein, Torsten Albig, will auch mit nur einer Stimme Mehrheit mit Grünen und dem Südschleswigschen Wählerverband (SSW) regieren. mehr...
Wolfgang Kubicki (FDP) und seine Frau Annette Marberth-Kubicki begrüßen nach Bekanntgabe der ersten Prognosen zur Landtagswahl Schleswig-Holstein Parteifreunde. Foto: Ulrich Perrey

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Analyse: Kubicki rockt die FDP

Hurra, wir leben noch: «8,5 Prozent» blinkte nach den Prognosen von ARD und ZDF auf den Flachbildschirmen im Thomas-Dehler-Haus auf. Jubelnd lagen sich Liberale in den Armen. mehr...

06.05.2012 | Kiel (dpa)

Forscher: Abwahl von Schwarz-Gelb in Kiel kein Fanal für Berlin

Die Abwahl der schwarz-gelben Regierung in Kiel ist nach Ansicht von Wahlforschern kein Fanal für Berlin. mehr...
Mitglieder der Piratenpartei jubeln in Kiel nach Bekanntgabe der ersten Prognosen zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein. Foto: Daniel Bockwoldt

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Piraten auf Erfolgskurs

Die Piratenpartei verbucht derzeit einen Wahlerfolg nach dem anderen. Ihre Erfolgsgeschichte im Überblick: mehr...

06.05.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Jamaika-Koalition

Der Begriff Jamaika-Koalition spielt auf die Landesfarben des karibischen Inselstaates an: Schwarz-Gelb-Grün. Zum ersten und bisher einzigen Bündnis von Union, FDP und Grünen auf Landesebene kam es 2009 im Saarland. mehr...
Der neue Parteivorsitzende der Piraten Bernd Schlömer. Foto: Angelika Warmuth/Archiv

06.05.2012 | Kiel/Berlin (dpa)

Piraten-Chef Schlömer: Regierungsbeteiligung steht nicht an

Für den Bundesvorsitzenden der Piratenpartei, Bernd Schlömer, steht eine Regierungsbeteiligung seiner Partei nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein nicht auf der Tagesordnung. mehr...
Seite : 1 2 >> (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014