Mein

05.04.2011 | Oak Brook

McDonald’s sucht 50 000 McJobber

Der Hunger auf Big Mac und Co. scheint in den USA unstillbar: McDonald’s sucht im Heimatland des Fastfood 50 000 neue Mitarbeiter. mehr...

05.04.2011 | Wirtschaft

„Humanität und Gerechtigkeit“

Josef Wieland ist Professor für Betriebswirtschftslehre an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung in Konstanz. Er ist auf Wirtschaftsethik spezialisiert. Für ihn ist Moral die Visitenkarte eines jeden Unternehmens. Vor allem im Bankenbereich. mehr...
Vorbild Street View: Microsoft will für seinen Kartendienst Bing Maps Streetside Kameraautos durch Deutschland fahren lassen. (Bild: Microsoft)

05.04.2011 | Internet

Microsoft startet Kartendienst in Deutschland

Die Aufregung um Googles Kartendienst Street View hat sich kaum gelegt, nun legt Microsoft nach. Der Software-Spezialist bringt seinen Kartendienst Bing Maps Streetside nun auch in Deutschland an den Start. mehr...

05.04.2011 | Baden-Württemberg

Viel zu tun für Grüne und Rote

Zweimal wöchentlich, am Montag und am Freitag, treffen sich die Kommissionen. Dazwischen tagen Fachgremien. mehr...

05.04.2011 | Politik

Gaddafi sucht einen Ausweg

Tripolis/Madrid – Libyens Diktator Muammar al-Gaddafi sondiert offenbar diplomatische Auswege für sein umkämpftes nordafrikanisches Land. Vize-Außenminister Abdelati Obeidi lotete als Unterhändler Gaddafis in Athen und in Ankara Möglichkeiten für ein Ende des Krieges in Libyen aus. mehr...
In der Partei beliebt: Gesundheitsminister Philipp Rösler (Mitte) plaudert auf einem FDP-Parteitag mit dem Ehrenvorsitzenden Hans Dietrich Genscher. Links im Bild NRW-Landesvorsitzender Andreas Pinkwart. Stehend lacht Guido Westerwelle. Im Hintergrund Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

05.04.2011 | Politik

Rösler soll die FDP gesund machen

Berlin – Noch einmal gab der Vorsitzende die Marschroute vor: Er rate, sagte Guido Westerwelle, einen weißen Abschiedsstrauß vor sich auf dem Tisch liegend, noch nicht sofort den Namen des neuen Vorsitzenden der FDP zu verkünden. Der dürfe nicht als Parteichef von seinen Gnaden erscheinen, sondern müsse „aus eigenem Recht und eigener Stärke“ kandidieren. mehr...
Das Ehepaar Obama am 20. Januar 2009, dem Tag der Vereidigung.

05.04.2011 | Politik

Obamas Frühstart in den Wahlkampf

Der amtierende US-Präsident will 2012 noch einmal ins Weiße Haus einziehen. Trotz Stimmungstief sind seine Chancen nicht schlecht mehr...

05.04.2011 | Politik

Mit der Kunst am Ende

Peking – „Die von Ihnen gewählte Nummer ist derzeit nicht zu erreichen – bitte versuchen Sie es später noch einmal“, sagt die Frauenstimme vom Tonband der chinesischen Telefongesellschaft. Ai Weiwei, bekannter Aktionskünstler, ist nicht zu erreichen, seit Polizisten ihn auf dem Pekinger Flughafen daran hinderten, nach Hongkong zu fliegen, und ihn stattdessen abführten.Die Schriftstellervereinigung P.E.N. mehr...

05.04.2011 | Kommentar

Vorteil Obama

Ein Präsident, der bereits 20 Monate vor dem nächsten Wahltermin ankündigt, noch einmal das höchste Amt anzustreben, riskiert vor allem eines: Dass man ihm fortan vorwirft, mit seinen Tagesgeschäften mehr Wahlkampf als Realpolitik zu betreiben. Doch Barack Obama kann sich das leisten. mehr...

05.04.2011 | Leitartikel

Am Abgrund

Während die Welt gebannt auf die Ereignisse in Nordafrika und Japan starrt, hat sich in deren Windschatten die Lage in der Elfenbeinküste dramatisch zugespitzt. Über eine Million Ivorer befinden sich auf der Flucht. mehr...
Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler an der Seite von Noch-Parteichef Guido Westerwelle.

05.04.2011 | Politik

Philipp Rösler ist der Favorit

Berlin (dpa) In der FDP läuft alles auf Philipp Rösler als neuen Parteichef zu. Der 38-jährige Gesundheitsminister hat zwar noch nicht offiziell seine Kandidatur für die Nachfolge von Guido Westerwelle angemeldet. mehr...

05.04.2011 | Politik | (2)

Stromimport nimmt zu

Seit das Moratorium sieben deutsche Meiler vorerst stillgelegt hat, muss Deutschland mehr Strom bei den Nachbarn einkaufen mehr...

05.04.2011 | Kommentar

Projekt Zukunft

Drei Jungpolitiker sollen die FDP offenbar in die Zukunft führen. Doch Philipp Rösler, Christian Lindner und Daniel Bahr bleiben erstaunlich zurückhaltend. mehr...
Tanzen in „Das Lied von der Erde“: Karine Seneca und Vahe Martirosyan.

05.04.2011 | Kultur

Von der Jugend zum Elysium

Elegant und sinnsucherisch: Das Opernhaus Zürich zeigt Ballettkreationen von Jerome Robbins und Heinz Spoerli mehr...

05.04.2011 | Kultur

Von Lustschmerz und Liebesqual

Zu Christian Uetz‘ Debütroman „Nur Du, und nur Ich“ mehr...
Franz und Ottla Kafka auf dem Altstädter Ring in Prag, um 1914.

05.04.2011 | Kultur

Ein Anlass zum Feiern

Franz Kafkas Briefe an seine Schwester Ottla bleiben im öffentlichen Besitz. Marbach und Oxford erwerben das einzigartige Dokument mehr...

05.04.2011 | Wirtschaft

Aufbruch in den Strukturwandel

Eine grün-rote Regierung im Land der mittelständischen und der Autoindustrie – das wird ein interessantes Experiment. Die Grünen stehen für fortschrittliches Denken, die Sozialdemokraten für soziale Sicherheit. mehr...

05.04.2011 | Kultur

Der Friedhof – eine verwunschene Welt

So fesselnd kann ein Dokumentarfilm über einen Friedhof sein mehr...

05.04.2011 | Kultur

„Von der Gage hätte ich mir einen Kasten Bier kaufen können“

Tatort-Fans kennen Ingo Naujoks aus dem Fernsehen. Er spielte den besten Freund von Kommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler). Doch davon kann der Schauspieler noch längst nicht leben. mehr...

05.04.2011 | Wirtschaft

Zur Person: Peter Leibold

Der Chef: Peter Leibold gründete 2004 die German Pellets GmbH in Wismar. Leibold hat eigentlich eine Lehre zum Industriekaufmann abgeschlossen, war dann als Verlagsmanager tätig. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)