Nachrichten

Mein
Wolfgang Daschner, früherer Vize-Polizeipräsident von Frankfurt am Main und Magnus Gäfgen (Archivfotos).

04.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa) | (43)

Geld vom Staat für Kindsmörder Gäfgen

Vor neun Jahren entführt und ermordet Magnus Gäfgen den elfjährigen Bankierssohn Jakob von Metzler - jetzt muss ihm das Land Hessen eine Entschädigung zahlen, weil die Polizei im Verhör mit Folter gedroht hatte. Das Urteil stößt nicht überall auf Verständnis. mehr...
Eine Regenbogenflagge weht am Hamburger Rathaus im Wind.

04.08.2011 | Hamburg (dpa)

Hamburg feiert Christopher Street Day

Unter dem Motto «Trau Dich! Zeig Dich! Out ist in» wird in Hamburg der diesjährige Christopher Street Day gefeiert. Damit sollten sowohl jüngere als auch ältere Homo-, Bi- und Transsexuelle motiviert werden, sich zu ihrer sexuellen Identität zu bekennen. mehr...

04.08.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Eurokurs nach EZB-Zinsentscheid wieder deutlich unter 1,42 US-Dollar

Der Kurs des Euro ist am Donnerstag nach dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) und der darauffolgenden Pressekonferenz wieder unter die Marke von 1,42 US-Dollar zurückgekehrt. mehr...

04.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 4.08.2011

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 4.08.2011 um 20:32 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...

04.08.2011 | Berlin (dpa)

Die Loveparade ist tot, die Fuckparade lebt

Nach der schlimmen Katastrophe mit 21 tödlich Verletzten in Duisburg im vergangenen Jahr soll es die Loveparade nie mehr geben, doch ihre Gegenveranstaltung Fuckparade gibt es auch in diesem Jahr. mehr...

04.08.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Eurokurs sinkt nach EZB-Entscheidung deutlich unter 1,42 US-Dollar

Der Kurs des Euro ist am Donnerstag nach der Pressekonferenz der Europäischen Zentralbank (EZB) zum Zinsentscheid deutlich unter die Marke von 1,42 US-Dollar abgesackt. mehr...

04.08.2011 | Berlin (dpa)

Stichwort: Entschädigung, Schadensersatz, Schmerzensgeld

Die Begriffe Entschädigung, Schadensersatz und Schmerzensgeld sorgen mitunter für Verwirrung. Auch im Fall des verurteilten Kindermörders Magnus Gäfgen war Beobachtern zunächst unklar, welcher Begriff richtig ist. Inzwischen hat das Gericht deutlich gemacht, dass Gäfgen eine Entschädigungszahlung zusteht, weil die Folterandrohung seine Menschenwürde verletzte. Ein Überblick: mehr...
Richter Christoph Hefter im Landgericht in Frankfurt am Main.

04.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Analyse: Der schwere Weg des Rechtsstaats

Darf ein Rechtsstaat einem Kindermörder Entschädigung zusprechen? Das Frankfurter Landgericht musste darauf eine Antwort geben, die schwer über die Lippen geht: 3000 Euro soll das Land Hessen Magnus Gäfgen zahlen, weil ihm Polizisten im Jahr 2002 mit Folter gedroht hatten, um das Leben des entführten Jakob von Metzler zu retten. Doch Gäfgen hatte den Elfjährigen zu diesem Zeitpunkt schon erstickt. mehr...
Ein Bild von Jakob von Metzler vor dem Elternhaus des Mordopfers in Frankfurt am Main (Archivfoto vom 02.10.2002).

04.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Rechtsphilosoph: Urteil ist Preis für den Rechtsstaat

Dass das Land Hessen einem Kindsmörder eine Entschädigung zahlen muss, mag emotional schwer zu verdauen sein - dennoch sind solche Urteile aus Sicht eines Rechtsphilosophen nötig. mehr...
Filmszene aus "Im Bazar der Geschlechter"

04.08.2011 | Köln (dpa)

Heirat für 30 Minuten - Film über iranische Zeitehe

Wann läuft deine Ehe aus?», fragt eine Iranerin ihre Freundin. «Ach, ich hab nur noch drei Monate», kommt als Antwort. Im Iran können Paare eine Zeitehe schließen - für 50 Jahre oder auch nur für eine halbe Stunde. mehr...
Museumsbesuch im Internet: Nutzer können mit der Maus ganz nach an die Werke der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden heranzoomen. (Bild: Staatliche Kunstsammlungen Dresden)

04.08.2011 | Dresden (dpa)

Kunstsammlungen Dresden: Per Mausklick ins Museum

Die kaum noch besuchte virtuelle Dresden Gallery in der dreidimensionalen Online-Welt «Second Life» wird geschlossen. Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden bieten nun lieber selbst 3D-Panorama-Rundgänge auf ihrer Homepage an. mehr...

04.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Sorten- und Devisenkurse am 4.08.2011

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 4.08.2011 um 15:58 Uhr festgestellt. mehr...

04.08.2011 | Wien (dpa)

Ramadan und Remmidemmi

Woher kommt das umgangssprachliche Wort Remmidemmi für «lautes, buntes Treiben»? Der «Duden» sagt, das sei unklar, das Wiener Stadtmagazin «Falter» stellt einen Zusammenhang zum Ramadan her, dem (zurzeit begangenen) Fastenmonat der Muslime. mehr...

04.08.2011 | Bremen (dpa)

Mondschein-Ausflug für Naturliebhaber

Single-Party, Kontaktanzeigen im Internet, Speeddating - um endlich den Partner fürs Leben zu finden, lassen viele Menschen nichts unversucht. Doch bis jemand mit ähnlichen Interessen und Vorlieben gefunden ist, kann viel Zeit vergehen. mehr...

04.08.2011 | Berlin (dpa)

Gewerkschaft: Kein Verständnis für Schmerzensgeld

Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat mit Unverständnis auf das Urteil reagiert, wonach der verurteilte Kindsmörder Gäfgen Schmerzensgeld wegen Folterandrohungen im Polizeiverhör bekommt. mehr...

04.08.2011 | Hamburg (dpa)

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 4.08.2011 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr...

04.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 4.08.2011 um 13:05 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 4.08.2011 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
Die Namen des Klägers Magnus Gäfgen und dessen Rechtsanwalt Michael Heuchemer im Landgericht vor dem Gerichtssaal.

04.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Porträt: Anwalt sieht sich als «Wahrheitsermittler»

Seit mehr als sechs Jahren vertritt Rechtsanwalt Michael Heuchemer den Kindsmörder Magnus Gäfgen vor Gericht - auch im Schmerzensgeldprozess gegen das Bundesland Hessen. mehr...

04.08.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

Porträt: Richter Hefter - Experte für Klagen gegen den Staat

Nicht nur der Schmerzensgeldprozess des Kindsmörders Magnus Gäfgen machte den Frankfurter Richter Christoph Hefter überregional bekannt. Der 52 Jahre alte Jurist ist beim Landgericht der Spezialist für Haftungsansprüche gegen das Land Hessen, seinen Arbeitgeber. mehr...
An diesem Waldsee bei Schlüchtern in Osthessen war die Leiche des Gäfgen-Opfers Jakob von Metzler gefunden worden (Archivfoto vom 02.10.2002).

04.08.2011 | Berlin (dpa)

Chronologie: Das juristische Tauziehen um Gäfgen

Nach dem Mord an dem Bankierssohn Jakob von Metzler stand nicht nur der Täter Magnus Gäfgen, sondern auch der damalige Frankfurter Vize-Polizeipräsident Wolfgang Daschner vor Gericht. Er hatte dem Jura-Studenten Gewalt androhen lassen, um das Versteck der Geisel zu erfahren. Ein Rückblick: mehr...
Seite : 1 2 3 4 >> (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014