Nachrichten

Mein
Fühler sind für Insekten das Tor zur Welt. Mit ihnen suchen sie nach Essbarem, Feinden oder Partnern. Foto: Soeren Stache

04.02.2013 | Washington/Raleigh (dpa)

Insekten können mit geputzten Antennen besser riechen

Insekten können mit geputzten Antennen besonders gut ihre Umwelt wahrnehmen. Ameisen, Fliegen und Kakerlaken halten mit Mund oder Beinen die Poren ihrer Fühler frei - und können so Düfte und Sexuallockstoffe besser riechen. mehr...
Die Seitensprung-Agentur Ashley Madison wirbt mit dem Konterfei von FDP-Fraktionschef  Rainer Brüderle auf einem Plakat in der Nähe vom Bahnhof Zoo in Berlin.

04.02.2013 | Berlin

Seitensprung-Portal wirbt mit Brüderle

Das Fremdgeh-Portal Ashley Madison hat Rainer Brüderle als Werbefigur für ein riesiges Plakat auserkoren. Der FDP-Fraktionschef macht darauf eine «Psssst»-Geste. «Diskreter und anonymer als jede Hotelbar» heißt es auf dem großen Banner in der Nähe des Bahnhofs Zoo in Berlin. mehr...

04.02.2013 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro bleibt im US-Geschäft unter Druck

Der Euro ist im US-Handel am Montag unter Druck geblieben und in Richtung 1,35 Dollar gefallen. Zuletzt wurde der Euro bei 1,3520 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,3552 (Freitag: 1,3644) Dollar festgesetzt. mehr...

04.02.2013 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 4.02.2013 um 20:30 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 4.02.2013 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
IOC-Präsident Jacques Rogge spricht von der «neuen Geißel des Sports» und hält den grassierenden Wettbetrug für genauso schädlich wie Doping. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

04.02.2013 | Berlin (dpa)

Hintergrund: IOC-Massnahmen gegen Wettbetrug

Nicht nur der Fußball wird von Manipulateuren bedroht. Auch das IOC bietet der internationalen Wettmafia bereits seit Jahren die Stirn. Die Ringe-Organisation ist im Kampf gegen den internationalen Wettbetrug zu allem entschlossen. mehr...

04.02.2013 | Walldorf (dpa/lsw)

Zivilstreife bei Kontrolle gerammt

Bei einer Verfolgungsjagd auf der Autobahn 6 nahe Walldorf (Rhein-Neckar-Kreis) hat ein Mann mit seinem Auto den Wagen einer Zivilstreife gerammt. Sein Beifahrer flüchtete nach dem Unfall am Montag zu Fuß. mehr...

04.02.2013 | Stuttgart (dpa/lsw)

Zeitung: Aus für Justizprojekt «Schlichten statt Richten»

Baden-Württemberg schafft laut einem Zeitungsbericht das Projekt «Schlichten statt Richten» für kleinere zivilrechtliche Streitfälle wieder ab. Das Landeskabinett solle einen entsprechenden Gesetzentwurf von Justizminister Rainer Stickelberger (SPD) mehr...
Wenn sie von einem Blatt fallen, können sich bestimmte Blattläuse in der Luft drehen. So landen sie fast immer auf ihren Füßen. Foto: Current Biology

04.02.2013 | London/Haifa (dpa)

Blattläuse fallen immer wieder auf die Füße

Bestimmte Blattläuse fallen einer Untersuchung zufolge immer wieder auf ihre Füße. Die auf Pflanzen lebenden Erbsenläuse flüchten oft vor Feinden, indem sie sich von dem Grün plumpsen lassen. mehr...

04.02.2013 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 4.02.2013 um 17:55 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 4.02.2013 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...

04.02.2013 | Karlsruhe (dpa/lsw)

Karlsruher Atom-Institut eröffnet neuen Verwaltungstrakt

Das europäische Institut für Transurane in Karlsruhe hat am Montag einen neuen Verwaltungstrakt bezogen. Das 16 Millionen Euro teure Gebäude beherbergt 260 Arbeitsplätze. Bislang waren die Büros im Laborgebäude untergebracht, in dem unter anderem uranhaltiges Material untersucht wird. mehr...

04.02.2013 | Reutlingen (dpa/lsw)

Fußgänger stirbt nach Sturz

Ein 36-jähriger Fußgänger ist in Reutlingen so unglücklich gestürzt, dass er noch an Ort und Stelle starb. Der Mann sei am Montagmorgen auf einem Bürgersteig unterwegs gewesen, ohne erkennbaren Grund gestürzt und auf dem Kopf gelandet, teilte die Polizei mit. mehr...
Die Bundesregierung knöpft sich zockende Manager bei Banken und Versicherungen vor. Foto: Foto: Gero Breloer/Archiv

04.02.2013 | Berlin

Bankern droht bei riskanten Geschäften Haft

Die Bundesregierung knöpft sich zockende Manager bei Banken und Versicherungen vor: Ihnen drohen künftig harte Strafen bis hin zu Haft. mehr...

04.02.2013 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro unter Druck - Politische Risiken im Fokus

Der Euro hat am Montag die größten Kursverluste seit zwei Wochen erlitten. Steigende politische Risiken in Spanien und Italien sorgten für Verunsicherung unter Investoren. mehr...

04.02.2013 | Böblingen/Rüsselsheim (dpa/lsw)

IG Metall will um Arbeitsplätze bei HP kämpfen

Arbeitnehmervertreter sperren sich gegen die geplanten Stellenstreichungen und die Schließung eines Standorts beim IT-Konzern Hewlett-Packard. «Wir werden um jeden einzelnen Arbeitsplatz kämpfen», sagte Gewerkschaftssekretär Martin Sperber-Tertsunen von der IG Metall am Montag. mehr...
Die dunklen Wolken am Autohimmel verziehen sich nicht. Auch der Export ging stark zurück. Foto: Ingo Wagner

04.02.2013 | Berlin/Flensburg (dpa)

Deutsche Autokonjunktur stottert

Die deutsche Autoproduktion ist im Januar abgesackt. Sie sank um 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 394 300 Fahrzeuge, wie der Verband der Automobilindustrie am Montag mitteilte. mehr...

04.02.2013 | Stuttgart (dpa/lsw)

Dirk Notheis wird Mittelstands-Investor

Der ehemalige Deutschland-Chef der Investmentbank Morgan Stanley und Finanzberater beim umstrittenen EnBW-Deal, Dirk Notheis, hat einen neuen Job. Der Banker betätigt sich künftig als Geschäftsführer des neu gegründeten Fonds Rantum Capital, der mittelständische mehr...
Nürnberrger narren vor dem Abflug in einer Linienmaschine. Foto: Daniel Karmann

04.02.2013 | Nürnberg (dpa)

In Nürnberg gehen die Narren in die Luft

Es ist eine Kuriosität in der an Kuriositäten reichen Fastnachtsszene: der Nürnberger Prinzenflug. Jedes Jahr wimmelt der größte fränkische Flughafen von Prinzessinnen in farbenfrohen Gewändern und Prinzen mit federgeschmückten Narrenkappen, umrahmt von Hofmarschallen und Gardemädchen. mehr...
Zuerst gab es Kritik, jetzt feiert Amerika Beyoncè: Die Sängerin überzeugte beim Super-Bowl-Auftritt.

04.02.2013 | Leute

Beyonce beweist es „live“ allen

Sängerin Beyoncé Knowles begeistert bei ihrem Super Bowl-Auftritt und zeigt es nach ihrem Playback-Auftritt ihren Kritikern. In diesem Jahr kommt die Sängerin auch nach Deutschland. mehr...

04.02.2013 | Frankfurt/Main (dpa)

Sorten- und Devisenkurse am 4.02.2013

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 4.02.2013 um 16:30 Uhr festgestellt. mehr...
Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn stellt den neuen Renault Clio auf der Pariser Automesse vor. Foto: Ian Langsdon

04.02.2013 | Paris (dpa)

Renault-Nissan erneut mit Absatzrekord

Die Allianz aus den Autobauern Renault und Nissan hat im vergangenen Jahr mehr Fahrzeuge verkauft als je zuvor. Dank der Stärke des japanischen Partners kam das Bündnis auf einen Absatz von 8,1 Millionen Wagen. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015