Nachrichten

Mein

04.01.2012 | Hamburg (dpa)

New Yorker Schlusskurse am 3.1.2012

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 3.01.2012 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr...

04.01.2012 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro bleibt unter 1,30 US-Dollar - Sorgen um Banken und Spanien

Der Euro ist am Mittwoch im New Yorker Handel unter der 1,30-Dollar-Marke geblieben. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,2938 US-Dollar. Damit notierte sie in etwa auf dem Niveau im europäischen Handel. Als Belastungsfaktoren sahen Währungsstrategen die weiter negative Einstellung gegenüber dem Euro. mehr...
Medienwissenschaftler Pörksen hält den Auftritt aber nicht für einen Befreiungsschlag. Profitieren könnte Wulff aus anderen Gründen. Foto: Privat

04.01.2012 | Tübingen (dpa)

Forscher über Wulff-Auftritt: «Öffentlich zelebrierter Kniefall»

Den Auftritt von Bundespräsident Christian Wulff vor Millionenpublikum hat der Tübinger Medienforscher Bernhard Pörksen als gelungen bewertet. mehr...

04.01.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 4.01.2012

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 4.01.2012 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...

04.01.2012 | Berlin (dpa)

Kritik und Spott im Netz nach Wulff-Interview

Schon erste Zitate aus dem TV-Interview von Bundespräsident Christian Wulff sind bei Internet-Nutzern in Deutschland auf massiv negative Reaktionen gestoßen. mehr...
«Der Anruf bei dem Chefredakteur der "Bild"-Zeitung war ein schwerer Fehler, der mir leidtut»: Bundespräsident Wulff. Foto: Arno Burgi

04.01.2012 | Berlin

Das Wulff-Interview im Wortlaut

Bundespräsident Christian Wulff hat ARD und ZDF am Mittwoch ein Interview gegeben. Die Fragen stellten Ulrich Deppendorf für die ARD und Bettina Schausten für das ZDF. Die Deutsche Presse-Agentur dpa dokumentiert das Interview in Auszügen. mehr...

04.01.2012 | Berlin (dpa)

Hintergrund: Kernzitate des Wulff-Interviews

Bundespräsident Christian Wulff hat ARD und ZDF am Mittwoch ein Interview gegeben. Es folgen Kernzitate dieses Interviews in einer Dokumentation der Deutschen Presse-Agentur dpa: mehr...
Langsame Bewegungen, starkes Blinzeln, wackelnder Kopf: Bundespräsident Wulff während des Interviews. Foto: Jesco Denzel

04.01.2012 | Berlin (dpa)

Experte für Körpersprache: Wulff nicht überzeugend

Der Auftritt von Bundespräsident Christian Wulff in ARD und ZDF war nach Einschätzung des Körpersprache-Experten Stefan Verra nicht überzeugend. mehr...
Ist Wulff jetzt ein Bundespräsident auf Bewährung? Foto: Britta Pedersen

04.01.2012 | Berlin

Experte für Körpersprache: Wulff war nicht überzeugend

Langsame Bewegungen, starkes Blinzeln, wackelnder Kopf: Aus Sicht eines Körpersprache-Experten war der Fernsehauftritt Wulffs nicht überzeugend. Sein Fazit: Der Bundespräsident schläft derzeit schlecht. mehr...
Ist Wulff jetzt ein Bundespräsident auf Bewährung? Foto: Britta Pedersen

04.01.2012 | Berlin

Analyse: Wulff wirbt um Mitgefühl

Eine Viertelstunde hat Christian Wulff Zeit, seinen Job zu retten. Der Bundespräsident stellt sich ARD und ZDF im Interview, sichtlich angespannt, wie auch nicht. mehr...
«Gehobener Privatkunde»: Christian Wulff. Foto: Maurizio Gambarini

04.01.2012 | Stuttgart (dpa/lsw)

LBBW: Wulff-Kredit wird im Februar behandelt

Der Kredit der BW-Bank an Bundespräsident Christian Wulff wird Mitte Februar in den zuständigen Gremien des Mutterkonzerns LBBW behandelt. Am 13. Februar befasst sich der Prüfungsausschuss der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) mit dem Thema, mehr...
«Der Anruf bei dem Chefredakteur der "Bild"-Zeitung war ein schwerer Fehler, der mir leidtut»: Bundespräsident Wulff. Foto: Arno Burgi

04.01.2012 | Berlin (dpa)

Dokumentation: Wulff-Interview in ARD/ZDF

Bundespräsident Christian Wulff hat ARD und ZDF am Mittwoch ein Interview gegeben. Die Fragen stellten Ulrich Deppendorf für die ARD und Bettina Schausten für das ZDF. Die Deutsche Presse-Agentur dpa dokumentiert das Interview in Auszügen. mehr...
«Der Anruf bei dem Chefredakteur der "Bild"-Zeitung war ein schwerer Fehler, der mir leidtut»: Bundespräsident Wulff. Foto: Arno Burgi

04.01.2012 | Berlin

Das Wulff-Interview im Wortlaut

Bundespräsident Christian Wulff hat ARD und ZDF am Mittwoch ein Interview gegeben. Die Fragen stellten Ulrich Deppendorf für die ARD und Bettina Schausten für das ZDF. Die Deutsche Presse-Agentur dpa dokumentiert das Interview in Auszügen. mehr...

04.01.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 4.01.2012 um 17:55 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 4.01.2012 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
Mariah Carey und Nick Cannon sind füreinander da. Foto: Paul Buck

04.01.2012 | Aspen/New York (dpa)

Mariah Carey betreut Ehemann im Krankenhaus

Mariah Carey betätigt sich im US-Skiparadies Aspen als Krankenschwester. Ihr Mann Nick Cannon liege wegen eines Nierenversagens in einer Klinik, teilte die Popsängerin am Mittwoch über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. mehr...
Bundespräsident Christian Wulff fährt in den Hof des ARD-Hauptstadtstudios. Foto: Wolfgang Kumm

04.01.2012 | Berlin (dpa)

Private kritisieren Wulff-Interview für ARD und ZDF

Bundespräsident Christian Wulff hat mit seiner Interviewzusage an ARD und ZDF die Privatsender verärgert. In einer gemeinsamen Protestnote wandten die RTL-Mediengruppe (inklusive n-tv), die ProSiebenSat.1-Gruppe sowie der Nachrichtensender N24 am Mittwoch beim Bundespräsidialamt «gegen diese Ungleichbehandlung». mehr...
Bundespräsident Christian Wulff verlässt das Schloss Bellevue in Berlin, um sein Interview zur Kreditaffäre zu geben. Foto: Sebastian Kahnert

04.01.2012 | Berlin (dpa)

Politikberater: Interview als letzte Möglichkeit für Wulff

Ein Fernsehinterview zur besten Sendezeit stellt nach Ansicht des Politikberaters Michael Spreng die einzig verbleibende Möglichkeit für den scharf kritisierten Bundespräsidenten Christian Wulff dar. mehr...
Die Geoinformatiker befinden: Open Street Map fehlen nur noch 9 Prozent der Daten, die auch die Navi-Hersteller bereitstellen. (Foto: openstreetmap.org)

04.01.2012 | Heidelberg (dpa/tmn)

Open Street Map fast so gut wie Profikarten

Das Kartenmaterial von Open Street Map (OSM) kann inzwischen teilweise mit kommerziellen Konkurrenten mithalten: In einer Studie von Geoinformatikern an der Uni Heidelberg schneidet der Mitmach-Dienst gut ab. mehr...
Bundespräsident Christian Wulff in seinem Arbeitszimmer im Schloss Bellevue. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

04.01.2012 | Berlin (dpa)

Analyse: Wulff versucht Befreiungsschlag

In der allerhöchsten Not sucht Christian Wulff die Rettung bei ARD und ZDF - 15 TV-Minuten zur besten Sendezeit - als Befreiungsschlag. Der Bundespräsident hofft auf Zustimmung bei den Bürgern. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014