Mein
Die Erleichterung war den meisten Beschäftigten von Constellium (bisher Alcan) gestern Nachmittag nach dem Ende der Betriebsversammlung deutlich anzusehen. Sie sind zufrieden mit dem Verhandlungsergebnis.

02.08.2011 | Singen | (1)

Alcan-Mitarbeiter erleichtert - weniger Stellen gestrichen

Der Stellenabbau bei Alcan fällt deutlich geringer aus: Von den geplanten 170 Stellen werden nun 80 gestrichen. Der Standort ist für die nächsten vier Jahre gesichert. mehr...
Der Überlinger Unternehmer Michael Stehle hat seine Firma Terra-S verkauft.

02.08.2011 | Owingen | (1)

Amerikaner kaufen Automobil-Zulieferer Terra-S

Das Owinger Unternehmen Terra-S gehört seit 1. August zum US-amerikanischen Maschinenbau-Konzern Illinois Tool Works. In vielen Autos der Marken Audi, BMW, Porsche, Opel oder VW finden sich Reifenreparatur-Kits aus Owingen. Auch in Japan will Terra-S wachsen, die Arbeitsplätze seien langfristig gesichert, sagt der bisherige Besitzer und Chef Michael Stehle. mehr...
Der Neubau der Firma Testo AG in Titisee ist fertiggestellt. Am Innenausbau wird aber noch fleißig gearbeitet.

02.08.2011 | Titisee-Neustadt

Testo bleibt auf Expansionskurs

Das Schwarzwälder Unternehmen erweitert seine Standorte in Titisee-Neustadt und Kirchzarten und schafft neue Arbeitsplätze. Auf dem russischen Markt wächst Testo besonders stark. mehr...

02.08.2011 | Kommentar

Über Leichen

Es ist ein Krieg gegen das eigene Volk: Mit brachialer Härte walzt das Regime in Syrien jede Opposition nieder. So wie Gaddafi in Libyen geht auch Staatschef Assad über Leichen, um seine Macht zu sichern – ein weiteres Land, in dem der arabische Frühling unter Panzerketten erstickt.Eine derart massive Verletzung von Menschenrechten darf nicht ohne Antwort bleiben. mehr...

02.08.2011 | Wirtschaft

Alcan baut weniger Stellen ab

Singen (gtr) Der große Umbau bei dem Aluminium-Konzern Alcan, der jetzt auch offiziell Constellium heißt, wird für die Belegschaft in Singen anscheinend weniger hart als kurz vor Ostern angekündigt. Statt 170 Stellen müssten wohl nur noch 40 Arbeitsplätze durch betriebsbedingte Kündigungen abgebaut werden, wie aus Mitarbeiterkreisen verlautete. mehr...
Vier Schauspieler und vier Himmelsrichtungen. Ulrich Matthes, Andreas Doehler, Kathleen Morgeneyer und Almut Zilcher (von links) in der Uraufführung von Roland Schimmelpfennigs „Die vier Himmelsrichtungen“ bei den Salzburger Festspielen.

02.08.2011 | Kultur

Auf der schiefen Bahn

Roland Schimmelpfennigs „Die vier Himmels-richtungen“ lässt bei den Salzburger Festspielen ein ratloses Publikum zurück mehr...

02.08.2011 | Politik

Die Lehre von Oslo

Wenn sich irgendwo das Bild von einer Verschwörung machtvoll ausbreitet – wie die von den „Juden“, die angeblich hinter allen demokratischen Kulissen die Welt kontrollieren; wie die von „Washington“, dem monströsen Machtzentrum Amerikas, das den einfachen, hart arbeitenden Amerikaner ausraubt und ihm die verbürgten Rechte nimmt; wie die vom „Islam“, der unsere Länder, unsere Lebensweise längst unterwandert hat und uns demnächst versklaven könnte –, dann findet sich eines Tages auch einer, der bombt oder schießt oder beides. Ob krank, verrückt oder nicht.Das ist keine Gesetzmäßigkeit, kein zerstörerischer Automatismus. mehr...
Muss immer noch von der Polizei geschützt werden: Sebastian Frankenberger, der das Rauchverbot initiierte.

02.08.2011 | Politik | (12)

Ohne Rauch leiden Bayerns Kneipen

München – Knapp zwei Drittel der kleinen gastronomischen Betriebe in Bayern machen die Einführung des absoluten Rauchverbots vor einem Jahr für erhebliche Umsatzeinbußen verantwortlich. Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsinstituts MIFM im Auftrag von gastronomischen Interessenverbänden hervor. mehr...
Bei einem ersten Test in Hamburg wurde der Körperscanner getestet und wieder abgebaut. (Archivbild)

02.08.2011 | Politik | (1)

Rätsel um Körperscanner

Steht die geplante Einführung von Körperscannern an deutschen Flughäfen vor dem Aus? Bei einem zehnmonatigen Testlauf auf dem Hamburger Flughafen wurden nach Pressemeldungen viel zu viele Fehlalarme registriert, was zu umfangreichen Nachkontrollen per Hand führte.Die Bundesregierung, die diese Informationen nicht dementierte, gibt die Sache aber noch nicht verloren. mehr...

02.08.2011 | Politik

Mit Panzern gegen das eigene Volk

Damaskus/Genf – Der neuerliche massive Gewalteinsatz der syrischen Führung gegen Oppositionelle hat weltweit Bestürzung ausgelöst. Die Vereinten Nationen befürchten, dass Truppen von Präsident Assad in Hama und anderen Städten des Landes Hunderte Demonstranten töteten. mehr...
Auf dem Tahrir-Platz in Kairo ist der Protest wieder neu aufgeflammt. Die Ägypter demonstrieren für einen zügigen Prozess gegen Mubarak und gegen den Militärrat.

02.08.2011 | Politik

Revolution geht weiter

Vor dem Prozess gegen Hosni Mubarak ist die Lage in Ägypten angespannt. Die Armee lässt den Tahrir-Platz räumen mehr...

02.08.2011 | Kommentar

Fehlende Praxis

Es ist gut, dass die Diskussion über eine neue Generation von Kontrollgeräten auf Flughäfen nicht mehr ideologisch, sondern sachlich geführt wird. Das liegt am technischen Fortschritt. mehr...

02.08.2011 | Politik

Amerika zittert bis zuletzt

Washington (dpa) Im US-Schuldenstreit ist nach zermürbendem Ringen ein Kompromiss gefunden. Aufatmen in Amerika und in der Welt, doch richtig glücklich ist nach dem Schuldendeal niemand – am wenigsten Barack Obama. mehr...

02.08.2011 | Baden-Württemberg | (1)

Energiewende auf dem Land

Stuttgart (dpa) Die ländlichen Regionen im Südwesten werden nach Ansicht des Landwirtschaftsministers Alexander Bonde (Grüne) massiv von der Energiewende profitieren. „Das ist eine Riesenchance, um Wertschöpfung in der Fläche zu halten. mehr...
Rückläufig: Heroinkonsum und Gebrauch anderer harter Drogen.

02.08.2011 | Baden-Württemberg | (2)

Drogendelikte: Polizei ruft nach Verstärkung

Drogenkriminalität in Baden-Württemberg wird immer seltener aufgedeckt. Als Grund nannte Baden-Württembergs Polizeipräsident Wolf Hammann den Stellenabbau bei der Polizei und immer neue Aufgaben, die den Beamten aufgebürdet werden. mehr...

02.08.2011 | Friedrichshafen

ZF-Gesellschaften unter einem Dach

Die großen deutschen ZF-Gesellschaften wurden mit Wirkung zum gestrigen Montag zur ZF Friedrichshafen AG verschmolzen und tragen daher nun diesen Namen. „Unter der gemeinsamen Firmierung als ZF Friedrichshafen AG wird die neue Ausrichtung des Konzerns auch nach außen hin klar sichtbar“, sagt der ZF-Vorstandsvorsitzende Hans-Georg Härter. mehr...

02.08.2011 | Berlin

Viele Fachkräfte ohne Arbeit

Die Klagen über fehlende Fachkräfte sind beinahe schon zu einem Ritual geworden. Da klingt es erstaunlich, wenn immer noch viele Fachkräfte ihre Stelle verlieren. Auch Menschen mit Hochschulsabschluss sind nicht vor Erwerbslosigkeit sicher. mehr...

02.08.2011 | Wirtschaft

Halsstarrige Populisten

Die amerikanische Schuldenkrise hat gezeigt, dass Demokratie und Verantwortungslosigkeit nicht kompatibel sind. mehr...

02.08.2011 | Kultur

Flucht und Abschied

Über den Liebesverrat und das wahre Leben am Bodensee ist in der aktuellen Taschenbuch-Literatur einiges zu erfahren mehr...

02.08.2011 | Politik

Ein Drama ohne Happy End

Es war ein bittersüßes Lächeln, mit dem US-Präsident Barack Obama am Sonntagabend um 20.40 Uhr vor die Journalisten im Presseraum des Weißen Hauses trat. Bittersüß, weil Obama wohl schon die Bewertungen ahnte, die am nächsten Tag das Ende des Schulden-Dramas begleiten sollten. mehr...