Mein
Christian Wulff ist ein Ehrensold in Höhe von knapp 200 000 Euro im Jahr zugesprochen worden. Foto: Wolfgang Kumm

02.03.2012 | Berlin | (7)

Wulffs Ehrensold ärgert Leser

854 Nutzer haben auf SÜDKURIER Online abgestimmt - und ihr Urteil fällt eindeutig aus: 94 Prozent von ihnen meinen, dass der Ehrensold für den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff einer Selbstbedienung gleichkommt. Auch auf unserer Internetseite gibt es heftige Kritik an der Entscheidung des Bundespräsidialamtes. mehr...

02.03.2012 | Google

So schützen Sie sich vor der Datensammlerei

Jetzt hat es die weltweit größte Suchmaschine wohl endlich geschafft: Nahezu alle Spuren, die beim Surfen im Internet hinterlassen werden, landen bei Google. Doch es gibt Möglichkeiten, den Datenschutz selbst zu regeln. mehr...

02.03.2012 | Wirtschaft

Info: Schlecker in Zahlen

Bei Schlecker werden tausende Filialen geschlossen, tausende Arbeitsplätze fallen weg. Die Zahlen zum insolventen Drogeriekonzern. mehr...

02.03.2012 | Wirtschaft | (1)

Wie Schlecker scheiterte

Das Modell Schlecker ist gescheitert. Die Strategie "einfach und billig" hat sich überlebt. Ein Insolvenzverwalter hält eine Sanierung dennoch für möglich. mehr...
Deichkind:Befehl von ganz unten.Vertigo/Universal.

02.03.2012 | Kultur

Neue Hymnen für den Zirkus

Deichkind sind eine Band mit mindestens sieben Leben: Nachdem die Kombo zwei Alben lang HipHop spielte, folgte mit „Aufstand im Schlaraffenland“ die brachiale Neuerfindung. Deichkind wurde zum anarchischen Gesamtkunstwerk, zu einem Live-Zirkus von atomarer Sprengkraft. mehr...

02.03.2012 | Kultur

Zur Person: Andreas Homoki

Andreas Homoki wurde 1960 als Sohn einer ungarischen Musikerfamilie in Marl geboren und studierte Schulmusik und Germanistik in Westberlin. mehr...

02.03.2012 | Politik

Durchsichtig

Das ist doch mal schön: Die deutschen Krankenkassen schwimmen im Geld. Einige Kassen wie die TK, die Barmer GEK und AOK-Regionalkassen sollen ein Milliardenpolster aufgebaut haben. mehr...

02.03.2012 | Politik | (2)

Muslim-Studie: Zwei Welten

Ein Viertel der jungen nichtdeutschen Muslime ist nicht bereit, sich zu integrieren: Das ist das Ergebnis einer Studie, die Innenminister Friedrich dazu nutzt, vor antidemokratischen und religiös-fanatischen Ansichten zu warnen. Er geriert sich erneut als Scharfmacher – wie vor einem Jahr, als er der These widersprach, der Islam gehöre zu Deutschland.Gewiss, es gibt gewaltbereite Muslime. mehr...

02.03.2012 | Politik

"Russland hatte nie freie Wahlen"

Alexander Rahr, Russland- Experte der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik („Der kalte Freund. Warum wir Russland brauchen: Die Insider-Analyse“) über die Präsidentschaftswahl in Russland. mehr...

02.03.2012

Therapie für den Rechner

Wenn hartnäckige Trojaner den Rechner sperren, helfen sogenannte Rescue-CDs, den digitalen Schädling zu entfernen mehr...
Eine iPhone-App scannt den Barcode einer Packung Zucker in einem Supermarkt. Das Handy und der Tablet-PC spielen beim Einkauf eine wachsende Rolle.

02.03.2012

Wenn das Handy beim Einkauf berät

Apps können im Alltag nützliche Helferlein sein. Hier eine Auswahl der besten kostenlosen Begleiter. mehr...

02.03.2012 | Politik

Aufruhr um einen Vorruheständler

Die rasche Entscheidung des Bundespräsidialamtes, dem zurückgetretenen Präsidenten Christian Wulff den Ehrensold von 199 000 Euro pro Jahr bis zum Lebensende zuzubilligen, sorgt weiterhin für Aufregung. „Voreilig und falsch“, monierten die Kritiker. mehr...

02.03.2012 | Politik

Wenn nur die eine Landeshälfte feiert

Bosnien-Herzegowina begeht seinen Unabhängigkeitstag zum 20. Mal. Der Staat ist noch auf der Suche nach seiner Identität mehr...

02.03.2012 | Kultur

Die Zeichen stehen auf Wechsel

Einundzwanzig Jahre lang war Alexander Pereira Intendant am Zürcher Opernhaus, und kaum konnte man sich vorstellen, dass sich das jemals ändern würde. Doch dann hat er sich doch noch abwerben lassen – als Intendant der Salzburger Festspiele. mehr...
Freut sich übers brummende Geschäft: Audi-Chef Rupert Stadler.

02.03.2012 | Wirtschaft

Audi gibt kräftig Gas

Im vergangenen Jahr steigerte der Autobauer Umsatz und Gewinn deutlich. Auch 2012 will er weiter wachsen mehr...
„Zeichner in Rom 1550–1700“ . Pinakothek der Moderne, München. Bis 13. Mai. Katalog 39,90 Euro. www.pinakothek.de

02.03.2012 | Kultur

Aufbruch im Hochbarock

München zeigt Zeichner in Rom mehr...
Die Opposition marschierte in St. Petersburg auf. Der Ämtertausch zwischen Putin und Medwedew stößt vielen Russen sauer auf.

02.03.2012 | Politik

Präsidentenwahl in Russland: "Klima der Angst"

Putin lässt sich am Sonntag zum Präsidenten wählen. Die Proteststimmung in Russland ist nach wie vor hoch Eine Armada von Beobachtern soll Fäschung verhindern. mehr...

02.03.2012 | Baden-Württemberg | (1)

Blitzwahl im Landtag

Ganze sieben Minuten dauerte die 28. Sitzung des baden-württembergischen Landtages gestern. Um zehn Uhr läutete Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) den Plenartag ein. mehr...
Michael Wollny's [em]: Wasted & Wanted. ACT/edel. Auch mit Bonus CD (Live at Jazz-Fest Berlin 2011) erhältlich.

02.03.2012 | Kultur

Jazz – auf Rock gepolt

Es liegt nahe, während des Hörens dieser Musik an das legendäre Esbjörn Svensson Trio zu denken. Auch hier die Frage: Ist das noch Jazz oder schon Pop? mehr...
Christian Wulff. Foto: Wolfgang Kumm

02.03.2012 | Kommentar | (5)

Ehrensold – wie man Wutbürger züchtet

Christian Wulff erhält eine Altersversorgung, von der die meisten Bürger nur träumen können. Die Politik sollte den Unmut ernst nehmen. SÜDKURIER-Politikchef Dieter Löffler kommentiert. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)